MiniDisc in mp3 wandeln

von Kiddy, 14.01.05.

  1. Kiddy

    Kiddy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #1
    Hallo,

    ich habe viel Musik auf MDs (MiniDisc) gespeichert. Diese Titel möchte ich nun ins mp3-Format umwandeln. Nun könnte ich den digitalen Ausgang des MD-Players mit dem digitalen Eingang meiner Soundkarte verbinden und die Titel in Echtzeit aufnehmen. Aber das würde ja ewig dauern. Hat jemand eine andere Idee? Danke!

    MfG Ronny
     
  2. Phip

    Phip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Wk/Ms
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.05   #2
    Hat dein MD-Player nen USB Anschluss?
    Wenn nicht hast du wohl keine andere wahl... :confused:
     
  3. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 14.01.05   #3
    So und nicht anders geht es meist nur (leider). Die Copyright-Lobby hat da ganze Arbeit geleistet und dafür gesorgt, dass Überspielungen nur in Echtzeit möglich sind. vgl. hier: http://www.supportnet.de/stat/2004/1/id160784.asp

    Mir ist leider kein Gerät bekannt, bei dem das schneller gehen würde...

    Jens
     
  4. Kiddy

    Kiddy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.05   #4
    Mein Sony-MD-Player hat leider keinen USB-Anschluss. :( Gibt es denn Geräte, die einen USB-Anschluss haben und mit denen man die Daten von MD auf PC übertragen kann?
     
  5. Stringgod

    Stringgod HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    2.111
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.130
    Erstellt: 15.01.05   #5
    Selbst wenn es einen geben würde, würdest du denk ich genauso lange warten müssen, da das Laufwerk ja, soweit ich weiss, nicht schneller laufen kann als 1fach. Wenn du von einem CD Player Daten überspielen würdest, würde das auch sehr lange dauern, da der CD Player nur mit 1x Geschwindigkeit läuft.
    Ich persönlich finde es sehr schade, dass es keine MD Laufwerke für den PC gibt. Das wäre doch ein tolles Medium.
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 15.01.05   #6
    Auch wenn er einen hat müßte man erst schauen ob es eine PC-Software gibt die das MD-Format liest und in WAV umwandelt.
     
  7. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 15.01.05   #7
    MD Geräte mit USB Anschluss gibt es. Von Sony z.b. die NetMD Geräte...die haben auch eine Extra Software dabei ( Open MG Jukebox) womit man Mp3s auf die MD ziehen kann. Dabei werden die allerdins ins Atrack Format gewandelt. Und wenn man die Tracks von der MD auf den Rechner holt, dann ist es eben auch Atrack..da bräuchte man dann wieder ein extraproggie zum wandeln in MP3...geben solls so was..
     
Die Seite wird geladen...

mapping