MIDI auch mit USB-Adapter möglich ?

von klimpy, 02.12.07.

  1. klimpy

    klimpy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Hallo,

    habe bei verschiedenen Masterkeyboards gelesen, dass die nur über integriertem USB funktionieren - also nicht über Adapter.

    Da ich einen alten Mac (Powerbook Wallstreet 1998) habe, würde ich gern wissen, was zu tun ist, um nicht gleich einen neuen Computer zu kaufen, da ich das Keyboard nur zum Üben brauche.

    Habe leider nur USB-Adapter über PCMCIA-Karte. Gibt es dazu spezielle Keyboards oder müsste ich einen speziellen Adapter haben ?

    Gibt es überhaupt praktikable Lösungen für ein so altes Gerät ?
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 02.12.07   #2
    Ich bin nicht sicher, ob ich die Frage richtig verstehe.
    Deine Kiste hat von Hause aus keine USB-Slots, sondern nur über PCMCIA nachgerüstet, und du willst jetzt wissen ob dein Masterkeyboard trotzdem funktioniert?
    Wenn das die Frage ist, wüsste ich nicht, warum es nicht gehen sollte.

    Du wirst aber wahrscheinlich an anderer Stelle noch Probleme bekommen, nämlich bei der Wiedergabe des Klanges. Wenn die Kiste wirklich so alt ist, wird sie wohl kaum eine vernünftige Soundkarte haben - und wenn du bei dem USB-Problem nur nach dem Board fragst, hast du vermutlich auch kein Interface, oder?
    Wenn das so ist, würdest du bei der Wiedergabe deines Klanges wahrscheinlich eine extreme Latenz bekommen, also der Ton würde erst wesentlich später erklingen, als du die Taste angeschlagen hast.
    Hast du das bedacht? :cool: Sonst weißt dus jetzt :D
     
  3. klimpy

    klimpy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.12.07   #3
    Also Musik kann ich vom Powerbook abspielen und an der HIFI-Anlage in sehr guter Qual. hören

    Mit "auch kein Interface" bin ich totaal übervordert.
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 02.12.07   #4
    Jaha, nur wenn du Musik abspielst ist es egal, ob der Klang erst eine halbe Sekunde später aus den Boxen kommt. Da ist dann eben alles verschoben und gut.
    Aber wenn du selber spielst, ist das ja was anderes. Wenn da zwischen Tastenanschlag und erklingendem Ton mehrere Zehntelsekunden vergehen, kann man nicht mehr spielen.
    Klar, Zehntelsekunde klingt wenig - ist es aber nicht, glaub mir.

    Ein Interface wäre eine externe Soundkarte (üblicherweise per USB oder FW), mit der man die Latenz auf einstellige Millisekundenwerte reduzieren kann - damit kann man dann spielen.
     
  5. klimpy

    klimpy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.12.07   #5
    Wo Du das jetzt sagst, scheine ich mich schwach zu erinnern, dass sowas damals angeboten wurde- in den letzten jahren der 90er - so Kisten mit ner Schnur dran.
     
  6. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 02.12.07   #6
    Naja, es hat eigentlich keinen Zweck in das alte Powerbook zu investieren. Leistungsmäßig ist da auch so wenig zu holen, das du zwar vielleicht ein Masterkeyboard zum laufen bekommst, spätestens bei der Klangerzeugung wird es dann aber problematisch. Welches Mac OS hast du denn laufen?

    Vermutlich ist es einfacher und billiger einen gebrauchten Klangerzeuger zu kaufen.
     
  7. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 02.12.07   #7
    Die "Kiste mit Schnur dran" würd heutzutage aber wahrscheinlich auch nichts mehr taugen ;)

    Von daher stimme ich Craymaster zu: Kauf dir lieber was neues, das lohnt sich echt mehr.
     
  8. klimpy

    klimpy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.07
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 02.12.07   #8
    Glaub ich auch, danke.
     
  9. Craymaster

    Craymaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    17.05.09
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 03.12.07   #9
    Womit du aber vor einer komplett neuen Entscheidung stehst, wenn du dich bei den Klangerzeugern nicht auskennst, kannst du am besten einen neuen Thread mit Fragebogen aufmachen:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping