Mit E-Gitarre Klang einer A-Gitarre simulieren -> Akustik-Amp, Effekte?

F
Fil_S
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.11.21
Registriert
19.05.21
Beiträge
4
Kekse
0
Moin,
Klingt eine 12 Saiter Gitarre durch einen Akustik Amp mehr wie Akustik Gitarre oder gibt es da eine andere Möglichkeit seine 12 Saiter E-Gitarre mehr wie Akustik Gitarre klingen zu lassen?
 
Eigenschaft
 
N
Nick McNoise
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.12.21
Registriert
23.10.18
Beiträge
447
Kekse
2.146
Klingt eine 12 Saiter Gitarre durch einen Akustik Amp mehr wie Akustik Gitarre ...
Meiner Meinung nach nein.

Was Möglichkeiten angeht, eine E-Gitarre mehr wie eine Akustikgitarre klingen zu lassen, passe ich.
Das wird schon möglich sein, ist aber letztendlich vermutlich wesentlich aufwendiger, als einfach gleich eine Akustikgitarre zu benutzen.
 
Prospero
Prospero
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
08.04.13
Beiträge
566
Kekse
4.563
Ort
In a castle made of sand
Ein Piezo-Pickup ist eher das Mittel der Wahl, um eine E-Gitarre näher an einer Akustik klingen zu lassen. Den nachzurüsten ist aber sofern überhaupt möglich i.d.R. kaum Aufwand/Kosten wert.
Die Lautsprecher eines Akustik-Amps übertragen meist ein breiteres Frequenzspektrum mit mehr Höhen als typische E-Gitarrenlautsprecher, aber so richtig nach Akustik klingt die Elektrische mit "normalen" Pickups auch mit brillanten Höhen nicht.
 
Markusaldrich
Markusaldrich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
04.08.13
Beiträge
4.637
Kekse
35.256
Ort
Köln
Du kommst dem Ziel näher, wenn du einen Piezo Pickup einbaust.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Monsieur Hulot
Monsieur Hulot
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.11.21
Registriert
13.06.09
Beiträge
197
Kekse
123
Für 6-Saitige gibt es einige Standard Piezo-Bridges (tune-o-matic etc) von günstig bis teuer.
Mit einer 12-Saitigen wird die Suche wohl etwas schwieriger.
Hier hat sich jemand ziemlich viel Mühe gemacht und die Unterschiede sind gut zu hören (ca. ab 2:40):




Edit:
Um in der Rubrik Effektgeräte zu bleiben:
Dem Piezosignal kann man dann per IR-Loader noch Sounds anderer Akustik-Gitarren aufprägen. Auch mit normalen Pickups kann man das mal ausprobieren, aber die klanglichen Ergebnisse sind mit einem Piezo MMn überzeugender.
Des Weiteren gibt es noch diverse Akustik-Simulatoren: Mooer, Hotone etc...

Nochmal Edit:
Sowas z.B.:

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
HD600
HD600
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
09.06.16
Beiträge
5.512
Kekse
23.482
Ort
Karlsruhe
Den Effekt (E-Gitarre simuliert Akustik) gibt es auch bei verschiednen Multieffekten. HX Stomp und Boss Micro BR fällt mir auf anhieb ein aber sicherlich auch weitere.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
SlowGin
SlowGin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
06.08.10
Beiträge
792
Kekse
7.344
Ort
NRW
Mir einem Kemper kann man den Sound z.B. auch ein bisschen in Richtung akustische Gitarre "verbiegen".
Ich selbst mag das alles überhaupt nicht und finde das klingt alles recht gruselig.
Aber ok, ich stehe halt auch auf gute akustische Gitarren. ;-)

Wenn/dann vielleicht mal da wo es wirklich nicht so drauf ankommt und im Band-Kontext .
Kommt hat wirklich sehr auf die eigene Erwartungshaltung und auf das "Ziel" an.
 
R
rw
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
10.06.07
Beiträge
4.993
Kekse
9.947
Als Effekt oder "überhaupt"? Falls überhaupt dürfte so ziemlich jede günstige 12string besser sein, als die Simulation.
 
soundmunich
soundmunich
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
15.05.13
Beiträge
3.383
Kekse
75.759
Ort
München
Als Effekt oder "überhaupt"?
Die Frage ist natürlich berechtigt. Bei all den möglichen elektrischen/elektronischen Simulationen gibt es halt Grenzen. Aber es ist natürlich trotzdem die weitere Frage relevant, zu welchem Zweck/für welches Publikum?

Falls überhaupt dürfte so ziemlich jede günstige 12string besser sein, als die Simulation.
Bei 133 € für den Boss AC-3 wird man wohl nicht mal auf dem Gebrauchtmarkt eine 12-string Akustik-Gitarre bekommen - btw geht es ja nicht um 12-string, sondern allgemein um Akustik-Sound mit einer E-Gitarre.

Bei den "ganz billigen" Akustik-Gitarren gibt es auch einige Nachteile, wie Saitenlage, nicht einstellbarer Hals, Bundreinheit, Sound, ... Dann müsste eine Akustik-Gitarre ja noch ein Tonabnehmersystem oder eine Mikrofonierung haben, um evtl. verstärken und/oder aufnehmen zu können, was den Preis weiter erhöht. So mancher hat auch nicht die Möglichkeit oder den Wunsch, zusätzlich zu ohnehin vorhandenen E-Gitarre eine (voluminöse) Akustik-Gitarre herumstehen zu haben und die auch immer wieder mit frischen Saiten zu versorgen. Den Aspekt "zu welchem Zweck/für welches Publikum?" nannte ich ja schon.

Bei alledem ist ein "Simulator" in Verbindung mit der E-Gitarre meiner Meinung nach durchaus eine brauchbare Alternative oder zumindest hinnehmbarer Kompromiss.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
R
rw
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.12.21
Registriert
10.06.07
Beiträge
4.993
Kekse
9.947
Hinnehmbar allemal, vor allem wenn's um ein oder zwei Stücke geht. Was mir bei 12strings aufgefallen ist: Viele möchten sie. Und bald danach nicht mehr. Die Chance, für wenig Geld an ein gebrauchtes, brauchbares (kein Spitzen-) Instrument zu kommen, ist daher recht hoch. Für meine Seagull S12 habe ich mit Koffer 220€ gezahlt. Ok, evtl. käme noch ein PU dazu. Wenn das doch noch zu viel ist, der Platz auf der Bühne oder beim Transport nicht vorhanden ist oder ich überhaupt eine Akustiksimulation haben möchte (und nicht nur für einen einzigen Effekt), dann hilft ein solcher Simulator auf jeden Fall.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben