Mikrofonständer für BD-Mikrofon ?

von jukexyz, 12.06.07.

  1. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 12.06.07   #1
    Hi,

    ich suche einen MIkrofonständer für ein Bassdrummikrofon ( AKG D 550 )

    Wäre so etwas brauchbar?

    Im Bassdrum hat es ein Loch (eher oben) , das Mikrofon sollte ja da rein, ist der Ständer niedrig genug? Es gibt ja von K&M einen speziell für BD-miks, der ist aber recht teuer.

    Oder habt ihr Erfahrungen mit anderen Stands für BD-Miks?

    btw: habt ihr Erfahrungen mit dem Millenium Mikrofonständer (dem normalen für 9,90) ? Einfach nur billig oder brauchbar?

    Ihr brauche noch einen 2. Ständer für Overheads, wäre es da eine Alternative nur einen Stand+Stereoschiene zu nehmen?

    Danke schonmal :) ,

    mfg jukexyz
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 12.06.07   #2
    Ja, das kann man schon nehmen. Der Galgen ist doch auch neigbar und der Ständer
    höhenverstellbar. Also dürfte es keine Probleme geben.

    Bei den Overheads würd ich schon etwas mehr ausgeben und zu den K&M greifen. Die Millenium sind dann doch etwas zu labrig.
     
  3. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 12.06.07   #3
    Ich würde dir empfehlen, ein anderes zu nehmen.
    Ich habe das auch und es kippt sehr schnell um.
    Am besten wäre eins mit richtig masivem Sockel oder mit Gegengewicht.
    Für Overheads musst du halt wissen, wie du mikrofonieren willst. Wenn du eine XY oder MS Aufstellung nimmst, dann reicht eine Stereoschiene. Wenn du jetzt aber z.b. Groß-AB nimmst, dann brauchst du zwei Stative.
    Prinzipiell hab ich die Erfahrung gemacht, dass man nicht bei Stativen sparen sollte, also ruhig mal ein paar Taler mehr ausgeben und dafür halten die ordentlich und halten vorallem auch lange.
     
  4. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 12.06.07   #4
    das D550 ist so leicht, dass es eigentlich egal ist welchen Ständer du nimmst

    das hier ist auch keine schlechte Alternative
    Rockbag Drumkissen
     
  5. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 12.06.07   #5
  6. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 13.06.07   #6
    Hauptsache wir kaufen uns einen billigen Ständer für 10 Euro und sparen in Summe dann wiederum insgesamt 10 Euro

    und SÄGEN DIE ROHRE AUF DIE BENÖTIGTE LÄNGE...... :D :eek: :screwy:
     
  7. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 13.06.07   #7
    Das Kissen find ich ja klasse. Gleich mal bestellen. :great:
     
  8. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 13.06.07   #8
    jo - aber Vorsicht:
    du musst das Ding erstmal auspacken und 14 Tage an die frische Luft legen
    das hat eine abartige Ausdünstung
     
  9. jukexyz

    jukexyz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 13.06.07   #9
    danke an alle :) kommt halt schon einiges an geld zusammmen, mikrofone, kabel, ständer...^^

    mfg
     
  10. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 14.06.07   #10
    Schlagzeug nicht vergessen .... (was hat das denn gekostet? :D)

    wenn ich ein Auto kaufe - und wenns noch so billig ist - brauch ich doch irgendwann mal Winterreifen, Ölwechsel, Luftfilter etc.pp.usw.usw.
    hier ist es im Prinzip nix anderes
     
  11. kansas

    kansas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.06
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.07   #11
    Aber vorsicht: Ich hab auch die Kombination Rockbag-Kissen + AKG D550 gehabt. Schraubt man das Mikro auf das Kissen kann man kein Kabel mehr ins Mikro reinstecken!!
     
  12. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 14.06.07   #12
    doch, geht
    du musst zwei AKG-Verlängerungsadapter nehmen - dann kein Problem
    oder ein XLR-Winkelkabel
     
  13. jukexyz

    jukexyz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 14.06.07   #13
    ja klar ;) Die Instrumente sind ja eh viel teurer :D Der Witz ist - das Schlagzeug ist nicht mal unseres :D aber der drummer hat eigentlich eins, ist aber zu Hause.

    Mal schauen wegen dem Rockbag, ich weiss noch nicht wieviel Zoll das Bassdrum überhaupt gross ist.

    g
     
  14. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 14.06.07   #14
    Und bei 5 Ständer spare ich 50 EUR und bei 10 Ständern 100 EUR. Macht doch Sinn und ist (zumindest für mich, vielleicht hast du ja den berühmten Esel im Keller stehen) sehr viel Geld. Da die Rockstands eine wirklich sehr gute Qualität haben, kann ich die guten Gewissens empfehlen.

    Wenn sich Tante Liese heute einen neuen Mixstab für die Küche kaufen will, setzt sie sich 3 Stunden lang vor den Rechner um das Gerät noch 0,50 EUR günstiger als im Onlineshop XY zu finden. Aber hier scheint es durchaus egal zu sein, für ein gleichwertiges Produkt locker mal 100% mehr zu bezahlen. :rolleyes:
     
  15. Dr. Rock

    Dr. Rock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Westerwald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 14.06.07   #15
    etwas sehr intressantes sah ich mal in nem Studio ein Bassdrum Microfonständer dieser höhe aber mit nem Stahlfuß zihmlich schwer aber auch nicht wegzukicken
     
  16. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.06.07   #16
    diesen Esel hat niemand im Keller und für mich macht es trotzdem keinen Sinn, die Rohre der Mikroständer mit der Eisensäge zu kürzen.
    Wenn du tatsächlich 10 Mikroständer hast und bei allen händisch mit der Säge ran musst stimmts doch woanders nicht - oder? Sorry, so einen Blödsinn hab ich noch nie gehört bzw. erlebt.
    ich hoffe nur sehr, dass deine Empfehlung korrekt ist.
    Meine Erfahrung lehrt mich was anderes.
    das mit dem "gleichwertigen" Produkt halte ich in unserem Fall leider für ein Gerücht.
    Ich glaube nicht, dass ein Rockstand auch nur annähernd die Qualität eines K&M-Ständers hat.
    Und ja: ich bezahle gerne sogar sehr viel mehr für deutlich mehr Qualität.

    Das Absägen von Mikroständern auf die passende Länge ist total :screwy:
     
  17. morry

    morry Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.08.15
    Beiträge:
    2.490
    Ort:
    Ludwigshafen am Rhein
    Zustimmungen:
    40
    Kekse:
    9.813
    Erstellt: 15.06.07   #17
    Ich hab mehrere der Rockstands und genau einen (n=1) mit der Eisensäge auf die Höhe gebracht, die man benötigt, um eine Bassdrum vernünftig abzunehmen.
    Ich versteh nicht, wie man Mikroständer zerstören kann. Wir benutzen seit 4 Jahren schon Billig-Stative für 10 EUR und noch NIE ist da irgendwas kaputt gegangen.
     
  18. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 15.06.07   #18
    also o.k. - warum sprichst du von von 100 Euro die man sparen kann wenn man 10 Stück absägt?
    wer spricht hier von "zerstören" ??
    ich weiß nur, dass alle (!) Billigständer welche wir bislang im Einsatz hatten sich mehr oder weniger schnell selbst "zerstört" haben - ohne harten Einsatz
     
  19. jukexyz

    jukexyz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 15.06.07   #19
    unser K&M ist kaputt gegangen :D das geht! der Schwenkarm hält nicht mehr, denn kannste wegschmeissen :D
     
  20. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.768
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 17.06.07   #20
    grundsätzlich bekommt man JEDEN Mikrofonständer kaputt - und irgendwann ist fast jedes Material (je nach Behandlung) hinüber
    es ist nur so, dass K&M ausgezeichnete Qualität liefert - und das unterschreibe ich blind
     
Die Seite wird geladen...

mapping