MIDI Arpeggiator

von trolls99, 22.06.08.

  1. trolls99

    trolls99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 22.06.08   #1
    Mein Digitalpiano hat keinen Arpeggiator. Nun gibt es ja sicher MIDI-Arpeggiatoren.
    Kann jemand von Euch einen guten MIDI-Arpeggiator empfhehlen?
     
  2. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 22.06.08   #2
    In Hardware? In Software? Sequenzer oder Arpeggiator? (Arpeggiator erzeugt ein Muster aus den gespielten Noten, ein Sequenzer spielt eine feste Folge ab)
     
  3. trolls99

    trolls99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 22.06.08   #3
    Als Software. Ich möchte mein DP mit dem Computer verbinden und über MIDI IN/OUT einen Arpeggiator verwenden können. Es wäre toll, wenn mir da jemand von Euch helfen könnte.
     
  4. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.404
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.045
    Kekse:
    35.067
    Erstellt: 26.06.08   #4
    Da gibt's doch bestimmt sogar Freeware. Schon mal gegoogelt? Da gibst Du "arpeggiator" und "software" ein und bekommst als Ergebnis verschiedene Webseiten, die auch Freeware anbieten.
     
  5. trolls99

    trolls99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.07
    Zuletzt hier:
    25.12.10
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 27.06.08   #5
    Natürlich habe ich das schon getan. Falls es auch noch andere interessiert, hier ist was ich bisher gefunden habe:

    http://www.tobybear.de/p_midibag.html
    http://www.ronimusic.com/freeware.htm
    http://www.analogx.com/contents/download/audio/arpeg.htm
    http://www.analogx.com/contents/download/audio/aarpeg.htm
    http://www.sharewareconnection.com/midioz-arp-lite.htm

    Aber ich hatte gehofft, daß es vielleicht jemanden gibt, der schon eigene Erfahrungen hat, oder ein Programm kennt, das man beim Googlen nicht so leicht findet.

    Außerdem würde ich gerne einen Arpeggiator haben, den ich mit den Fußpedalen meines DPs während des Spielens an- und ausmachen kann. Diese Funktion habe ich bisher nicht gefunden.
     
  6. x2mirko

    x2mirko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 09.07.08   #6
    ich häng mich mal ganz frech an den thread dran:

    ich suche auch einen arpeggiator, aber als Hardwarebox. Habe schonmal gegooglet aber bisher nichts entsprechendes gefunden (außer dem MAM MAP 1, der aber nicht mehr hergestellt wird und den ich auch nicht auf ebay und in sonstigen gebrauchtmärkten finden konnte)

    edit: muss mich verbessern, habe doch grade ne ebayauktion aufgestöbert. Läuft aber noch ein paar Tage - also falls jemand noch andere Vorschläge hat, wär ich dankbar :)
     
  7. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.404
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.045
    Kekse:
    35.067
    Erstellt: 10.07.08   #7
    Hast Du schon mal was vom Gecko gehört? Ist glaub ich von Waldorf, ne kleine orange Kunstoffbox, Midi in/out, Bedienung über einen definierten Bereich der Tastatur. Für einfache Ansprüche ne ganz nette Kiste. Anleitung udn detaillierte Beschreibung als Anhang.
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping