Mg 15cd +neuen größeren Lautsprecher=besseren Sound?

von Ebenholz, 27.04.06.

  1. Ebenholz

    Ebenholz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Essen i/o
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #1
    Hi!
    Ich hab mal ne frage . Ich habe einen Mg 15 cd , da dieser bei hoher lautstärke und viel gain und Bass schnell anfängt zu matschen hab ich mir überlegt einen neuen größeren Lautsprecher einzubauen.Meine Fragen sind jetzt folgende:
    1.Würde sich der sound verbessern wenn ich z.b einen gebrauchten vintage 30 Lautsprecher einbaue? oder brauch der zu viel Leistung um in fahrt zu kommen ?
    2. Ich bin mir noch nich ganz sicher ob ich die Verstärker Einheit und den Lautsprecehr in 2 einzelne Holzkisten baue oder ob ich einfach ein großes Gehaüse für beides Baue also Combo.Was wär euer Meinung nach besser?
    3. Kommt mir nich mit kauf dir lieber ein neuen Verstärker oder so .Bin hlt bekloppt und will gucken was man aus dem scheiß Ding noch rausholen kann.:screwy:
    Danke schon mal im vorraus!!!

    Gruß Ebenholz
     
  2. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 27.04.06   #2
    :screwy: :screwy: Ich würde mal ein G12T-75 Versuchen oder einen Greenback obwohl ich halte das auch für bekloppt, natürlich kannste auch einen V30 reinhauen aber das Lohnt doch alles nicht und das Gehäuse wird zu klein sein!

    Hol dir einen gebrauchten JCM 800 und ne !960 A bei Ebay, bekommste fürn Appel und ein Ei.

    Das wollte ich schon immer mal schreiben weil es einfach jeder tut :D ;) :twisted: .

    Nicht ernst nehmen
     
  3. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 27.04.06   #3
    Er hat doch vor, ein neues Gehäuse zu bauen.
    zu 2. Ich halte die getrennte Variante für sinnvoller, da du dir dann später ein besseres Topteil kaufen und die Box weiter verwenden kannst.
     
  4. Ebenholz

    Ebenholz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Essen i/o
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #4
    Danke schon mal für die antworten !!Was könnte man den wie einen amp (gebraucht)wohl empfeheln wenn das doch zu bekloppt is und ich es mir anders überlege?
    Ps:(na sg rocker):UM Gitarre zu spielen muss man halt bekloppt sein


    Gruß Ebenholz
     
  5. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 27.04.06   #5
    Rock On alter du hast Recht:great: . Jetzt hats doch einer geschafft mich zum Grinsen zu bringen.

    Was willst du denn spielen und wieviel geld hast du?
     
  6. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 28.04.06   #6
    bin ich der einzige, der diesen satz 3-17 mal lesen musste, um zu verstehen, worauf ebenholz hinaus will? oder bin ich zu betrunken? naja, egal, habs trotzdem erfasst.

    der valvestate 100 (der alte) ich glaub 8800 war die modellnummer, soll günstig, laut und gut sein... naja, solange man keinen extremeren metal machen will.

    aber ich finde die aktion mit dem lautsprecher irgendwie gut. und ein V30 ist nie verloren, wenn du dir irgendwann mal ne andere combo besorgst, kannste den da immer noch reinsetzen. von daher mach das ruhig! ich persönlich würde mir daraus 'n micro-halkf stack basteln. mit 1x12er box.... das hat mal style und OneStone hat in nem anderen thread berichtet, das der mg15 an nem anderen speaker gleich viel besser klang.
     
  7. Ebenholz

    Ebenholz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Essen i/o
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #7
    Thx für eure antworten :great:

    Slaughthammer =Also hätte wohl 300-400 euro zur verfügung aber werde mir doch wohl ein mini Halfstack bauen.

    Andere Frage: Der Mg15 is ja ein transistor amp Kann man da irgend was rein löten damit der mehr leistung hat? vll neuen Transistor(größeren)?:D
    Hab da kein schnall von allso bitte nich verkloppen wenn die Frage dumm is.


    Gruß Ebenholz
     
  8. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 28.04.06   #8
    besserer Sound ja... guter Sound? nein. :p
     
  9. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 28.04.06   #9
    man kann bestimmt.... wenn man sich mit solchen schaltungen ausreichend auskennt. dann blibt nur die frage, ob das netzteil die mehrleistung zur verfügung stellen kann etc... letztendlich wird es sich wahrscheinlich nicht lohnen. du müsstest dir erstmal litartur darüber anschaffen, die dann auch verstehen etc... da könnte es sich evtl eher lohnen da ne ganz neue endstufe reinzubauen. ist aber wahrscheinlich auch nicht eifach. und leistungstransistoren sind auch nicht gerade ein billiger spass. und du bracuhst wahrscheinlich 'n neues netzteil dafür. kannst ja mal im netz nach schaltplänen für transistorendstufen suchen.

    ob es darurch besser klingt? keine ahnung.
     
  10. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.889
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    685
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 28.04.06   #10
    Nö, ging mir genau so! Ein bisschen mehr Qualität der Formulierungen täte dem Board ganz gut.
    Technisch vielleicht machbar, der finanzielle Aufwand steht aber sicher in keinem Verhältnis zum Ergebnis.
    Ich würde das mit der Zusatzbox ausprobieren, mit dem Budget könnte es sogar für eine 2x12" Box reichen, aber schön auf die Impedanzen aufpassen. Dann sparst du noch ein bisschen und holst dir ein schönes Topteil und fertig.
     
  11. Ebenholz

    Ebenholz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    31.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Essen i/o
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.06   #11
    Werd dann bald ma mit dem Bau anfangen mal gucken vll stell ich am ende mal bilder rein .Nochmal danke für die antworten.


    Gruß Ebenholz
     
Die Seite wird geladen...

mapping