MICHAEL Buble!... neuer star am swinghimmel?

  • Ersteller roastbeef
  • Erstellt am
roastbeef

roastbeef

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.16
Mitglied seit
30.11.03
Beiträge
3.403
Kekse
4.078
Ort
Graz
hi! ich habe bei MTVIVA den Sänger "Michael Buble" mit dem lied "feeling good" das sehr an einen typischen james bond titel erinnert gesehen. ich muss sagen, normal höre ich sowas nicht umbedingt aber der gefällt mir richtig gut...
+sehr gute stimme
+toller groove
+erinnert irgendwie an "moderne" swing musik.

jetzt wollte ich fragen ob jemand von euch die CD die er herausgebracht hat kennt und/oder besitzt. bin wirklich am überlegen ob ich mir nicht die cd kaufe.
---> ist feeling good die einzige gute nummer und der rest der cd sind langsame Liebeslieder/Baladen? oder sind eher alle lieder im stile von "feeling good"?
 
Rojos

Rojos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.09
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.850
Kekse
616
Ort
Hannover
ich kenne noch den song " home"...der ist auch sehr gut...ein duett mit Nelly Furtado, ebenfalls hörenswert und eine version von " Mac the knife"...das was ich gehört habe, ist echt gut...ich glaube, die CD kann man auf jedenfall mal anhören.
 
DanTheMan

DanTheMan

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.08.20
Mitglied seit
16.11.04
Beiträge
1.438
Kekse
2.090
Ort
München
Ich hab bisher nur "Feeling Good" gehört und ich muss sagen...ich bin begeistert!
 
D

derspieler

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.09.09
Mitglied seit
08.03.05
Beiträge
497
Kekse
96
joa, der typ hat mir auch bei wetten dass...? gefallen.

überleg mir auch die cd zu holen....aber vorher anhören werde ich sie auf jeden fall (man, schon wieder ein teurer cd-monat....bin echt kaufsüchtig :) )


gruß
 
RAGMAN

RAGMAN

Mod Emeritus - Gitarren
Ex-Moderator
Zuletzt hier
22.10.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.402
Kekse
2.528
Ort
zu Hause...
Die aktuelle CD ist echt klasse. :great:
Aber auch die älteren CDs von Ihm sind nicht zu verachten...


RAGMAN
 
Bleecker Street Boogie

Bleecker Street Boogie

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.05.06
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
2.290
Kekse
2.124
Ort
Mitgliedschaft beendet
Im Videoclip sieht er so schrecklich geleckt aus. Haare, grauer Siut... Ohne Video gefällt mir das Lied besser. Doch was Swing angeht gehört mein Herz *schwärm* Robbie... :D
 
K

Killamangiro*

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.20
Mitglied seit
19.04.05
Beiträge
2.013
Kekse
878
VERDAMMT, bin ich der einzige der erkennt das Feeling Good eine Cover-Version von Muse ist? seine version ist echt in ordnung, aber das original is einfach besser ;)
 
RAGMAN

RAGMAN

Mod Emeritus - Gitarren
Ex-Moderator
Zuletzt hier
22.10.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.402
Kekse
2.528
Ort
zu Hause...
CoinOperatedBoy schrieb:
VERDAMMT, bin ich der einzige der erkennt das Feeling Good eine Cover-Version von Muse ist? seine version ist echt in ordnung, aber das original is einfach besser ;)

Bist Du der einzige der noch nicht gemerkt hat das er fast nur covert?!?

RAGMAN
 
D

Doppelkorn2004

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.12.10
Mitglied seit
18.11.04
Beiträge
314
Kekse
119
Ort
Koblenz am Rhein
Ist wirklich geil die Stimme. Ist zwar eigentlich überhaupt nicht mein Musikstil, aber einfach umwerfend.
 
T

twanger

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.12.07
Mitglied seit
31.01.04
Beiträge
13
Kekse
0
Vielleicht sollte ich mal richtig stellen, dass auch Muse das Lied "Feeling Good" gecovert hat. Das Original stammt von Nina Simone. Danke :)
 
G

Gast 317

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.099
Kekse
39
Hab gerade mal in die Soundsamples von Amazon reingehört, und muss sagen, die Parallelen zu Sinatra und Co. sind wirklich verblüffend. Nicht die Stimme als solches, aber seine Art zu singen, die Aussprache, die kleinen sängerischen Gesten...auf jeden Fall einen Kauf wert, kann ich jetzt schon sagen.
 
Ceci25

Ceci25

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.11.11
Mitglied seit
28.11.05
Beiträge
139
Kekse
13
Ort
Switzerland
:D streitet ihr noch bisschen über wer von wem gecovert und so.. ist amüsant zu lesen ;)

ich find seine stimme sehr schön, angenehm, kaum zu übertreffen für musik dieser art :great:
 
antipasti

antipasti

Singemod
Moderator
Zuletzt hier
05.03.21
Mitglied seit
02.07.05
Beiträge
31.246
Kekse
123.977
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Natürlich kann kann der Mann singen. Und das ist nun schon das dritte Jahr, in dem man versucht, ihn als "neuen Star" zu etablarieren. Vielleicht klappts ja dieses mal.

Zunächst: Es gibt wohl keinen Swing Sänger, der nicht "covert", weil die meisten (auch die alten wie Sinatra und Co) wirklich nur Sänger waren. Damals gab es noch keine Rockbands, die ihr Programm selbst schrieben. Jeder hatte seinen Job: der Texter, der Komponist/Arrangeur, der Drummer usw, der Sänger.

Doch so sehr ich Swing liebe, so sehr beginnt es mich zu stören, dass nun ein neuer "Swing-Star" den nächsten ablöst. Und natürlich ist alles gecovert, mal in die eine Richtung, mal in die andere. Robbie covert Ratpack, die No Angels sich selbst, Anka covert Rocksongs in Swing-Version und dazwischen tummeln sich allerlei neue "Stars"... Jamie Cullum (oder so), m. Bublee usw alles sehr nett, sehr unterhaltsam, gut gesungen und gut arrangiert. Aber brauchen wir das? Für Live-Musik: JA!! Weil die alten nun mal fast alle tot sind. Aber auf CD?

Wer Mr. Bojangles wirklich in gut hören will, nimmt natürlich die Live-Version von Sammy Davis Jr., nicht die von Robbie...(ansonsten nichts gegen Robbie)
 
G

Gast 317

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.099
Kekse
39
Vielleicht gehts manchen auch darum, möglichst viele verschiedene Versionen der Lieder zu hören. Ich finde es z.T. sehr interessant wie einzelne Textzeilen bei manchen Musikern halt so gesungen wurden, und nicht so. Oder auch wie das ganze Lied arrangiert ist.
 
antipasti

antipasti

Singemod
Moderator
Zuletzt hier
05.03.21
Mitglied seit
02.07.05
Beiträge
31.246
Kekse
123.977
Ort
Wo andere Leute Urlaub machen
Bei den Rocksongs in Swing oder Easy Listening Versionen (z.B. Paul Anka, Mike Flowers) find ich das auch. Doch bei einigen sind es 1:1 übernommene Arrangements der Originale. Auch kein Verbrechen - nur ein bißchen überflüssig. Ist ja normal, dass erfolgreiche Konzepte erstmal übernommen werden, bis es keiner mehr kauft.
 
G

Gast 317

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
01.11.19
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.099
Kekse
39
Mal ne andere Frage, hat ihn jemand live gesehen ?
 
Jina

Jina

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.08
Mitglied seit
18.06.06
Beiträge
113
Kekse
59
Ort
nähe Mainz
ich hab ihn nicht live gesehen, aber ich hab sein album , "Feeling good".
Is wirklich sehr gelungen, sehr gute Musik!
Normalerweise hör ich eher Metal aber der Kerl gefällt mir!
 
bimbimfranzi.xx

bimbimfranzi.xx

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.12
Mitglied seit
16.10.05
Beiträge
878
Kekse
1.164
Ort
nirgends
und deswegen gräbst du den Thread aus? :rolleyes:

:)
 
Jina

Jina

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.10.08
Mitglied seit
18.06.06
Beiträge
113
Kekse
59
Ort
nähe Mainz
yo is doch egal, mir is laaaaaaaaaaaaaangweilig....
 
Annalena

Annalena

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.08.07
Mitglied seit
16.04.06
Beiträge
20
Kekse
8
Ort
Hamburg
Lenny schrieb:
Mal ne andere Frage, hat ihn jemand live gesehen ?

Ich habe ihn in Hamburg live gesehn...und ich muss sagen einfach genial der Mann!
Die Show ist auch klasse.

Ich finde schon, dass er einen gewissen eigenen Stil mit hineinbringt. Aber nunja...

Jamie Cullum ist empfehlenswerte, weil er seinen eigene Stil hat und man ihn überall wieder erkennen kann.

Zurück zum Thema:
Ich habe die CD und man braucht schon etwas bis man die Songs mag.

Insgesamt ist der Kerl echt klasse
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben