mittelalterliches Heldenlied

von meister hubert, 03.03.07.

  1. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 03.03.07   #1
    is noch nicht ganz fertig. aber wie findet ihrs? achja: sind da irgendwelche fatalen fehler im text?^^ würde mich seeehr über kretiken und verbesserungsvorschläge freuen:great:
     

    Anhänge:

  2. Psialli

    Psialli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    28.08.07
    Beiträge:
    708
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    729
    Erstellt: 03.03.07   #2
    Auweia.. bei so nem Text krieg ich Brechreiz. ;)
    Ne sry. aber.. klischee is ja noch untertrieben.. aber das.. brrr...
    und musikalisch find ichs auch nich so prickelnd.
    Hab mich vermutlich schon totgehört an sowas.

    Mfg. Psi~
     
  3. strongtone

    strongtone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.04.16
    Beiträge:
    1.041
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    480
    Erstellt: 03.03.07   #3
    Hm, ja...halt...nett, n Song wies ihn halt zu tausende in diesem Stil gibt, kann mich auch nich mehr vom Hocker reissen. Sind halt eingängige Melodien aber ... ne, da muss schon n bisschen mehr her .
    Den Text find ich sprachliche sehr lahm, tut mir leid.
    (Achso, ich weiß es nich genau, aber ich glaube nich, dass mein einen Kopf köpfen kann, sondern eher einen Körper. Und ausserdem ? Hat das ganze Volk nur einen einzigen Kopf ("our head") ? Oder meinst du mit head den Führer des Landes, sprich: König ? , aber der is ja schon geflüchtet !?
    Und, da du dich ja im Klischee befindest, solltest du den König nich flüchten lassen, sowas tun Klischee-Könige nicht...das is wie mim Käptn aufm Schiff ... der würde sich ja auch nich zwischen die Frauen und Kinder ins Rettungsboot quetschen ...

    lg strongtone
     
  4. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 03.03.07   #4
    Ich muss mich meinen Vorrednern leider anschließen. Da sind zwar ganz nette Ideen drin, aber für mich klingt das einfach wie ein ewig langes Intro/Outro/Interlude.
    Da fehlt irgendwie einfach die Spannung.

    Noja und der Text,...reden wir nicht drüber.:D
     
  5. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 03.03.07   #5
    gibt es denn irgendetwas positives?
     
  6. strep-it-us

    strep-it-us Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    830
    Ort:
    63801 Kleinostheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.767
    Erstellt: 04.03.07   #6
    Ich find die Idee gar nicht mal so schlecht, der Text is sehr dem Klischee entsprechend aber was solls, solange man das nicht hundert prozent ernst meint wenn man das mal spielt. Man kann es ja live als Manowar-Cover ankündigen :great:
    Ich würde die E-Gitarre und die Kirchenglocke weglassen und stattdessen eine Akustikgitarre dazumachen die die ensprechenden Akkorde dazuklampft. Weil durch die verzerrte Gitarre erwartet man die ganze Zeit dass noch ein Schlagzeug kommt. Zweitens sollte der Gesang nicht als erstes einsteigen, sondern eher wenn die meisten Instrumente schon ihre Parts spielen. Damit suggeriert man auch dass das ganze Lied so ruhig bleibt und der Hörer nimmt es so hin wie es ist.
     
  7. Helle B.eC

    Helle B.eC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    3.04.09
    Beiträge:
    345
    Ort:
    Kreis Neuwied
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    136
    Erstellt: 04.03.07   #7
    Ja das könnte echt von Manowar sein :D
    kingdom....warriors....king....kill....promise....freedom...etc alles aus dem Manowar Wortschatz.

    Das Intro find ich eigentlich gut das es nur Gesungen ist allerdigns ist ein SEHR guter Sänger ein Muss dafür, sonst vllt ein Klavierintro (ihr habt ja nen Keyboarder^^)
     
  8. mp3.Oo

    mp3.Oo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.01.08
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.07   #8
    das 'hope' muss vielviel verzögerter kommen!
     
Die Seite wird geladen...