mit daumen spielen

von dennisbieser, 08.03.04.

  1. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 08.03.04   #1
    wie findet ihr es wenn ein gitarrist mitn daumen spielt,es aber dann gut klingt...? ist es für euch kein wahrer gitarrist mehr und das ist keine kunst mehr oder wie? was ist eure meinung dazu.....
     
  2. GOD-ReapeR

    GOD-ReapeR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    30.06.14
    Beiträge:
    162
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
  3. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #3
    Ist man denn nur Gitarrist wenn man auch mit dem Pick spielt???? :rolleyes:
     
  4. CHILDofTOOL

    CHILDofTOOL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.03.08
    Beiträge:
    642
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 08.03.04   #4
    Gib deine Gitarre wieder ab und geh stricken lernen.
    Du kannst auch nen Hund über die Gitarre laufen lassen und wenns geil klingt, wollen alle es nach machen..-)
     
  5. Dopex69

    Dopex69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.04   #5
    also, ich spiele zwar nicht dauernd mit Daumen, aber bei dem ein oder anderem griff, nehm ich dann den daumen. Ich find das hat nix mit Kunst oder so zu tun. Wer es kann, kanns wer es nicht kann lässt es halt...so seh ich die sache.
     
  6. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 08.03.04   #6
    Ich benutze den Daumen oft an irgendwelchen Stellen, um z.B. die tiefe E-Saite zu stoppen. Was irgendwer davon hält, ist mir vollkommen egal. Ich weiß, dass ich ganz gut spielen kann, auch wenn´s etwas unorthodox ist. Und mich hat noch nie jemand deswegen kritisiert. Ein Lehrer müsste dies natürlich tun, aber da ich nie einen Gitarrenlehrer hatte...Es ist meine Art zu spielen und deswegen bin ich auch nicht schlechter als irgendjemand anderes hier.

    EDIT: ach so, empfehlen würde ich einem Anfänger natürlich, von Anfang an ohne Daumen zu spielen.
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.119
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 08.03.04   #7
    Wozu hat der Mensch 5 Finger...
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 08.03.04   #8
    DAS ist die einzig vernünftige Meinung dazu:

    http://www.justchords.com/guitar/99ways.html


    Ersetze "Picking" durch "mit dem Daumen spielen" oder beliebige andere Techniken :-)
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 08.03.04   #9
    ?????? Meinst du das Umgreifen des Halses, oder den Anschlag mit dem Daumen??

    Ich mache je nqach Situation beides.

    Fuer mich bin ich ein richtiger Gitarrist, und Kunst (zumindest im weitesten Sinne) ist das auch.... ;)
     
  10. dennisbieser

    dennisbieser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 09.03.04   #10
    was habt ihr denn? das war doch nur eine normale frage...... :(

    ich meinte beides,anschlagen und umgreifen des halses.....
    naja ich spiel auch meistens mit dem daumen und ein kollege der auch gitarre spielt sagt ich spiele falsch und ist dann keine kunst mehr,deswegen wollte ich eure meinung dazu wissen...
     
  11. fbeyer

    fbeyer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.03
    Zuletzt hier:
    27.12.05
    Beiträge:
    190
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #11
    "Falsch spielen"?! So ein Schwachsinn!

    Oft kommt es auch einfach auf den gewünschten Sound an: mit dem Daumen angeschlagen klingt es sanfter und wärmer als mit dem Plektron (oder Fingernagel). Geh mal auf www.santana.com und schau Dir an wie Carlos spielt:

    http://www.santana.com/musicianscorner/lessons/carlos/index.html

    Bestes Beispiel ist "Samba Pa Ti" (kennt wohl jeder) - er spielt mit dem Daumen und wechselt nur gelegentlich aufs Plektron um...

    Und "Umgreifen" ist sicher nicht verkehrt - das machen so ziemlich alle Profi-Gitarristen die mir im Moment einfallen...
     
  12. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 09.03.04   #12
    Also zum Umgreifen fallen mir ein paar Riffs ein (z.B. to be with you von MrBig), die gar nicht anders gehen ... da brauchste fünf Finger links zum Greifen.

    Und zum Anschlag: Es gibt auch genug Gitarristen, die auch auf der e-Git mit Fingerpicking spielen.

    Vorzuschreiben, wie genau man jetzt die Saiten anzuschlagen oder zu greifen hat, kommt mir ein bisschen vor, als wollte man einem Maler vorschreiben, wie er den Pinsel zu halten hat.

    Was zählt ist, was dann an Musik rauskommt und für die einen funktioniert halt die eine Methode besser für andere wiederum eine ganz abgedrehte. Wie oben schon geschrieben, da gibt es einfach kein richtig und falsch! Ich wechsel auch innerhalb mancher Lieder zwischen Fingerpicking und Plek, weils einfach besser geht, der Klang könnte sogar der gleiche sein.

    Frag doch einfach deinen Kollegen mal, ob er es wohl nicht schafft, auch den Daumen zu benutzen ;)
     
  13. gitarrero

    gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    11.11.06
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #13
    Frag mal Mark Knopfler, der wird dir seine alte Strat um die Ohren haun ;)
     
  14. dennisbieser

    dennisbieser Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 09.03.04   #14
    am anfang hat er mit dem daumen gespielt,aber seit er mit den anderen finger die saiten umgreift und mit plek spielt hällt der sich für was besseres denk ich.....der sagt,so spielt kein gitarrist usw. das ist falsch, das ist was für anfänger,so spielen anfänger nur,total schlecht usw.
     
  15. Death Jester

    Death Jester Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 09.03.04   #15
    solange das ergebnis gleich ist, ist die pickingtechnik egal
    was dein kollege hat, ist nicht können, sondern arroganz, die noch nie etwas aus jemandem gemacht hat
     
  16. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.03.04   #16
    Befrag deinen Kollegen in fünf Jahren nochmal zu dem Thema ... die Zeit relativiert so einige Ansichten. Deine Beschreibung hört sich einfach so an, als wäre er im Augenblick noch mächtig stolz auf sich, dass er es geschafft hat, den Daumen wegzulassen und nächste Woche entdeckt er, dass der bei manchen Sachen doch recht nützlich sein kann...
     
  17. Onkel Raul

    Onkel Raul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    73
    Erstellt: 10.03.04   #17
    EY Typ ich weiß garnich was es da zu fragen gibt.
    Ich hab eine klassische Gitarrenausbildung und da - ich weiß nich ob dir das was sagt :D - ZUPFT man halt die Saiten. Komischerweise kommt da auch des Öfteren der Daumen zum Einsatz. Dein Kollege den du da zitierst muss der Oberspinner schlechthin sein. Nix drauf geben und OLÉ Daumen benutzen !

    und genau ... wozu hat der Mensch fünf Finger ... so isses !

    Oh Gott ... Schock - Klappe der Dritte !
     
  18. Marcello

    Marcello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    4.01.13
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.03.04   #18
    Kindergarten ;)
    Meine Zuckerstange schmeckt viel besser als Deine, weil meine ist rot bäääääääääääääääh

    Ich spiel mit Plek und mit Daumen, kommt ganz aufs Lied an.
    Manches hört sich einfach besser an mit Daumen.
    Und das eins davon mehr "Kunst" ist oder Geschick benötigt ist doch Quatsch.
    Laß dir nix erzählen und spiel so wie du es für richtig findest
     
  19. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 12.03.04   #19
    Man könnte aber auch mal Ben Harper fragen, was er davon hält, dass andere ihn dann wohl auch als schlechten Gitarristen ansehen, aufgrund seiner unkonventionellen Spielweisen. Na der würd laut lachen.
     
  20. Niels

    Niels Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    19.03.08
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.04   #20
    Moin!
    Klar benutz ich meinen Daumen. Der is doch bestens für die 3 tiefen Saiten geeignet. Andererseits kann ich Leute wie Stained net verstehen, der teilweise durchgängig mit dem Daumen zupft (also alle 6 Saiten).
    Mit dem Daumen greifen is zwar net die beste Technik...aber das ham so viele große Musiker gemacht und machen auch noch viele....wieso nicht, wenn sichs anbietet
     
Die Seite wird geladen...

mapping