Mikro koppelt sofort

von Rickosound, 15.01.07.

  1. Rickosound

    Rickosound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.07   #1
    Hallo,

    ich hab eine Frage: Wir haben uns eine Aktivmonitorbox gekauft (DB Basic 400) und verwenden sie nur mit einem SM58 für Vocals im Proberaum. Wir spielen Rock, und das nicht unbedingt leise: Das Problem: Sobald man das Mikro so laut macht, dass man auch mit Musik etwas hören sollte, koppelt es sofort. Wir haben schon alles durchprobiert: Andere amps, leiser proben, Mikro steht in einem Eck und Lautsprecher im gegenüberliegenden Eck, etc. Es ist einfach zum Verzweifeln. Ich frag mich, wie das in anderen Proberäumen läuft.

    Habt ihr Tipps, wie man das koppeln soweit reduzieren kann, dass man auch bei vernünftiger Probelautstärke die Vocals gut hören kann?

    lg Rick
     
  2. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 15.01.07   #2
    hmm hängt das micro direkt an der aktivbox oda habt ihr da nochen mixer dazwischen?
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.717
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 15.01.07   #3
    genau das ist Thema Nr. 1

    dann als 2. an den EQ-Einstellungen rumprobieren und die kritischen Frequenzen herausfiltern (habt ihr doch hoffentlich - oder?)
     
  4. Rickosound

    Rickosound Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.07   #4
    Ja, wir haben einen Mixer dazwischen. Und haben schon einiges mit den EQ settings ausgetestet. Leider relativ erfolglos. Zuerst dachten wir der Verstärker sei zu schwach, aber auch mit stärkerem besteht dasselbe Problem.
     
  5. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 15.01.07   #5
    hmm dann weiß ich auch nich mehr.
    das micro nicht genau gegenüber zu der box zu stellenhabt ihr bestimmt schon ausprobiert.
    oder hab ich das falsch verstanden in deinem ersten post das das mic gegenüber von der box steht?

    könnte auch ein grund sein das das mic genau im drichter der box steht.

    wenn alles nix nützt mach en Dieselfeuer draus:D:D(ne quark)
     
  6. Rickosound

    Rickosound Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.07   #6
    Hmmm, schade. Dann heißt es weiterprobieren...
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 15.01.07   #7
    Ihr werdet das Problem haben das es in euerem Proberaum hallt.
    Ihr also keine akustisch dämpfende Massnahmen getroffen habt.
    Damit meine ich nicht "Eierpappen an den Wänden verteilen,sondern schwere Stoffe(Teppiche) an die Wand und den Boden.
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 15.01.07   #8
    mikro in ecke ist sehr schlecht fürs feedbackverhalten, da die reflexionen dann direkt wieder ins mik gehen. also am besten raus aus der ecke und dämmung hinters mikro an die wand
     
  9. Rickosound

    Rickosound Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.07   #9
    Nachdem wir noch sehr lange rumprobiert haben werden wir wohl jetzt auf in-ear-monitoring umsteigen. Ich mach mich mal in anderen Treads schlau...

    lg
     
  10. The Past Alive

    The Past Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    76
    Erstellt: 18.01.07   #10
    Definitiv die beste Lösung :) .
     
  11. keyfreak

    keyfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.07
    Zuletzt hier:
    7.02.15
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    581
    Erstellt: 08.02.07   #11
    Naaaaaja, Ich würd da ja jetzt nicht so voreilig auf in-ear umsteigen... Wenn ihr was ordentliches haben wollt, geht das schon sehr auf den Geldbeutel und wenn ihr damit live spielen wollt, ist auch ein weitaus größerer und perfekterer technischer Aufwand von nöten, als mal kurz n paar Folbacks mit Verstärker auf die Bühne zu wuchten - damit euer sound da ordentlich ist, braucht ihr Kleinmembranmikros zu den Zuschauern, damit ihr auch Stimmung mitbekommt und drauf eingehen könnt (falls ihr das braucht) und damit ihr nicht vollkommen abgeschottet seid... Dann kauft euch für die paar Tausend Euros lieber gescheite Monitore und Mikros und spielt so dynamisch und aufeinander hörend, dass ihr euch alle gut hört.
    Ich hab nix gegen In-Ear; es ist bei großen Gigs (mit entsprechender Technik und entsprechenden TECHNIKERN (die dir nicht das nächstbesste Feedback aufn Hörer jagen- ja auch da gits hilfsmittel, aber ich würd schon auf nummer sicher gehen) eine echte Hilfe, damit der Mix noch angenehm leise bleibt, aber für den Normalverbraucher find ich das noch übertrieben und unpraktisch...
     
  12. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.679
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 14.02.07   #12
    Hi, ich habe hier was auf meine HP gestellt, wie man sich optimal im Proberaum positioniert. Guckst Du Mix4Munich - Home -> Portal -> Proberaum.

    Rockopa hat das mal gepostet, ich habe aber immer Probs gehabt, es wieder zu finden. Daher auf eigene HP gestellt ...

    Viele Grüße
    Jo
     
  13. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 14.02.07   #13
    wo findet man das denn auf deiner seite????:screwy:
     
  14. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.679
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.297
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 14.02.07   #14
    Wo man das findet? [knallrot werd]

    Unter Mix4Munich - Home -> Portal -> Proberaumaufstellung

    Das ist in der Liste "Links zu Communities und Informationen" der unterste Eintrag.

    Sorry, mein Fehler! [/knallrot werd]

    Viele grüße
    Jo
     
  15. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 14.02.07   #15
    :D kein ding habs gefunden! danke
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.02.07   #16
    Gut das Du mich daran erinnerst,ich musste auch erst nach dem Link suchen.
    Proberaumaufstellung
     
  17. mrnouseforaname

    mrnouseforaname Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.10
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    385
    Erstellt: 14.02.07   #17
    ganz kurz: hat eure aktivbox nen schalter, wo man zwischen line-in und micro umschalten kann? so ist es nämlich mit unserer, und wenn wir über nen mischpult reingehen und der schalter auf mikro steht, koppelt es sofort! also unbedingt mal probieren. schalter auf line-in (und am mischpult mal mit dem gain-regler rumprobieren!)
     
Die Seite wird geladen...

mapping