Mikrofone für Gitarrenamp und Bassabnahme gesucht - Budget ca.200€

  • Ersteller hannibalxsmith
  • Erstellt am
hannibalxsmith
hannibalxsmith
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.21
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.493
Kekse
6.107
Ort
MCPP
Hallo zusammen,

ich suche für Aufnahmezwecke passende Mikrofone für die Abnahme eines Gitarrenamps und eines Bassamps. Bei meiner alten Band haben wir die Gitarrenamps mit einem SM57 und einem Thomann SM57 Clone abgenommen und den Bassamp immer nur per DI-Out (die Mikro sind aber der Bandauflösung verkauft/verteilt und deshalb habe ich keinen Zugang mehr dazu).

Für Recordingzwecke zuhause suche ich deshalb passende Mikros um einen Gitarrenamp und eben einen Bassamp abzunehmen. Wichtig, es müssen nicht unbedingt zwei Mikros für zusammen 200€ sein, sondern es wäre auch möglich nur ein Mikro zu kaufen, welches aber für Bass- und Gitarrenamp geeigent ist.

Leider habe ich echt keine Übersicht was taugt bzw. was es gibt und kenne außer dem Shure SM57 keine Mikros für die Ampabnahme. Deshalb die Frage an euch: Welche Mikros bzw. welches Mikro würdet ihr mir empfehlen?

Wichtig ist nur, dass das Budget von ca. 200€ nicht überschritten wird, dass das Mikro für Bass- und Gitarre gut sein soll (falls es 1 Mikro wird) und dass es beim Musik Service Aschaffenburg zu kaufen ist. :)

Vielen Dank für euren Input! :)
 
Eigenschaft
 
uwgestein
uwgestein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
21.07.08
Beiträge
402
Kekse
989
Also da würde mir jetzt spontan das sennheiser e906 einfallen. Das sollte allen deinen Anforderungen genügen! Ich benutze da Ding selber und kann nur gutes darüber sagen. Es ist klanglich top und von der Handhabung sehr einfach.

Wenn du aber "gute" Erfahrungen mit dem SM 57 und dem Clone gemacht hast, warum kaufst du dir die beiden Mikros nicht? das sollte auch im Budget liegen

Gruß


Whoooooooo
 
hannibalxsmith
hannibalxsmith
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.21
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.493
Kekse
6.107
Ort
MCPP
Mit dem Clone haben wir keine guten Erfahrungen gemacht. ;)
Das SM57 ist für den Gitarrenamp schon ein potentieller Kandidat, aber ich weiß echt nicht was es da noch so gibt und deshalb die Frage (Preis/Leistung). Und passende Mikros für einen Bassamp weiß ich jetzt bis auf das "Standard-AKG" Bassdrum-Mikro gar nicht, bzw. da müsste es doch vielleicht auch was besseres/passenderes geben, bzw. das AKG liegt auch gar nicht im Budget. :rolleyes:
 
uwgestein
uwgestein
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
21.07.08
Beiträge
402
Kekse
989
Ahh, OK. Dann hab ich das wohl falsch verstanden. Meine Anregung bleibt das e906!

Gruß
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.909
Kekse
10.529
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
hannibalxsmith
hannibalxsmith
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.21
Registriert
27.07.07
Beiträge
1.493
Kekse
6.107
Ort
MCPP
Vielen Dank für die schnelle Antwort. :)
Habe mir zu dem Mikro schnell im Internet ein paar Review angeschaut und da liest man ja nur positive Sachen. Aber trotzdem muss ich jetzt nochmals blöd nachfragen:
Ist das auch gut für einen Bassamp geeigent? Es geht ja von den Zahlen her schon weiter runter als ein SM57, aber trotzdem noch nicht so weit wie ein "typisches" Bassdrum Mikrofon. Andererseits geht's bei 40Hz los und der Bassregler bei meinen beiden Ampegs arbeitet auch auf dieser Frequenz, brauche ja eh keinen absoluten Tiefbass wenn ich spiele... :rolleyes:

Kannst du dazu noch was sagen? Danke! :great:
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.909
Kekse
10.529
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
29.11.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.909
Kekse
10.529
Hallo 968,

liest Du Dir die Threads eigentlich durch, bevor Du postest? Der Fragesteller hat ein Budget von 200 Euro aufgerufen.
 
9
968
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
18.06.12
Registriert
12.05.11
Beiträge
1.056
Kekse
1.159
In ebay geht das schon mal für den Preis raus.

Ansonsten würde ich von Audix das D4, D6 oder gar das i5 checken. Mit dem D4 habe gute Erfahrungen gemacht.

Trotzdem:
Mit allen setzt man sich nicht sonderlich vom SM57 ab.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben