Rat für besseren sound

von bad intention, 22.07.05.

  1. bad intention

    bad intention Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    242
    Ort:
    bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.05   #1
    Eine frage, ich spiele einen marshall 100hdfx und eine mg 412a box, ein boss me 50 und eine epiphone lp gothic.Bin mit dem sound einigermaßen zufrieden langsam.Welche der folgenden faktoren würde meinen sound am meisten verbesser? 1.neue tonabnehmer,
    2. neues effektboard 3. neues top.Dazu gesgt sei das ich mit meinem fx in cd in gehe,also an der vorstufe des amps vorbei, habe noch nicht versucht die zerren zu mischen. Die box reicht mir allerdings,denke die gibt guten sound.Und multis geben mir halt viele möglichkeiten,in wieweit spielt das top bei meinem anschluss überhaupt noch eine rolle?

    danke
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 22.07.05   #2
    1. Neues Top mit eigener Zerre (Engl Thunder / Screamer wenn du wenig Geld hast)
    2. Neue Box - Eine, die einem guten Amp würdig ist
    3. neue Effekte
    4. neue Pickups oder neue Gitarre
     
  3. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 22.07.05   #3
    Sers, naja die Endstufe spielt schon noch eine Rolle, mit ner Mesa Röhren Endstufe wird das wohl nochma anders klingen ;)
    Tja, das ME50 ist ja kein schlechtes FX Brett, da kann man schon ganzfeine sachen raushohlen, ich hatte mal das GT3.
    Den besten Sound hab ich aber dadurch bekommen, das ich im FX-Loop meines GT3 einen Röhren Preamp eingeschleift habe, meinen Crate TDP, dann hab ich mit Pre und Post Equalizern den Sound meinen Ansprüchen angepasst.
    Die Zerre des TDPs war ansich garnicht soo hart, aber mit den EQs, kamm da so ein hammer geiler Sound raus, Druck ohne Ende, und super Fett. :)
    Weiß nicht ob du das willst, aber der TDP steht noch zum verkauf ;)
    Ansonsten würd ich bei dir aber erstmal nix ändern, sondern wenn dann auf was richtig großes sparen, z.b. ne richtig Gute Box oder Topteil.

    mfg :)
     
  4. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 22.07.05   #4
    Sag mal, du gehst wirklich mit deinem Effektboard in den "CD In" des Verstärkers :confused:

    Das könnte vielleicht eine Möglichkeit sein warum du mit dem Sound deines Tops unzufrieden bist...laut Marshallamps.de hat dein Head ja folgende Features:

    ...da wäre es ja eigentlich nur logisch, die Effekte in die Effektloop zu hängen!? Oder versuche es einfach und hänge das BOSS ME50 vor den Amp - ich wette du wirst mit dem Sound gleich um einiges zufriedener sein :great:



    greetz
    jazzz
     
  5. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Muenchen
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    4.812
    Erstellt: 22.07.05   #5
    also tonabnehmer werden zwar oft ueberschaetzt wie ich finde aber er kann fuer den optimalen, perfekten sound schon ein wichtiges teil sein: weiss nicht wie die epi lp gothic so ist aber irgendwo muss halt gespart werden, und ich denke das das auch an den pups getan wird,
    spiele selber nen haeussel tozz und das ist wirklich ein traum pup

    dein effektboard ist denk ich schon ganz gut, auch wenn ich eher jemand bin, der auf direkten sound steht und alles vermeide was den sound durchschleift oder sonstwie manipuliert oder verfaelscht
    aber ich wuerde mal den effektweg deines amps versuchen, ist ja dafuer da

    neues top: naja klar verbessert meiner meinung nach ein vollroehrentop deinen sound, weil roehren einfach mehr leben und herz reinbringen und viel mehr druck abgeben aber ich fand die marshall transen immer recht cool vorallem die verzerrung


    am ende arbeite einfach immerwieder an deinen einstellungen und spiel laut, damit du deinen sound beurteilen kannst wie er dann mit der band rueberkommt

    david
     
  6. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 22.07.05   #6
    Ist jetzt wahrscheinlich nur meine Meinung, aber der Ursprung des Klangs könnte wohl der Grund sein => die Gitarre, nich die PUs.

    Das bedeutet jetzt nicht, dass es gleich ne super teure sein muss, aber bevor du €700-900 für Thuner Screamer verkloppst...
    Ich hab die erfahrung gemacht, dass ne neue Gitarre wahre wunder bewirken kann: Als ich meine Gibson LP Faded DC gekauft habe (vorher Epi SG) und an den kleinen Vox AD 30 Zuhause bin war ich wirklich erstaund wie gut der 30 Watter doch klingen kann. Die SG war einfach Mist, nicht der Amp.

    Teste an besten mal ein paar Gitarren im Laden in allen Peisklassen an (mit deinem Head wäre am besten), vor allem auchmal die, die keinen berühmten Namen wie Epiphone haben. ;)

    Eventuell ist ea auch der Gitarren Typ (Strat vs. Paula) oder vielleicht gefällt dir auch ne Halbresonanz besser (da sind die Epis sogar ganz Ok; die Sheraton z.B., wenn du die mit neunen Stimmmechaniken umrüstets hast du ne 1a Gitarre) :great:

    Falls dir dein Head immer noch nicht gefällt, teste auch ruhig mal andere (auch ruhig mal Transistoren Head z.B. von Fender, bisher allgemein die besten Transen die ich gespielt habe, aber besser du suchst dir eins aus, das dir gefällt)

    Die Box würde ich behalten und wenn du willst mal mit 1 oder 2 guten Speakern umrüsten (einer oben zur eigenen Beschallung, einer unten zur Microabnahme) :cool:

    In deinem Fall hilft nur ein langer, ausführlicher Test im Laden.

    Grüße,
    BA
     
Die Seite wird geladen...

mapping