Mischpult für Monitore

von SzimiDude, 28.06.08.

  1. SzimiDude

    SzimiDude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #1
    Hallo Community,

    habe nicht so den Plan, deswegen brauch ich eure Hilfe. Ich brauche ein Mischpult für 2-3Monitore, und zwar ist mir dieses Mischpult ins Auge gefallen: https://www.thomann.de/de/peavey_pv_8.htm

    Da ich nicht so den Plan habe weiß ich nicht was:

    4 Mono Mikrofon-/Line-/XLR-/Klinke-Inputs
    4 Stereo Line-/Klinke-Inputs
    2 Stereo Aux Returns
    2 Aux Send

    heißt könnte mir da jemand auch eine Erklärung geben?


    Vielen Dank im Vorraus

    Simon
     
  2. Jona$

    Jona$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Uhldingen-Mühlhofen (Bodensee) - Da wo die Pfahlba
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 28.06.08   #2
    Das Mischpult haben wir in der Schule in unserem Theater und ich kann echt nichts dagegen sagen.

    Was willst du denn genau machen...bei was braucht du denn Hilfe??

    Jonny
     
  3. SzimiDude

    SzimiDude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #3
    Also wir wollen halt Monitore drüber laufen lassen.

    D.h. 2xGit, 1xBas, 3x Mic auf Monitor übertragen, geht das?

    Und diese Begriffe wie "Aux-Returns" usw. übersetzen.
     
  4. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 28.06.08   #4

    Zum Proben?
    Wie mischt ihr denn Sound für die PA?
     
  5. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 28.06.08   #5
    Es gibt neuerdings In Ear Monitore, also Kopfhörer in stereo. Dazu bräuchte man 6 Stereo-Aux Wege, die "pre" Fader geschaltet sind.

    Sonst 6 Mono Aux-Wege "pre"

    Bei biligen Mixern ist es meist so, daß bestimmte Gruppen oder Paare entweder pre oder post Aux fest zugeordnet sind. So meist 2 Monitor, 2 Hall (post), 2 schaltbar.

    Spezielle Monitormixer gibt es auch von Allen & Heath oder auch Crest. Dort sind alle Aux-Wege pre & teils auch stereo für die IEM.

    Größere Mixer bieten hier pro Auxweg schaltbare Auxe "pre" oder "post"

    Aux Return heißt bei Post Aux "send & return" für einen Halleffekt, der wieder eingeschleift wird mittels Klinkenstecker.

    Dort muß man mittels des Bedienhandbuchs eben sehen, welche Aux-Wege post & pre sind
     
  6. SzimiDude

    SzimiDude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.06.08   #6
    Eigentlich sollen die für Auftritte genutzt werden.

    Im Bandraum haben wir nur ein billiges PA:

    https://www.thomann.de/de/tamp_pa_4080.htm


    @slaytalix: Hast du ICQ und wenn ja könntest du mir deine Nummer per PN schicken?
     
  7. Jona$

    Jona$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.08
    Zuletzt hier:
    21.07.14
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Uhldingen-Mühlhofen (Bodensee) - Da wo die Pfahlba
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    259
    Erstellt: 28.06.08   #7
    Natürlich geht das...für einen kleinen Gig ist das voll ausreichend, aberr was macht ihr wenn ihr einen größeren Auftritt habt??
     
  8. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 28.06.08   #8
    Nein kein ICQ - müßte ich einrichten

    Sonst mailto:kric11@arcor.de oder per PN über´s Forum
     
  9. SzimiDude

    SzimiDude Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.08
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.08   #9
    oder MSN?

    Naja größere Auftritte sind nicht in Sicht und wenn, dann dauerts und dann haben wir auch mehr Geld zur Verfügung :p
     
  10. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 29.06.08   #10
    Man kann alle Mikrofone natürlich auf 1-2 Monitorwege verteilen. Das schaffen die meisten Mixer.

    Wenn pro Instrument natürlich ein eigener Monitorweg genutzt wird, dann mind. 6 Pre-Auxe
     
Die Seite wird geladen...

mapping