Mikrofonhalter passt nicht an den Mikrofonständer

von agentsmith1612, 11.12.04.

  1. agentsmith1612

    agentsmith1612 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #1
    Ich habe heute für unsere "Band" Mikros und Mikroständer gekauft. Bei den Mikros waren so Mikrohalter bei die man an die Ständer schraubt. Das Problem: Das Gewinde an den Stängern ist kleiner als das an den Haltern? Was kann man jetzt machen. Die Ständer zurück geben (4 Stück) ist nämlich sehr schwirieg.
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 11.12.04   #2
    Dafür gibt es Gewinde-Adapter.
     
  3. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 11.12.04   #3
    Die meisten Halter haben ein 5/8 Innengewinde und einen bereits eingeschraubten Adapter für 3/8. Diese einschraubbaren Adpater gibt es bei Thoman zu 1,50 / 1,80 das Stück. Es gibt auch umgekehrte Adapter die die Gewinde wieder reduzieren. 2 solche lassen sich zu einem Verlängerungszapfen aufbauen, um Stereomikrofone installieren zu können. Sieh meine Homepage -> Stereoaufnahmen. Es sind die beiden Silberteile unter jeweils einem der beiden Mikros!
     
  4. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
  5. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 11.12.04   #5
    Genau den meinte ich. Noch etwas besser im handling ist der Typ 217, der unten noch eine Rändelung hat und sich so auch mit Kraft wieder von dem Ständer entfernen lässt nachdem er sich mal zu fest aufgeschraubt hat. Gerade bei Plastichaltern, sitzt nämlich der Apater mest fest und schraub sich aus dem Kunststoffhalter raus.
     
  6. agentsmith1612

    agentsmith1612 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.12.04   #6
    thx für die Antworten.
    Frage:
    Woher weiß ich den ob mein Gewinde am Ständer 1\2 oder 3\8 groß ist?
     
  7. engineer

    engineer HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    1.319
    Ort:
    Bundesweit
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    268
    Erstellt: 11.12.04   #7
    Nachmessen! Kaufe am Besten doch den 215er, der passt auf beides.
     
  8. agentsmith1612

    agentsmith1612 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    22.02.16
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.04   #8
    Danke.
    Aber wie mist man das so dass da so ein Bruch rauskommt.
    Mein Ständer hat den Durchmesser 9mm und der Mikrohalter hat 15mm.
     
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    7.650
    Zustimmungen:
    816
    Kekse:
    7.862
    Erstellt: 12.12.04   #9
    1/2 ist größer als 3/8 und die Brüche beziehen sich auf Zoll als Maßeinheit (ca. 25,4 mm).
     
  10. Reinhard

    Reinhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    18.04.13
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Taunus
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    -177
    Erstellt: 20.12.04   #10
    Das beweist, daß man als tontechniker doch auch ein wenig rechnen muss, auch wenn Praktiker meinen, man brauche keine Theorie.
     
Die Seite wird geladen...

mapping