Mik für 2. Stimme

von Barde, 09.03.06.

  1. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 09.03.06   #1
    Hi,
    hoffe ihr könnt mir helfen... bin sehr sehr neu in sachen PA mikro usw. aber irgendjemand sollte es ja machen in einer band, also warum nicht ich?
    soviel zur vorgeschichte und nun zum problem...

    und zwar folgendes, wir suchen ein mik für den backround gesang, haben aber leider nicht genug geld um nochmal das gleiche zu kaufen was wir für den "Leadgesang" haben, das hab ich bei uns im lokalen Handel gekauft nach Probesprechen usw.
    habt ihr spezielle vorschläge was man da nehmen könnte?
    Preisrahmen liegt leider nur bei 50€ für Mik, Ständer und Kabel:(
    neu oder gebraucht ist mir fast egal, wobei mir bei einen mik neu schon lieber wäre, gelesen hab ich hier auch einiges aber leider nix was mir half.

    naja danke schonmal für die hilfe:great:
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.752
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.714
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 09.03.06   #2
    bei 50 Euro fällt mir nicht viel dazu ein - ein guter Mikroständer von K&M kostet ja schon über 30 Euro. Und ich habe die Erfahrung gemacht, dass alle "kompatiblen" Ständer eigentlich nicht viel taugen.
    Bei Thomann hab ich ein Set gefunden, ist aber trotzdem etwas drüber:
    https://www.thomann.de/artikel-186687.html
    das wär zumindest mal ein halbwegs brauchbares Markenmikro.

    dann gäbs noch so ein Mikro:
    https://www.thomann.de/artikel-190409.html

    wenns vielleicht doch ein bißchen mehr sein darf und dafür was einigermaßen amtliches:
    http://www.musik-service.de/-prx395753823de.aspx

    auf jeden Fall alles besser als irgendein ebay-Schrott
     
  3. Barde

    Barde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 09.03.06   #3
    Hey danke Harry,
    ich schlauch jetz einfach die anderen 3 mal an das die auch was dazu geben:great:
    und dann hoffe ich das es für das shure reicht
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 09.03.06   #4
    oder das allseitz beliebte tgx58

    Das opus 29 gefällt mir irgendwie ganz und gar nicht. muffelig und feedbackanfällig. Aber was sollte man auch bei dem preis erwarten...

    irgendwie finde ich, dass diese billigstmikrofone eher den marken ruf schädigen, denn wenn jemand denn mal ein solches mikro gehört hat und es für "weniger gut" befunden hat, dann meint er, dass das allgemein bei der marke ist... (habs auf jedenfall mal so gehört bei marke xxx)
     
  5. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 10.03.06   #5
    Die Höhen kommen beim Opus29 nicht optimal rüber, das stimmt (was für Backgroundgesang nicht so wichtig ist).
    Feedbackanfällig ist es aber ganz und gar nicht. Es ist in dieser Hinsicht besser als ein SM58. Selbst im Direktvergleich mit einem Beta58 konnte ich nicht sagen, dass das Beta, was Feedback angeht, besser gewesen wäre.

    Ich kann das Opus29, wenn man nicht viel ausgeben will, oder erst sein Gesangskarriere beginnt, mit gutem Gewissen empfehlen.
     
  6. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 10.03.06   #6
  7. A bit of Psycho

    A bit of Psycho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    17.03.06
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.06   #7
    Also ich persönlich bin eher der Shure fan, gute erfahrungen gemacht...
    deswegen stimme ich Harry zu und würde mir das Shure PG58 Set holn. es ist preiswert und für den Preis ein einigermaßen gutes mikro, dafür das nochn Stativ und ein Mikrofonkabel dabei ist.
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 17.03.06   #8
    dafür ist in dem set aber ein furchtbar schlechtes mic stativ und kabel. absolut nicht empfehlenswert!
    Das mikro finde ich auch nicht sonderlich doll. Ist um einiges mulmiger wie das sm58 und wirkt billig in der hand
     
  9. Der D?nsch

    Der D?nsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    227
    Erstellt: 17.03.06   #9
    Ich glaube nicht, dass dem Threadsteller bei Nennung der Preislage die Qualität des Stativs wichtig war. In meiner ersten Band hatten wir ein Stativ von conrad für glaube ich 5 Euro. Na klar hat das aweng gewackelt, aber wen interessiert das bei dem Preis?
    Allerdings muss ich dir Recht geben, dass beim kabel sparen wirklich nicht das Beste ist. Damit hab ich auch sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Es wird gerade bei intensiver Nutzung schnell kaputt gehen und du zahlst, auch kurzfristig gedacht, drauf.
    Das Mikro benutzen wir auch für den Backgroundgesang, da wir auch kein Geld mehr hatten. Ist schon ok das Teil. Na klar darfst du keine Soundlichen Höchstleistungen erwarten, aber für Backgroundgesang im Proberaum ist das absolut ausreichend!

    Ich würd das Set nehmen und später, wenn ihr ein bisschen Geld verdient habt, vieleicht aufrüsten...
     
  10. molti

    molti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    2.381
    Erstellt: 17.03.06   #10
    wir haben das set mit dem pg 58 von thomann gegen dieses getestet: https://www.thomann.de/de/the_tbone_mb_85_beta_set.htm
    das kostet 3 euro weniger, der ständer ist besser und ich würde das mikro mit dem sm 58 vergleichen. haben davon 3 stück im einsatz und machen live nen guten eindruck.
    hoffe geholfen zu haben
     
Die Seite wird geladen...

mapping