Metal Strat!

von tasser, 16.04.08.

  1. tasser

    tasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.04.08   #1
    Heyho Leuts,

    ich bin grad extrem auf der Suche nach einer Metal Strat!
    Ich Träume schon immer von ner geilen Strat mit nem geilen Metalpickup für Hi-gain wie damals schon Van Halen eine hatte. Das Problem ist nur, wo bekomm ich sowas her? Unser anderer Gitarrist hat sich ne Fender Flathead Custom geholt, Bild häng ich an.

    Was auch öfters bei ebay ist sind Charvels, Kramer usw. Kennt ihr noch Tipps?
    Das Problem ist, dass ich leider nicht mehr als maximal 400€ dafür zusammenkratzen könnte!
    Wär cool wenn jemand nen Tipp hätte!

    Farbe am liebsten Schwarz oder Weiß, und am besten nur mit einem Humbucker, mit 2 Tonabnehmern wärs auch egal, einer wegen Preisersparnis ;-)

    Bei ebay in England gibts einige gebrauchte Charvels, was is davon zu halten? Ich brauch keine Gitarre mit nem haufen unnötigen mist der nur gut aussieht, sondern ich will und brauch ne Gitarre die funktioniert, gute bespielbar ist und gut klingt.

    Wenn ihr noch Tipps für den eventuellen Selbstbau habt, immer her damit! Also wasfür Holz ich nehmen könnte, welche Anbieter günstig sind, welche Teile (hauptsächlich die größere Hardware, also Necks und Bodies) günstig zu erwerben sind und vor allem wo.


    Grüße,
    Flo!
     

    Anhänge:

  2. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 16.04.08   #2
    Ich weiß jetzt nicht genau, was du unter "Metal-Strat" verstehst, aber eigentlich ist die Auswahl an stratförmigen Gitarren im weiteren Sinne ja fast unendlich. Ibanez RG-Serie, Schecter C-Serie, die Jackson Dinkys, um nur einige aktuelle Vertreter zu nennehn.

    Aber offenbar willst du ja eher ein gebrauchtes Instrument, oder?

    Zu Charvels kann ich nur sagen: Prinzipiell empfehlenswert. Wenn du da ein gut erhaltenes Exemplar bekommen kannst - zuschlagen!

    Ich spiele selbst unter anderem eine fast 20 Jahre alte Model 3.
    Pickups habe ich getauscht, weil mir die originalen (obwohl sie an sich gut waren) für heutigen Metal zu "zahm" waren. Der Original Jackson-Humbucker hätte aber für Van Halen-Sound vermutlich ganz gut gepasst.
    Die Verarbeitungsqualität der Charvels ist generell recht hoch. Auch in puncto Bespielbarkeit gibt's nix zu meckern. Die hatten damals schon sehr ergonomische "Flitzefingerhälse". Nicht ganz so flach wie Ibanez, aber fast. Da bekommt man für mittlerweile relativ wenig Geld auf jeden Fall eine solide Gitarre, bei der es sich auch lohnt, sie bei Bedarf mit aktuellen Pickups auszustatten (muss man natürlich nicht, wenn man 80er Sound pur will).

    Nebenbei: Ich würde immer zu 2 Tonabnehmern tendieren. Nur Bridge wäre mir jedenfalls zu unflexibel.
     
  3. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.04.08   #3
    Heyho und danke für deine Antwort.
    Ich muss nun sagen, dass ich von Ibanez im allgemeinen Nichts halte, habe bis vor 2 Monaten ne Ibanez RG 370 DX gehabt und die fand ich nicht gut, klang meiner Meinung nach zu sehr nach Plastik und hatte in meinen Augen einfach keinen "Charakter", ich denk jeder weiß was ich damit meine.

    Diese Gitarren gefallen mir einfach nicht. Am liebsten möchte ich eben ne Gitarre in einer Soliden und guten Bauweise haben, und von den alten Kramer, Charvel usw weiß ich dass die ihr Geld (für mich auf jeden Fall) völlig wert sind.

    Wie gesagt so auf die Art Kramer / Charvel, wenns noch mehr Geheimtipps oder so gibt, ruhig her damit! Die bauen gute, günstige Gitarren ohne unnötiges Zeug dran, ne Gitarre soll zwar schon schön aussehen, aber das ist wie bei einer Frau - das Aussehen sollte nicht das wichtigste sein! Deshalb tendiere ich zu alten, guten Gitarrenherstellern. Vllt liege ich da ja auch Falsch, aber ich kann Ibanez nicht abhaben, Jackson find ich auch ganz geil, aber nur die älteren Modelle oder hal die Sauteuen der neueren Herstellungspalette.

    Grüße,
    Flo
     
  4. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 16.04.08   #4
    Mein Vorschlag für 400 Euro: Hol Dir eine gebrauchte Hohner Strat aus der Professional-Serie - das waren in den 80ern absolut brauchbare Instrumente mit guter Verabeitung. Sowas sollte man heute für 150,- Euro bekommen, dazu noch ein neuer Pickup für die Stegposition...da bleibt sogar noch Geld übrig. Ich weiß nicht, ob Du wert auf ein Floyd Rose Vibratosystem legst - das wäre dann natürlich nicht dabei. Vielleicht kämen noch ein neuer Sattel oder neue Mechaniken in Frage.

    Gruß
    Brigde
     
  5. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.07
    Zuletzt hier:
    15.09.15
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 16.04.08   #5
    Also hier bekommst du meiner Meinung nach ne Menge Gitarre fürs Geld, vor allem wenn du nicht auf die "original-Stratform" stehst. Ansonsten kannst du doch im Prinzip auch ne Squier oder so kaufen und die dann mit einem oder 2 Humbuckern im Singlecoil-Format (zum Beispiel nen Seymour Duncan Hotrail oder so) ausrüsten, da kommste auch unter 400€ weg und hast genau, was du willst
    Gruß Jan
     
  6. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 16.04.08   #6
    ist zwar geschmackssache da mit ibanez aber die gebotbandbreite ist in dem bereich da ja garnciht schlecht. ich denk um ibanz als marke komplett abzutun ist nciht sehr klug da dir vielleicht was entgeht.

    ansosten was spricht gegen fender?
    es gibt ja einige fat strat-modelle in dem preisrahmen.

    im alleräußersten notfall holste dir einfah ne gewöhniche strat und baust die schmale pus ein, das gibts von einige, dei infrage kämen. humbucker im sc format.
    sowas zum beispiel:

    https://www.thomann.de/de/dimarzio_dp189_tone_zone_s_wh.htm

    enn du schon eine strat hast wär das die günstigste möglichkeit denk ich mal.

    sosnt halt strat kaufen in schwarz oder weiß, pickguard abschrauben, schon sieht das fast wie metal aus. oder du kaufst dir eirgendwin ausgefallens pickquard, die gibts in allen farben. dei teuerste möglichkeit wäre:

    mex fatstrat mit fester brücke kaufen (musst bisl suchen, dei gibt es), emg 81 am steg, 2 emg scs anstatt der anderen beiden pus, neues pickguard (schwarz, neue mechaniken (auch in schwarz). würde etwas mehr kosten aber man muss den kram ja nciht auf einen schlag kaufen. ich denk das wär die optimale lösung.
     
  7. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 16.04.08   #7
    Das mit ner Fender hab ich mir auch überlegt bzw mit ner Squier, wo ich dann wahrscheinlich das Logo aufm Kopf wegmachen würde, weil die würd ja eigentlich nicht so bleiben. Bräucht ja nur Body, Neck und evtl. Bridge und Mechaniken.

    Das mit der Hohner wär ne ganz geile Idee, ma gucken aber denk da gibts einiges!

    lg,
    Flo
     
  8. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 17.04.08   #8
    Bevor du dir ne Squier kaufst, würde ich aber immer zu einer gut erhaltenen Kramer, Charvel oder Hohner raten. Da bekommst du definitiv mehr Gitarre und einen wesentlich besseren Grundklang für dein Geld.

    @Mawel: Sicher, dass es derzeit Mex Strats ohne Tremolo gibt? Ich erinnere mich dunkel an irgendeine Siganture mit fester Bridge (schon etwas her). Aber sonst? Wäre dankbar für nen Link.
     
  9. Mawel

    Mawel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    2.08.13
    Beiträge:
    2.283
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.738
    Erstellt: 17.04.08   #9
    ich hab vorhin gesucht unds nix gefunden, hab aber letztes jahr eine in der hand gehabt, die gibts wirklich. ich find ncihtmal auf der fender homepage merh eine... sehr bizarr... :confused:
     
  10. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 21.04.08   #10
    Wie Blue Gator schon sagte kannst du dich auch mal bei Jackson umschauen.
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Jackson-DK-2-FS-Dinky-03-prx395742358de.aspx

    Nur ein Pickup wird man bei Seriengitarren aber nicht oft finden, da diese für den Durchschnittskunden wohl wegen fehlender Flexibilität eher nicht in Frage kommen. Einige Signatures gibt es ja so, aber die sind alle teurer und oft auch keine Strat.
    Außer du kannst dich damit anfreunden, die liegt noch weit unter deinem Limit und ist absolut Metal! -> Ultimative Metalstrat
     
  11. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 22.04.08   #11
    @Wödan:

    du wirst lachen, aber ich hab echt schon mit dem Gedanken gespielt so ne Hello Kitty Strat umzubauen (EMG81 oder SD Sh-5 und ein vernünftiges Pickguard). hahaha

    bin einfach Totaler Oldschool-Fan und möchte halt am liebsten ne Strat haben mit einem Humbucker.

    Ich find einfach nix gescheites außer ebay wo man sowas bekommt. Könnte ich japanisch würd ich mich mal in Japan umsehen, also auf Websites usw.
    In Amerika ist das Angebot zwar relativ Groß, aber man bekommt von Charvel nurnoch Modelle ab so ca. 1800$. Bin halt am Suchen, mal gucken vllt find ich ja doch noch was.

    greetz,
    Flo
     
  12. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 22.04.08   #12
    Wenn dann muss das PG aber bleiben ;)
    Aber so kannste eigentlich jede Strat umbauen, die nen Hummi am Steg hat und ein Pickguard. Die anderen PUs raus und ein PG rein, dass du ein Loch für den Hummi hat. Dann ist das eigentlich so wie du willst. Ob sich das lohnt ist die andere Frage.
     
  13. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 22.04.08   #13
    bin ja auch son oldschool typ:

    habe mir nen body und nen hals auf der bucht USA von mighty mite geholt, mechaniken und kleinzeug bei rockinger (auch da kannst dir nen body und nen hals besorgen) geholt, DiMarzio Tone Zone rein (auch gebraucht) und nach vier wochen hatte ich ne total geile 500DM schrammel mit viel charakter und ton. inzwischen habe ich sie babyblau lackieren lassen und am hals noch n singlecoil reingemacht.... ich liebe dieses intsrument.

    [​IMG]
     
  14. tasser

    tasser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 23.04.08   #14
    Boah das is ja mal ne coole Strat! Nur würd ich das Babyblau nicht wollen ;)

    hehe
     
  15. psywaltz

    psywaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    8.597
    Ort:
    Schwarzenbruck
    Zustimmungen:
    1.910
    Kekse:
    44.004
    Erstellt: 23.04.08   #15
    die farbe kann man sich ja selbst raussuchen. aber für knappe 350€ ist das ein echt spitzenmäßiges instrument, super bespielbar, super sound. schau doch mal hier nach!
     
Die Seite wird geladen...

mapping