Mit was anfangen???

von Humus, 13.03.04.

  1. Humus

    Humus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #1
    Hi,

    ich wollte jetzt mit PA-technik anfangen, ist es sinvoll sich gleich am anfang eine eigene Anlage zukaufen?
    Wenn ja welche??

    Vielen dank schonmal!

    Gruß
    Humus
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.03.04   #2
    Wenn Du dich ein wenig besser erklären würdes, kann man dir auch mit Tipp´s zu Seite stehen !

    Was würdes Du denn auf folgende Frage antworten ?
    Ich wollte jetzt mit Fahrrad fahren anfangen, ist es sinvoll sich gleich am Anfang ein eigenes Fahrrad zukaufen?
    Wenn ja welches??


    Was hast Du vor ?
    Willst Du eine PA- Vermietung eröffnen ?
     
  3. Humus

    Humus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    17.02.10
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #3
    Ich habe vor später mal Tontechnik zu studieren!

    Ich habe vor für Bands/Theater stücke etc. die Technik zu machen!
    Und daheim aufnahmen machen!

    Da meine ganze Familie musik macht, ist das mit den aufnahmen daheim schonmal eine gute übung um sich mit der Technik besser vertraut zu machen! Also denk ich mal!

    Also ich stehe im mom noch ziemlich am anfang, ich spiele selbst schlagzeug in 2 Bands und da baue ich auch immer mit die anlage auf, also ich weiß wie ich das alles verkabeln muss! Und So ein bisschen bedienen geht auch! Das mach ich bei einer Kirchen Band.
    Ich habe mir vor ca. 2 Tagen das Buch "Handbuch der PA-Technik" gekauft und angefangen zu lesen!

    So jetzt meine frage ist es sinvoll eine eigene PA-anlage zu kaufen, bei dem stand wo ich bin! Oder sollte ich noch ein bisschen warten?

    Ist es sinvoll sosachen wie mischpult etc. bei ebay zu kaufen?

    Gruß
    Humus
     
  4. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.03.04   #4
    Mahlzeit.
    Ich bin hier nicht der größte Experte, aber hör mal auf den Paul, der hat schon Plan.

    Also, Aufnahmen und PA, sind zwei ganz verschiedene paar Schuhe. Das mal vorneweg. Das mischt sich nicht gleich und du nutzt ganz anderes Equipment.

    Dann würde ich mir noch nicht unbedingt eine Anlage kaufen. Die kostet nämlich ein Sch..eine Geld, wenn du was ordentliches haben willst. Und das wäre ja auch Sinn der Sache.

    Erstmal bei irgendwelchen Leuten in der nähe mitfahren und dem Tonmann da zuschauen. Evt kannst du ja auch Praktikum oder Hand da machen. Wäre schonmal ein Anfang.
    mfG
    Thorsten
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 13.03.04   #5
    Wenn du auf Garantieansprüche und 14 tägiges Rückgaberecht verzichten möchtest.Bitte
    Da du dich nur wenig mit dem Equipment auskennst und gute und schlechte Angebote nicht auseinanderhalten kannst, wirst du auf diesem Wege eine Menge Lehrgeld bezahlen.
     
  6. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 13.03.04   #6
    @ Humus:

    Eine PA zu kaufen ist immer dann sinnvoll wenn sie regelmäßig genutzt wird, wenn sie dabei auch noch Geld in Form von Mieteinnahmen erbringt ist es um so besser, da so eine PA schnell Kosten im fünfstelligen Bereich erzeugt !
    Für Klein PA´s bestehend aus zwei Top´s; zwei Sub´s; zwei Amp´s und einer Frequenzweiche braucht man nur wenig Übung, die Bedienung ist einfach.

    Der Tipp vom "toeti" so eine Art von Praktikum bei einem Beschaller zu machen dürfte für dich lehrreicher sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping