Metal Sound mit Classic 30

von ChristopherK, 09.10.06.

  1. ChristopherK

    ChristopherK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Scar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.10.06   #1
    Hey

    habt ihr für mich vielleicht Empfehlungen wie ich einen eigenständigen, guten Metalsound aus meinem Peavey Classic 30 raushole.?

    Wunsch wäre so in Richtung Zakk Wylde. (Ja, der Sound kommt aus Zakk's Fingern, aber ich möchte nur in die Richtung gehen:great: )

    Bitte gebt mir einige Empfehlungen und vielleicht auch gleich Einstellungstipps.

    Hab nämlich in unseren Shops kaum Auswahl; wird wahrscheinlich euine "Internet-Bestellung". Vielleicht habt ihr auch Soundsamples.

    (Bin absoluter Pedalanfänger.:o [War bis jetzt immer mit dem Grundsound vom Amp zufrieden]
     
  2. wchuck

    wchuck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    7.09.08
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    155
    Erstellt: 09.10.06   #2
    wie teuer solls denn sein?
     
  3. ChristopherK

    ChristopherK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Scar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 09.10.06   #3
    möglichst low-budget.

    wenn's was ordentliches ist auch bis 200.-
     
  4. freeman240

    freeman240 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #4
  5. der dominator

    der dominator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    28.06.16
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Murr (nahe Stuttgart)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    917
    Erstellt: 10.10.06   #5
    ich kann und muss dir zur ibanez smash box raten, ich weiß den genauen preis nicht aber ich hab ca. 60€ bezahlt, von demher dürfts net arg viel mehr kosten.

    super flexibel, eingebautes noise gate das super gut funktioniert

    hat 2 grundsounds, einer geht wirklich in kettensägen sound ala zakk und die andere auswahl geht inrichtung gary moore, aber auch mit ordentlich dampf. um den preis gibts meiner meinung nach nichts besseres.

    achja : is kein booster oder so, du gehsch innen clean channel von deinem amp und hängst das ding rein. ich werde morgen auf die suche nach dem link gehen, und hier reinstellen.

    DOM
     
  6. ChristopherK

    ChristopherK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Scar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 10.10.06   #6
    Hey Transmogrify!

    Danke dir mal für den heißen Tipp. Hört sich gut an.
    Das Zakk Pedal sieht schon cool aus, aber ich denke, dass es den Sound nicht viel verbessert/bzw. ändert. Mein Peavey ist ja auch kein ZW Stack. Denk ich mal.
     
  7. GreedyFly

    GreedyFly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    102
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    19
    Erstellt: 13.10.06   #7
    Mit dem MXR ZW bekommst Du aus dem Classic 30 tatsächlich keinen sound, wie Du ihn haben möchtest (hab selbst einen dran hängen und nutz den mittlerweile "nur" noch zum boosten.... das tut er richtig gut!).
    Hab noch einen Marshall Guv'Nor, mit dem (dank 3-Band EQ und 'Depth' Regler) lässt sich schon ein schönes Metal Brett erzeugen.
    Ich werde vielleicht mal noch den Marshall Jackhammer antesten, damit geht's sicher nochn Stück brutaler.
    Vom Sound her gefällt mir der Guv'Nor (2) vor dem Peavey zumindest schonma' sehr gut.
     
  8. QOTSA_Lover

    QOTSA_Lover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.473
    Ort:
    im Herzen der Oberpfalz
    Zustimmungen:
    290
    Kekse:
    5.277
    Erstellt: 17.10.06   #8
    Ich weiß ja nicht ob ihr mir recht gebt, aber der Sound vom Zakk ist mit den JCM 800 doch recht klassisch eigentlich. Ich habe den Classic 30 auch und muss dir sagen, dass du da meiner Meinung nach gar nicht weit davon entfernt bist. Ich habe folgendes gemacht:

    Thomann: Warp Factor 20€

    Davor gehängt und den Voll-Verzerrten Kanal damit geboostet!

    Funzt!


    Glaub mir was. Und für 20€ is nix kaputt. Probiers mal aus


    Gruß
     
  9. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 17.10.06   #9
    ja für 20€ inkl. netzteil sauuu gut!
     
