Midi-Controller oder einfaches Keyboard

von marco1, 11.02.08.

  1. marco1

    marco1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.05
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.08   #1
    hallo,
    ich möchte gerne mein setup erweitern, da es mir mittlerweile zu mühselig geworden ist bassläufe, drums und fill ins etc immer mit der maus einzuprogrammieren, suche ich ein midi-keyboard.
    meine anforderung : 49 oder 61 tasten

    es gibt ja diverse master-keyboards von z.b m-audio. gibt es einen grund so eines einem alten casio oder yamaha keyboard vorzuziehen? wo sind unterschiede?

    ich fände es einfach noch praktisch, wenn das teil bereits von sich aus tönen würde und ich nicht ein vst-instrument laden muss und den compi überhaupt starten. ein richtiges e-piano habe ich im proberaum. das keyboard wäre blos gedacht um 1tens als mastertastatur zu gebrauchen und 2tens mal etwas auf tasten einzuüben.
    das üben ist nicht prioritär, sondern wäre einfach praktisch

    falls aber ein keyboard essentielle nachteile hat gegenüber einem midi-controller keyboard, würde ich schon ehnder zu einem controller tendieren. falls nicht, wäre ein "normales" keyboard praktisch....

    ich wäre euch um ein paar gedankenanstösse dankbar.
    mfg
    marco
     
  2. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 19.02.08   #2
    Eine ähnliche Frage wurde weiter oben in diesem Unterforum bereits beantwortet. Falls Du es nicht gelesen hast, schau Dir das mal an:

    Korg K61P

    Das Teil hat auch eine Klangerzeugung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping