Arpeggiator

B

baesil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.19
Mitglied seit
24.09.03
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Rechthalten
Ich spiele in einer Formation mit einem bestimmten Equipment, das jedoch ohne Arpeggiator besteht. Ich möchte jedoch diese Arpeggiator-Funktion einsetzen, ohne gleich ein neues Keyboard kaufen zu müssen (hätte einen Yamaha S90 mit Arpeggiator, möchte ihn jedoch in dieser Formation nicht einsetzen, da ich bereits viele Stunden verbracht habe, alle Sounds und Einstellungen mit meinem Roland A-90 Masterkeyboard zu programmieren).

Existiert irgend ein kleines (preiswertes) "Modul", das nur die Arpeggiator-Funktion (z.B. via Midi) übernimmt und das man an jedem beliebigen Synthesizer anschliessen kann?

Danke für jede Information.
 
J

J.K

HCA Synth/Midi/Soundgestaltung
HCA
Zuletzt hier
22.12.15
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
2.033
Kekse
995
Mir fällt da jetzt spontan der Kurzweil Expressionmate ein:

http://www.kurzweilmusicsystems.com/html/expmate.html
 
B

baesil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.19
Mitglied seit
24.09.03
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Rechthalten
Vielen Dank für die Antwort. Der Expressionmate ist schon ziemlich überwältigend. Nur brauche ich was simpleres, das auch billiger ist. Ich habe doch noch was gefunden, bin mir aber noch nicht sicher, ob das was taugt. Es ist der Gekko Arpegio von Waldorf. Ansonsten habe ich nichts weiteres gefunden.
 
S

seta10

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.02.04
Mitglied seit
25.08.03
Beiträge
47
Kekse
0
du könntest auch einen sequencer wie logic oder cubase dazu bemühen. die haben das als plug-in standardmäßig dabei... kann ja sein das du sowas schon hast. wenn nicht, isses nicht wirklich billig ;) es sei denn das cubasis das plug-in auch hat...
 
B

baesil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.19
Mitglied seit
24.09.03
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Rechthalten
Ich möchte es möglichst vermeiden, nur deshalb meinen Laptop mit auf die Bühne zu nehmen und meine ganzen Verkabelungen umzukrempeln, damit ich dies mit Cubase funktionniert.

Hmm, ich glaube, dass der Gekko Arpegio wohl wirklich die einzige Preiswerte Lösung zu meinem Problem ist.
 
J

J.K

HCA Synth/Midi/Soundgestaltung
HCA
Zuletzt hier
22.12.15
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
2.033
Kekse
995
Zu den Gekkos kann ich sagen: Sehr empfehlenswert, wie alles von Waldorf!
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben