MIDI-Spuren ohne Midi Instrument???

von Romeo, 12.04.04.

  1. Romeo

    Romeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.04
    Zuletzt hier:
    23.03.11
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #1
    hallo!

    ich hab nicht viel ahnung von der ganzen MIDI sache, deshalb meine frage:

    kann ich eine midi spur auch ohne midi instrument herstellen, um beispielsweise eine bassspur oder einen streicherpart darunterzulegen???
    ich nehme am pc immer digital audio auf und habe kein midi keyboard oder sowas! meine software ist 'cakewalk homestudio 2004'!

    kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    26.296
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.407
    Kekse:
    107.744
    Erstellt: 13.04.04   #2
    Eine MIDI-Spur enthält nur Daten (zB wann ein Ton auf einem Midi-Instrument ein oder ausgeschaltet wird). Man benötigt definitiv irgend einen Sounderzeuger - dieser kann ein externes Midi-Keyboard sein oder auch ein im Rechner simmulierter Softwaresynthesizer...
     
  3. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.148
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.04.04   #3
    Obs im Cacewalk geht weiß ich nicht. Bei Cubase VST und Cubase Notation kann man die "Midi-Events" mit der Maus in einem der Spureditoren erzeugen. Probier mal aus, was passiert, wenn du eine Mdispur erzeugst und dann auf "Bearbeiten" gehst. Ist vielleicht bei dir auch möglich. Ist allerdings eine recht mühsame Sache. Einfacher wäre ein USB Midikeyboard für 120 Euro, 2 Oktaven, nimmt nicht viel Platz weg.
     
  4. bollich

    bollich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    693
    Ort:
    40764
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    413
    Erstellt: 03.07.04   #4
    Einzelevents einfügen geht definitiv in den CW-Versionen. Ob aber überall das "Virtual-Piano" funzt weiß ich nicht. Das konnte man bei älteren CW-Programmen extra installieren und hatte dann ein "Keyboard"-Auf dem Monitor, was über die PC-Tastatur funzte. Es wurde einfach als MIDI-Eingang für's CW-Programm gewählt.
     
  5. scheissPi-ber[]

    scheissPi-ber[] Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.04
    Zuletzt hier:
    3.09.12
    Beiträge:
    976
    Ort:
    127.0.0.1 (Zürich)
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.094
    Erstellt: 18.07.04   #5
    Ich benutze "Finale"!! Ein normales Notationsprogramm mit MIDI-export
     
Die Seite wird geladen...

mapping