MIDI-Anschlagstärke/Battery3

  • Ersteller Blauertee
  • Erstellt am
B

Blauertee

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.09
Registriert
12.12.06
Beiträge
10
Kekse
0
Tach zusammen,

wie im Topic schon zu sehen habe ich die Frage, ob man in Cubase die Anschlagstärke mehrere MIDI-Noten zufällig variieren kann. Sinn ist es mittels Battery3 die Drums dynamischer Klingen zu lassen. Oder geht das auch direkt in Battery selber? Wäre dankbar wenn mir jemandhelfen könnte :)
 
T

TheRemix

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.04.09
Registriert
15.03.09
Beiträge
14
Kekse
0
Moin!

Ob es automatisch geht weiß ich nicht. aber man kann ja in Battery verschiedene Samples Layern und über verschiedene Velocitywerte ansteuern. Also in dem MIDI-Part in Cubase einfach verschiedene Anschlagstärken benutzen, entweder mit dem Stift reinmalen oder mit dem Linienwerkzeug, zum Beispiel mit der Dreieckform, die Werte anpassen.

Gruß, TheRemix
 
_xxx_

_xxx_

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.679
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
"Zufällig" geht das nicht in Cubase, sondern im Battery selbst mit dem Effekt "Humanize" (im zweiten oder dritten Reiter im unteren Fensterbereich ganz rechts). Der Parameter für die Anschlagstärke heißt "Velocity", also Humanize einschalten und dann kannst mit diesem Regler rumspielen bis es für Dich passt. Muss man natürlich für jede Trommel einzeln einstellen.
 
B

Blauertee

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.03.09
Registriert
12.12.06
Beiträge
10
Kekse
0
danke!

genau das hab ich gesucht .. allerdings vor 2-3 tagen selbst rausgefunden, war mit der gesamten software noch was überfordert, aber läuft jetzt alles zu meiner zufriedenheit.

gruß
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben