Mischpult aufnahme, wie?

  • Ersteller der_aend
  • Erstellt am
D
der_aend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.08
Registriert
27.01.08
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo!
Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe ein neues Mischpult bekommen, ein peavey 24fx.

http://www.peavey.com/products/browse.cfm/action/detail/item/116193/24FX(TM).cfm

Und hab leider wenig Ahnung davon.
Ich brauch es zum Aufnehmen für unsere Songs, die wir spielen.Also alles abmischen und aufnehmen!
Doch welche Software verwende ich da?
Ich hab einen Laptop, den ich dafür verwenden kann.
Wie verbinde ich Laptop mit Mischpult?Über den
USB-Anschluss?
Brauch ich da eine externe Soundkarte???
Bitte wer sich auskennt soll mir bitte helfen!!
Danke schon im vorraus.:D
mfg andi
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.467
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Harry
Harry
HCA PA/Mikrofone
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
16.05.21
Registriert
25.05.04
Beiträge
16.777
Kekse
51.434
Ort
Heilbronn
sofern du einen einfachen Stereomix haben möchtest (also das was aus der Pultsumme rauskommt):
www.audacity.de

Das ist einfach zu bedienen.
 
D
der_aend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.08
Registriert
27.01.08
Beiträge
3
Kekse
0
Ja ok dass programm audacity kenn ich!
Ich habe derzeit cubase sx1 daheim und hab schon mal versucht damit aufzunehmen.
Es würde mir schon reichen wenn ich eine Gesamtspur aufnehmen könnte.
Doch ich bekomme kein Signal rein. Der Computer hat das Mischpult als Mikrofon erkennt.
Und bei Cubase hab ich es bei VST-Geräte eingestellt!
Es sollte normal funktionieren!
Hat di Software etwas?
mfg
und danke mal für eure Antworten
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.467
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Und bei Cubase hab ich es bei VST-Geräte eingestellt!
Äh wie jetzt,VST-Geräte?
Hat doch damit garnichts zu tun.
Du erstellst einfach eine Audio-Stereo Spur und trägst dann in jeder Spur ein ,Mikro Rechts und in der anderen Mikro Links.
Wenn das stimmt das dein Laptop den Mixer als Mikro erkannt hat,eigentlich müsste er so etwas in Richtung Peavey FX anzeigen.
Damit dürfte es dann funktionieren.
Wie gesagt ich kenne weder den Mixer noch Cubase.
Wenn nicht mach Sreenshots und stell die hier rein.
 
D
der_aend
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.03.08
Registriert
27.01.08
Beiträge
3
Kekse
0
Ja ich hab es bei vst-eingänge eingestellt und dort zeig es mir dann peavey fx an.
Müsste doch passen.

aber ich probier mal was du gesagt hast und ob es mit einer anderen Software auch funktioniert!!
mfg
 
Rockopa
Rockopa
PA Moderator
Moderator
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
10.12.03
Beiträge
14.467
Kekse
50.710
Ort
Oranienburg
Ich gehe fast jede Wette ein ,das in der Beschreibung zu dem Mixer genau erklärt wird,wie das anzuschliessen ist und was bei einer Aufnahme eingestellt werden muss,meistens sogar noch mit einem Bild.
Ich weiss nicht was Du mit deinem VST-Eingang meinst,fakt ist es ist verkehrt.
VST hat nichts mit deinem Mixer zu tun.
Dein Mixer ist die Quelle und wen Du einfach das Programm öffnest und ein neues 2 Spur-Projekt startest,dann musst Du dort in jeder einzelnen Spur als Quelle "Peavey FX 1/2" oder so ähnlich einstellen
Kann auch Peavey rechts /Peavey links heissen ,oder Peavey Out 1/2 o.so ähnlich.

Ich verschiebe das jetzt mal Richtung Recording,sonst habe ich nachher noch Fusseln am Mund.;):eek:
 
turjaci
turjaci
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.02.21
Registriert
30.12.07
Beiträge
479
Kekse
0
Ort
Pforzheim
Ja ich hab es bei vst-eingänge eingestellt und dort zeig es mir dann peavey fx an.
Müsste doch passen.
Das kann sein, falls dein Mscher Effekte beeinhaltet.... Hast du ne Software für das Gerät mit installiert??
Weil Effekte sind auch Plug Ins nur weiß ich nicht ob SX1 die schon damals erkennen, bzw verwenden konnte... bei SX3 habe ich auch schon mischer unter der Plug In Liste gefunden....
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben