Mischpulte vs Stereo Recorder: Vorteile und Nachteile

von Aleks-FG, 03.07.08.

  1. Aleks-FG

    Aleks-FG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.07.08   #1
    Hallo,

    Ich moechte jetzt (endlich) ein Digitale Recorder (guenstig) kaufen. I sehe zwei moeglichkeiten: ein Mehrspur Kompaktstudio oder ein Stereo Recorder. Wenn ich ein Mehrspur Kompaktstudio kaufen wuerde, dann ganz bestimmt ein Boss Micro BR.

    https://www.thomann.de/de/boss_micro_br.htm

    Wenn ein Stereo Recorder, warscheinlich entweder ein Zoom H-2, M-Audio Microtrack II, Edirol R-09W oder sogar ein Swissonic MDR-2.

    https://www.thomann.de/de/cat.html?gf=master_stereorecorder&oa=pra

    Kann jemand mir bitte sagen, allgemeine Nachteile und Vorteile von Mehrspur Kompaktstudios und Stereorecorders? Ich spiele Western guitar (mit passive pick-up and outboard preamp). Ich singe, und, hin und wieder, schreibe meine eigene Lieder. Es waere nett 4 tracks zu haben, aber am Wichtigsten (zur Zeit) fuer mich waere sehr schnell und einfach live recordings (z.B. neue Lieder) zu machen. Ist dass moeglich mit ein Boss Micro BR?

    Danke, Aleks
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.219
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 03.07.08   #2
    Platt gesagt: Recorder nimmt halt auf, Mehrspur ermöglicht, zu Deinen eigenen Aufnahmen noch Tracks hinzuzubasteln, das abzumischen - kurz: nachbearbeitung des Materials und track after track - Geschichten.

    Beide nehmen live eh nur zwei Spuren auf - real also sind beide für Live-Aufnahmen gleichermaßen tauglich.

    Wobei ich beim eingebauten Mikro beim Boss schauen würde, wie gut das ist ...
    Na ja - im Vergleich beim anderen halt auch schauen wie gut das Mikro ist.

    Eine Alternative dazu ist beispielsweise ein Mini-Disk mit Mikrofon.
     
  3. mix-box.de

    mix-box.de Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    24.01.14
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Aschaffenburg, Germany
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    591
    Erstellt: 04.07.08   #3
    Mini-Disk ist glaub ich inzwischen ausgestorben ;). lieber finger weg!

    ansonsten sagt x-Riff die wahrheit ;).

    wenn stereo ausreicht, spielt bei manchen menschen auch die grösse (wie im richtigen leben auch) eine rolle. es gibt da jetzt dieses ultrakompakte yamaha teil Pockettrack 2-G. das ist wirklich kompakt!!!
     
  4. Aleks-FG

    Aleks-FG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #4
    Yeah, mix-box.de, das Yamaha Pocketrack 2G sieht sehr interessant aus. Ich denke man kann Yamaha vertrauen (ich wuerde nie meine alte Yamaha FG loslassen). Aber das Pocketrack 2G is fast 300 euro.

    Und das Boss Micro BR fuer nur 200 euro? Was meinen Sie? Nachdem ich die andere thread

    https://www.musiker-board.de/vb/mischpulte-recorder/156178-boss-micro-br.html

    durchgeschaut habe, scheint mir jetzt sinvoller ein Micro BR (mit 4 tracks) zu kaufen (wenn ich nur circa 200 euros investieren will), statt ein Zoom H2, M-Audio Microtrack II oder Edirol R-09W mit nur 1 track. Oder?

    Best, Aleks
     
  5. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    12.008
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.219
    Kekse:
    61.228
    Erstellt: 06.07.08   #5
    Wenn das Mikro in Ordnung ist und also einfache live-Aufnahmen gut klingen, dann würde ich das Boss nehmen, weil es mehr Möglichkeiten hat.
     
  6. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 06.07.08   #6
    Der Tascam DR1 (auch den Userkommentar beachten) soll laut Testberichten sehr gute Mikrofone inclusive haben.
    Nur daß ich jetzt mich partout nicht erinneren kann, in welcher Zeitschrift ich das gelesen habe :o (vielleicht, weil Ferien sind? :))

    Der Artikel in der Xound hier zwar noch nicht online, in der nächsten Ausgabe gibt es aber ein ausführlicheres Review.

    Bei Interesse kann man sich ja in der Zwischenzeit hier mal durchlesen :).
     
Die Seite wird geladen...

mapping