Midi Routing

P
phx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.11
Registriert
14.03.11
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
069ffm
hallo

möchte in cubase 6 verschiedene midi spuren zu verschiedenen vst instrumenten routen

wenn ich jetz am externen sequenzer midi 1 auswähle und spiele werden in cubase alle 16 midi kanäle angespielt...
also auch alle vst instrumente die ich den einzelnen spuren zugewiesen hab...

erst wenn ich ne midi spur recorde dann routet die auch nur ihren kanal aber beim einspielen bekommen alle kanäle signal...?
eingestellt ist für jede spur aber n anderer midi kanal - wie kann das sein und was muss ich da ändern

weis echt nichmer weiter....
 
Eigenschaft
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Hallo PHX,

dann hast du vielleicht das Eingangsrouting der Midi Kanäle nicht eingestellt. Das steht standardmäßig auf "All Inputs"

Schau mal im Mixer über den Midi Kanälen, welcher Eingang ausgewählt ist bzw. im Sequenzer Fenster im Inspector für den jeweiligen Kanal
 
P
phx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.11
Registriert
14.03.11
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
069ffm
ne ne eingangs routing is immer das interface

z.b.
Midi in : Interface (phonic Firefly)
Midi Out : vst instrument
channel : 1

wie gesagt - sobald ich ne midi spur recorde und wiedergebe dann wird die auch suber ans jeweilige vst geroutet
aber beim einspielen sendet cubase midi 1 an alle 16 channels...


Hier im bild midi 1 u 2 beim anschlag einer taste am keyboard - mein sequencer ( akai MPC ) is eingestellt auf midi channel 1, sendet auch nur auf 1 aber cubase empfängt auf allen kanälen....
Capture.PNG

hatte früher mal n nuendo - da hats super funktioniert
hab ne abelton demo - da is das auch kein problem
und da mei nuendo auf win 7 nich funzt - cubase le5 upgrade auf 6 artist gemacht -

tu ich die halion mal volstopfen mit instrumenten und schalte dem midi kanal auf "any" da funktionierts dann aber halt nur halion intern...

welches häckchen im device manager oder-und in den einstellungen muss den da gecklickt werden?

NBIGNTHX
 
Zuletzt bearbeitet:
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Wie genau ist denn dein Setup? Willst du alle Instrumente gleichzeitig aufnehmen? Das Firefly kann bis zu 16 Midikanäle senden. Das musst du dann auch auf der Midispurl in Cubase so einstellen das jede Midispur einen anderen Kanal empfängt. . Das Akai muss dann natürlich auch die verschiedenen Tracks auf den verschiedenen Kanälen senden können. Wenn du das firefly auf jeder Midispur als Eingang angegeben hast und überall mit Midi Kanal 1 (vom Akai) empfängt, wir natürlich überall ausgelöst.
 
P
phx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.11
Registriert
14.03.11
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
069ffm
ja ich will alles gleichzeitig aufnehmen..
auf dem midi spur eingang hab ich aber nur den firefly 808 midi port zur auswahl

is egal welchen kanal ich von der akai ansteuer - signale bekommen alle 16 in cubase...
im inspector is alles eingestellt wie sonz auch in cubase vorgängerversionen...
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Schau mal im Menü "Geräte" - Geräte konfigurieren... in der Liste links "Midi Anschluss Einstellungen" wieviele Midi Ports werden vom Firefly angezeigt, und wieviele davon sind aktiv?
 
P
phx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.11
Registriert
14.03.11
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
069ffm
device.PNG

nur firefly port - keine einzelnen kanäle - die all midi option kann ich rumcklicken wie ich will - ändert sich nix
im device programm vom firefly steht aber auch nur midiin und out

es wir devinitiv unterstützt denn in meiner abelton demo gehts ja auch...

( läuft alles über fire wire )
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
Was passiert denn, wenn du die einzelnen Tracks vom Akai auf verschiedenen Kanälen sendest?
 
P
phx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.11
Registriert
14.03.11
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
069ffm
ich sende von der akai aus immer auf verschiedene kanäle
z.b. Akai midi ch1 auf cubase midi ch1
Akai midi ch2 auf cubase midi ch2 usw....

egal welchen kanal ich anwähl cubase eingangsrouting sendet an alle 16...
 
P
phx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.11
Registriert
14.03.11
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
069ffm
also in diversen foren wurde das problem über den input transformer gelöst - scheint auch logisch aber noch hab ich keinen plan was ich in dem menü einstellen muss....
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
das war auch meine Überlegung. Allerdings hab ich von diesem Ding keine Ahnung. Du kannst es ja entweder an dem Eingangsumwandler einstellen, oder das Transformer Plugin wählen. Ist beides das gleiche. Wenn man das wirklich nur so lösen kann, ist das aber mega umständlich.

Ich mach mich auch mal schlau
 
unifaun
unifaun
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.12.22
Registriert
17.04.07
Beiträge
2.428
Kekse
5.685
Ort
Breuna
@phx

Ich glaube, ich habe es immer noch nicht kapert, was du eigentlich vorhast.

Du nutzt ein Keyboard und eine Akai MPC, ein Phonic Firefly als Audiokarte.

Außerdem noch einen externen Sequencer?

Geht es um Beats, die du im HAlionSonic anspielen willst?
 
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
´@PHX

also erstmal provisorisch kannst du das wie folgt machen:

Stelle beim Akai für jede Sequenz einen eigenen Midi Kanal ein. öffne eine Midispur in Cubase und nimm als Eingang dein Phonic. Die Spur braucht auch noch nicht mit einem VST Verbunden sein. Ausgang ist erstmal egal!

Nimm Alles auf nur dieser Midispur auf. Dann sind zwar all deine Sequenzen auf nur einer Midispur............. ABER:D:

Jedes Midievent in dieser Spur hat auch die Information darüber, auf welchem Kanal es gesendet wurde. Das kannst du im Listeneditor nachschauen. Wenn du jetzt diese Midi Spur anwählst, kannst du im Menü unter "MIDI" den Punkt "Parts auflösen" wählen.

Dort wählst du dann "nach Kanälen trennen". Cubase erzeugt dann für jede Sequenz eine neue, eigene Midispur. Diese so aufgeteilten Spuren kannst du dann den jeweiligen Instrumenten zuweisen.

wie das mit dem Eingangsumwandler geht, kann ich hier leider nicht ausprobieren, da ich kein externes Midi gerät besitze
 
P
phx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.12.11
Registriert
14.03.11
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
069ffm
jepp des mitm "parts auflösen" is ne option aber schon irgendwie umständlich und bringt nur was wenn mann sich auf halion beschränkt

habs jetz abber mal doch herausgefunden wies richtig funzt:

1. VST über F11 zuordnen und bei multi channel VST wie Halion dieses minifutzi pfeilchen für multi outputs ancklicken, kanal auswählen
und cubase generiert n extra instrumentenkanal für jeden multi out im VST
2. Für jede vst n Midi Kanal anlegen
3. mit interface in und vst out und kanal nummer belegen
4. "input Transformer" auf "local"
dann im Transformerfenster für Target - Channel - für Condition -unequal - und für parameter-1(für midi kanal 2 -2 usw...) eingeben
5. modul Aktiv Schalten


bam bam und schon kann man sich hinsetzen, den ganzen kram erstmal vorprogramieren
um dann gemühtlich sich an die akai und an seine anderen instrumente zu setzen - und einfach musik machen
und wenns taugt einfach aufnehmen, editieren und mastern...

gewöhnlich sollte cubase auch mit dafür vorgesehenen presets ausgestatet sein
"channel filtering pass01"etz... aber irgendwie sind die in meiner version nich mit dabei
eftl is die cubase 6 artist version als upgrade doch etwas beschränkter...

N bign THX an euch und ans Steini forum - einfach ma gepostet und hatt n selben tag noch die grafik:
input transformer.PNG
alla dann ma bis zum nächsten häckchen dass einen n paar graue haare mehr bringt
scheiscubasehassliebe
 
Zuletzt bearbeitet:
Novik
Novik
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.05.22
Registriert
03.08.11
Beiträge
4.947
Kekse
10.579
Ort
Rheinland
schön, das es geklappt hat. trotzdem ziemlich umständlich, das über den Eingangswandler machen zu müssen. Wäre doch viel praktischer, wenn mein beim Eingang der Midispur diese direkt auf nur einen bestimmten Kanal beschränken könnte.

Übrigens hier in der Cubase 6 vollversion finde ich auch keine Presets dafür ;). Und das upgrade auf Artist 6 ist identisch mit der Artist 6 Vollversion. Bei der Cubase 6er Reihe sind die Unterschiede nur durch die Lizenz bestimmt. Auf der CD von allen 6er Versionen ist inhaltlich das Selbe. Deswegen kann man jetzt auch Cubase 6 Projekte in Artist und Elements importieren.

übrigens das mit dem Parts auflösen funktioniert nicht nur für den Halion. Nachdem Cubase die Spur nach den jeweiligen Kanälen aufgeteilt hat, kannst du ja dann jeder so erzeugten midispur ein anderes VST Instrument und den Ausgangskanal zuweisen
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben