Mit 2 Gitarren auf einem Amp mittels Mikromixer?

von Wretch, 08.01.07.

  1. Wretch

    Wretch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 08.01.07   #1
    Hallo!
    Ich wollte fragen ob es möglich ist mit einem Mikromixer wie z.B.: dem Behringer MX400 zu zweit auf einem Amp zu spielen.
    Hier der Link zum MX400: Behringer MX-400 Micromix
    Ich habe einen VOX AD50VT212 als Verstärker:
    Vox AD-50 VT 2x12
    mfg
    voldemord
     
  2. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 08.01.07   #2
    nein...das gibts einen soundbrei. da wäre, als ob die nich einen, sondern 2 akkorde zusammen mixt, das wird der reinste wirrwarr.

    solis hören sich an wie akkorde und werden schwammig.
    single tones klingen wie mehrere saiten gleichzeitig. ich würde nich versuchen
     
  3. Wretch

    Wretch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 08.01.07   #3
    danke für die schnelle antwort!
    weiß vielleicht jemand alternativen oder ist es überhaupt nicht zu empfehlen?
    mfg
     
  4. Manokill

    Manokill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.06
    Zuletzt hier:
    11.10.10
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 08.01.07   #4
    mhmm wenn der amp stereo unterstützt und mit 2 boxen läuft könnte man en bissel umlötten so das jeder über eine Box spielt ^^

    naja ich würde einfach noch en amp kaufen ^^


    MfG
     
  5. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 08.01.07   #5
    Genau :great: Bei meinem Amp kann man durch den Effekt Return (der wars glaub ich, ist schon länger her und hab den Amp nicht zuhause) ne 2te Gitarre einstecken... Schrecklich :eek: Genau wie Matzel schon geschrieben hat, ein einziger Brei...
    Absolut nicht zu empfehlen imho
     
  6. Wretch

    Wretch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 08.01.07   #6
    ok dann darf mein bandkollege seinen verstärker halt öfters mitnehmen^^
    vielen dank für die antworten
     
  7. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 08.01.07   #7
    und das auch noch inner band wäre ja lustig geworden:D:screwy:
     
  8. )-(Sacrifice)-(

    )-(Sacrifice)-( Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.06.10
    Beiträge:
    1.032
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.055
    Erstellt: 08.01.07   #8
    Naja, trvue distortion Sound :D
    Sry konnte nicht anders

    aber was ihr machen könntet: in den line in der Soundkarte und über die Anlage spielen, besser als nichts ^^
     
  9. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 08.01.07   #9
    also ich hab schonmal mit 2 gits
    auf meinen dsl gespielt
    eine halt normal rein und die andere im fx
    die fx war leise
    mussten halt nur am gitarren poti drehen un ddas ging
    nich proben tauglich aber zum jamen ok
    würd ich nich nochma machen... ;) :D
     
  10. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 08.01.07   #10
    und deine ohren und dein amp sicher auch nicht ;)
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 09.01.07   #11
    Wenn man sich einfach bewusst macht, das unser Instrument Gitarre plus Verstaerker ist, und der Amp eben nicht einfach nur zum lauter machen da ist, erledigt sich die Frage von selbst.

    Anders verhaelt es sich, wenn man noch zusaetzliche Tools nutzt (einen Modeller, der ja quasi Amp simuliert), dann koennte man das mit einem Mixer machen (wobei man da wieder beachten muss das genuegend Leisutng vorhanden sein sollte, und eigentlich ein Fullrangsystem besser geeignet waere.
     
  12. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 09.01.07   #12
    Wenn man clean spielt, dann geht das problemlos. Mit Zerre dagegen ist es Mist.

    Das ist sinnlos, da man nichts wiedergeben muss, was aus der Simulation nicht rauskommt. Ich rate zur Verwendung eines Referenz-RTAs und einer Messung...
     
  13. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 09.01.07   #13
    wieso so schwer...einfach lieber 2 amps kaufen ;):D (gesetz dem fall, man kanns sich grade leisten, noch nen bandit zu kaufen oder so :p)
     
Die Seite wird geladen...

mapping