  10. KeuleThePunisher

    KeuleThePunisher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Rannersdorf/Zaya
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    251
    Erstellt: 17.10.06   #10
    Hi!
    Ich spiel jetzt schon seit fast 1 1/2 Jahren eine Digitech DF7. Hab ich mir damals gekauft, weil ich keine Ahnung von sowas gehabt hab und ich mein Behringer-Amp einfach scheiße geklungen hat.

    Am Anfang hab keinen guten Sound hinbekommen, ich hatte ja auch keine Ahnung davon. Der Treter ist sowas von flexibel und ich finde von den 7 Sounds sind 6 sehr zu gebrauchen. Einzig die Simu von dem Digitech Metal Master ist sau schlacht, aber sonst sind alle wahnsinnig gut. Außerdem hast du den Vorteil, dass du zusätzlich noch einen EQ dabei hast. Den hast du bei einem echten TS nicht.

    Früher hab ich mit dem Pedal meinen kompletten Sound gemacht und den Verstärker nur zum "Lautmachen" benutzt, aber mittlerweile booste ich meinen Randall damit und kann echt nur gutes darüber berichten. Randall: Gain 6 (mittlere Verzerrung) und TS-Simu: Gain 5 und die Mitten und Höhen geboostet (ganz sachte Verzerrung) aber seitdem geht mein Rhytmus-Sound ab wie Schmitt's Katze (HOT!!!) Den Rest kann man noch mit Gain am Amp Regeln von OldSchool-IronMaiden Sounds bis HC und MC is da alles dabei. Durchsetzungsprobleme: NULL!

    Das Teil ist echt nur zu empfehlen. Spiel es mal an, wenn du die Möglichkeit hast. Aber du wirst wahrscheinlich in 2 stunden noch nicht alle Möglichkeiten durchprobiert haben! Viel Spaß beim Testen!!!

    Cheers Keule
     
  11. Morbo

    Morbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    876
    Erstellt: 17.10.06   #11
    Ich hab zur Zeit einen Tube Factor vor meinem Peavey Classic 30 hängen. Ich booste damit den Clean-Kanal und habe wenn ich möchte ein richtig gutes Brett mit ziemlich viel Fundament und sehr durchsetungsfähigen Mitten. Hab meinen gebraucht für 120€ erstanden und bin absolut zufrieden...
     
  12. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 18.10.06   #12
    ich würde dir evtl einen damage control solid metal empfehlen. full tube pedal mit dem du so ziemlich jeden metal sound hinbekommst. was auch eine überlegung wert wäre wäre das boss MT2.
    MFG
    Simon
     
  13. ChristopherK

    ChristopherK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    25.08.09
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Scar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 19.10.06   #13
    Leider gibt es keine Batterie auf der Welt, die genug Saft für diese turbogeladene Kampfansage an lasche Sounds liefern würde - damit es richtig losglüht braucht es ein ordentliches 12V Netzteil.:)

    Hört sich ja schon mal lustig an.

    Aber kann man dem Ding wirklich trauen? (20 Euro). Oder sollte ich lieber in Bier investieren.:D
     
  14. Josh TE

    Josh TE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    22.04.09
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    294
    Erstellt: 21.10.06   #14
    Da kauf dir mal lieber eine Kiste Bier:D
     
  15. LimboJimbo

    LimboJimbo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    750
    Erstellt: 21.10.06   #15
    Also ich hab den Treter auch und bin geteilter Meinung. Also es ist definitiv so dass das Ding ordentlich Druck macht, zerren kann wie sonstwas usw.
    Allerdings benutze ich es trotzdem nicht sonderlich oft, da es

    1. Sich für meinen geschmack ZU sehr in den Vordergrund drängt (ich spiel mit einem anderen Gitarristen zusammen), es ist einfach megapräsent, was natürlich auch von der Einstellung abhängt aber generell trifft das schon zu. Für die einen ein Vorteil, für mich etwas zu viel des Guten...

    2. Der Sound ist schon recht eindeutig auf Metal festgelegt, es wird ja auch nix anderes versprochen allerdings finde ich ihn sehr NU-Metal-lastig, nicht sonderlich klassisch!

    3. Bei mir fiept das alles ziemlich wenn ich ihn anhab, hab aber generell gerade Feedbackprobleme

    Ich würde ihn DIR eher nicht empfehlen, allerdings ist das Ding nicht unbedingt schlecht, wer einen präsenten Nu-metal-Sound mit Druck ohne Ende sucht, dem sei das Ding wärmstens ans Herz gelegt!
     
Die Seite wird geladen...

mapping