Peavey Valveking 100 Kaufberatung bitte!

M

masked

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
03.04.09
Beiträge
68
Kekse
0
Hallo Leute,
ich bin im Begriff mir den Peavey Valveking 100 zu kaufen.
Für alle die jetzt immernoch nicht wissen was ich meine : http://www.peavey.com/products/browse.cfm/action/detail/item/116187/ValveKing(R)%20100%20Head.cfm

Ich bin halt auf der Suche nach einem günstigen Vollröhen Topteil bis max. 500-600€ !
Das Ding wurde mir jetzt von einem Kollegen empfohlen, der darauf ziemlich abfährt.
Jedoch spielt der ziemlich viel clean-stuff und ich bin eher der typ fürs metallige ;)
Wäre echt toll wenn mir wer Kauftipps geben könnte diesbzgl...
Und wenn ihr das Teil als nicht empfehlenswert empfindet dann wäre es schön alternative vorschläge zu hören !!

Vielen Dank im Vorraus !
Lg,
masked
 
Fenderizer

Fenderizer

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.15
Registriert
10.01.09
Beiträge
194
Kekse
38
Ort
Lingen (Ems)
Servus,

das Teil ist ganz nett. Für Metall ist er auch geeignet.

Am besten mal anspielen und checken ob einem der Saund gefällt oder nicht:great:


Beste Grüße

Der 7enderizer:rolleyes:
 
Everlast90

Everlast90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.07.13
Registriert
14.10.08
Beiträge
158
Kekse
21
Ort
Bahlingen bei Freiburg
Hui da hast dir ja was ausgesucht ;)
Das Ding hat viele Freunde aber auch Feinde!
Ich spiel ihn selbst und muss sagen mir gefällt der Sound musst einfach mal selbst anspielen und schauen ob er dir gefällt.
Aber bei 500-600€ könntest du dich wenn Gebrauchtkauf in Frage kommt auch mal auf dem Gebrauchtmarkt umschauen für das Geld bekommst du da einiges.

Aber schau ihn dir an und probier ob es passt ich mag ihn ;)

Liebe Grüße
Jonas
 
supreme chaos

supreme chaos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.17
Registriert
09.03.09
Beiträge
157
Kekse
338
Ort
Die dunklen Berge nördlich von Frankfurt... ;) Auc
servus!

also,den valveking kannste durchaus nehmen für die metalschiene!
der amp pur ist von der zerre schon ganz ordentlich nur neigt er etwas dazu zu " matschen " oder " fizzelig " zu klingen bei palm mutes...!
aber mit nem overdrive ( mxr gt-od oder en stück günstiger der digitech bad monkey ) davor als clean boost passt wunderbar!

noch 2 fragen : was hängt da für eine box dran und willst du die gitarre tiefer stimmen?
denn bei low tunings hat er so seine probleme... sprich bei allem was tiefer als D ist wird er en bissl schwammig.

aber wie immer gillt : antesten ist pflicht!

cheers
 
M

masked

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
03.04.09
Beiträge
68
Kekse
0
Jo also ich hatte vor ne Fame box dranzu hängen mit 4"12 vintage 30ern..
Spiel ne ESP und doch schon eher auf den lower tunings unterwegs :/
Effektboard mäßig hab ich nen Zoom was ja nicht inwiefern sich das damit verträgt.
Was gibts denn für alternativ Vorschläge wo es nicht matschig klingt ??

Lg !
 
Avion

Avion

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.12.15
Registriert
14.03.07
Beiträge
397
Kekse
1.377
Ort
München
Wenn Gebrauchtkauf in Frage kommt, würd ich dir mal den Marshall JCM 800 empfehlen.
Ok, ist ein Einkanaler, aber mit passendem Bodentreter davor wird das Teil zu einem wahren Metal-Monster. ;)
Den spielt auch Kerry King von Slayer.
Den Valveking kenne ich auch, ein Ex-Bandkollege von mir spielt ihn.
Vom Sound her ist er nicht mal sooo schlecht, es gibt natürlich weitaus besseres, aber für Metal durchaus zu gebrauchen.
Mir gefällt nur die Verarbeitung nicht so... Gut, ich habe nur den einen gesehen und die anderen sind unter Umständen besser verarbeitet, aber es ist eben mein Eindruck gewesen.

Grüße
 
M

masked

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
03.04.09
Beiträge
68
Kekse
0
Ich wäre wirklich sehr dankbar für wahre alternative vorschläge..
Marshall sachen sind natürlich geil - aber gebraucht bin ich nicht wirklich ein fan von, weil ich extrem schlechte erfahrung damit gemacht habe ( gerade bei amps )
Was gibt es denn, was neu auch so in der Preiskategorie liegt und extrem burned ? ;D
Grüße
 
Y

yzrmn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
11.05.08
Beiträge
1.000
Kekse
1.339
Ansonsten gibst noch die Amps von Bugera...
Spielen so etwa im gleichen Preisraum, Sound ist auch ganz nett
 
M

masked

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
03.04.09
Beiträge
68
Kekse
0
Hmm hatte das Interesse zu erst an dem Buger 333XL Top Teil was aber hier innem Review ja quasi zerrissen wurde...
Meint ihr der Bugera ist besser als der von Peavey ?
 
Spidermett

Spidermett

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.03.14
Registriert
28.03.09
Beiträge
345
Kekse
921
Kauf dirn gebrauchten Engl Savage 60, kann zwar nicht so gut Cleansounds aber klingt sonst einfach nur godlike :D
 
M

mak123

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.19
Registriert
29.11.06
Beiträge
482
Kekse
369
"besser?"

Muss es denn unbedingt ein 100W sein? Ich kann mir vorstellen dass du ihn nie höher als 9 Uhr fährst. Und dafür ist er einfach überdimensioniert.

Wofür brauchst du ihn?


Gruß
 
Y

yzrmn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
11.05.08
Beiträge
1.000
Kekse
1.339
Hmm hatte das Interesse zu erst an dem Buger 333XL Top Teil was aber hier innem Review ja quasi zerrissen wurde...
Meint ihr der Bugera ist besser als der von Peavey ?

Bugera 6260/6262 gibts auch noch, für Metal würde ich den eher empfehlen...
Meiner Meinung nach ist der Soundmäßig dem ValveKing überlegen (vor allem in der Zerre)
Das Manko an den Bugeras ist, dass die Verarbeitung nicht so berauschend ist (ist auch beim ValveKing genauso), irgendwo muss der billige Preis ja herkommen :rolleyes:
 
Euronymous

Euronymous

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.13
Registriert
08.04.05
Beiträge
548
Kekse
285
Peavy Valveking..
Der stand erst kürzlich bei uns im Proberaum und der klang verzerrt grausig (Auch über die Harley Benton 412er mit Celestion V30). Clean war er gar nicht so schlecht..
Aber absolut nicht für Metal geeignet!
In dem Preissektor wirst du mit dem Randall rh150 g3PLUS weit besser abschneiden.. :great:
 
R

Razorburst

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
17.12.09
Registriert
24.01.09
Beiträge
758
Kekse
3.618
Peavy Valveking..
Der stand erst kürzlich bei uns im Proberaum und der klang verzerrt grausig (Auch über die Harley Benton 412er mit Celestion V30). Clean war er gar nicht so schlecht..
Aber absolut nicht für Metal geeignet!
In dem Preissektor wirst du mit dem Randall rh150 g3PLUS weit besser abschneiden.. :great:

finde den clean genauso schlimm wie verzerrt aber klar is der für metal geeignet klingt nur beschissen.
 
Y

yzrmn

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.18
Registriert
11.05.08
Beiträge
1.000
Kekse
1.339
Über ne gute Box klingt der ValveKing gut, aber gerade nicht über Celestion V30er :D
Aber die Randalltops sind auch net schlecht:

Randall RH150G3Plus (Hybrid)
Randall RH50T (Vollröhre)

Der RH50T hat war nicht so viel Gain wie die Bugeras, aber dennoch sollte das für Metal noch gut reichen :)

Ich würde dir wärmstens empfehlen die Amps mal anzuspielen und miteinander zu vergleichen...
 
supreme chaos

supreme chaos

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.10.17
Registriert
09.03.09
Beiträge
157
Kekse
338
Ort
Die dunklen Berge nördlich von Frankfurt... ;) Auc
jepp randall rh150 g3 od rh300 g3...!

alternativ: http://musik-service.de/randall-rh-50-prx395760956de.aspx
hat zwar " nur " 50W abertrotzdem genügend reserven!

wär halt noch en tip von meiner seite..

da wären aber noch: https://www.thomann.de/de/bugera_6260.htm

https://www.thomann.de/de/bugera_6262.htm

wobei die bugeras hier im board schon heiss diskutiert wurden...
einfach mal suchen und durchlesen...

aber ( wie schon gesagt ) durchtesten und am besten ,mit en bissl zeit in der tasche, alles im A/B vergleich!

die dickste empfehlung hab ich grad im flohmarkt gefunden!
und zwar der hier: http://musik-service.de/Musiker-Flohmarkt-fly38988de.aspx
is der carvin v-3!
klingt im metalbereich hammermässig! und dank der vielseitigkeit auch bei allem anderen...! ;)

en alter gitarrist von mir hatte den und der ist wirklich gut!

cheers
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben