Mixer an PC anschliessen und mit Software benutzen

von Will.I.am, 13.02.07.

  1. Will.I.am

    Will.I.am Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.07   #1
    Hy bin neu hier und hab da ma nen paar fragen.

    Kann man einen mixer (hab noch keinen) an einen PC anschließen (wenn ja wie) und kann ich dann mit dem mixer auch eine software steuern (hab traktor dj 3).
    Also kann ich dann mit dem fader auch den fader in der software steurn z.b..

    Komm mit der software über tastatur nämlich nicht so gut zu recht, mixer wäre besser.

    Und könnt ihr mir vllt gleich nen guten mixer für anfänger empfehlen???

    Danke schon ma im vorraus
    Mfg Will.I.am:)
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 13.02.07   #2
    mit einem normalen mixer geht das nicht. wie auch.

    es gibt diverse lösungen - um es auf einem akzeptablen level zu machen, brauchst Du einen MIDI controller und eine gute soundkarte (damit ist KEIN sound blaster irgendwas gemeint).

    aber zuerst verbringst Du lieber einen romantischen abend mit der suchfunktion. macht auch mal 'nen dreier mit google.
     
  3. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 13.02.07   #3
    Sag mal weshalb bist Du eigentlich so bissig?
    Will Iam hat Dir doch garnichts getan,er hat lediglich eine Frage gestellt.
    Wenn Du keine Lust hast diese zu beantworten,dann lass es einfach.

    Ich habe mich mit dem Thema noch nicht befasst,aber diesesTeil könnte schon so etwas in die Richtung sein.
    Du kannst Dir ja mal die Anleitung bei Behringer.de durchlesen,vielleicht entspricht dieses Teil deinen Anforderungen.
     
  4. konbom

    konbom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    23.01.12
    Beiträge:
    470
    Ort:
    Plettenberg/Sauerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    351
    Erstellt: 13.02.07   #4
    Von Behringer gibt es auch noch diese beiden:
    BCR 2000
    und
    BCF 2000

    Für deine Verhältnisse musst du dann aber selbst abschätzen, was du brauchst. Mit dem BCR kannst du auf mehr Parameter direkt zugreifen, allerdings hast du da dann keine Fader. Dafür sind halt nicht so viele Funktionen gleichzeitig mit dem BCF steuerbar.

    MfG

    P.S.: Achja... Einige Keyboards (z.B. von Yamaha) haben auch so 'ne Controller-Unit eingebaut, aber ich gehe mal nicht davon aus, dass du aus der Keyboarder-Fraktion stammst, deswegen ist das eher weniger interessant für dich...;)
     
  5. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 13.02.07   #5
    @rockopa: ich bin bissig, weil ich in der lage bin, mir basiswissen selbst anzueignen, und diese grundfähigkeit von jedem menschen erwarte - diese frage fällt in unserem sub mindestens 10 mal pro monat. ist das arrogant von mir? dann bin ich gern arrogant und stelle mir kopfschüttelnd mal wieder die frage: wie konnte man früher nur ohne internet dj werden?
     
  6. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 14.02.07   #6
    Einerseits mus ich Dir zustimmen,andererseits ist dieses Forum genau dafür gegründet worden.
    Die Suchfunktion und google hilft im da leider nicht weiter,da er ja nicht mal wusste was er sucht.
    Der Hinweis auf den Mixer hätte auch von Dir kommen können(ob Du nun einen bissigen Kommentar ;) :eek: :D schreibst )oder einen kurzen Hinweis gibts,kommt von der Zeit her auf das selbe raus.
    Vielleicht erwartest Du einfach zu viel.
    Auch ich nehme im nicht unbedingt die Arbeit ab sich per Anleitung mit dem Mixer auseinander zu setzen.
    Du hörst dich ja an wie dein eigener Vater (Früher war alles besser ;) :eek: :D :D )
    Diese Sätze gebrauche ja nicht mal ich. :eek: :D
     
  7. Will.I.am

    Will.I.am Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.02.07   #7
    Vielen dank für die hilfreichen tipps. werd mich jezz mal damit auseinandersetzten.
     
  8. dj4live

    dj4live Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.06
    Zuletzt hier:
    16.08.07
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 14.02.07   #8
    faderfox und vernünftige soundkarte.....
     
  9. Will.I.am

    Will.I.am Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.07   #9
    ALso um mal darzustellen was ich eigentlich machen will mit dem mixer am pc 8ganz vergessen zu erwähnen). Ich will lieder zu nem mixtape mixen. will das eigentlich genauso haben als wenn ich turntables hätt. bloss das ich mp3s mixen will über ne software, aber mit nem externen mixer. den über die steuereinheiten in der software is das voll kompliziert da kommt man mit der maus ja nich so schnell von einem zum anderen crossfader oder etc..
     
  10. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 15.02.07   #10
    steht hier doch schon mindestens zwei mal. Du brauchst 'nen MIDI-controller und 'ne vernünftige soundkarte. ende!

    vernünftige midi-controller gibt's einige, hängt alles vom budget ab. für vernünftige soundkarten gilt das gleiche.
     
  11. skype

    skype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 15.02.07   #11
    Also ich würd das Teil nehmen an deiner Stelle. Die ganzen Profis unter uns werden von dem Teil warscheinlich gar nichts halten, aber einen Versuch war es wart.

    https://www.thomann.de/de/hercules_dj_console_mk2.htm

    Damit kannst du dein Programm steuern und dir mixtapes mixen.


    @ Will.I.am : Wunder dich nicht dass ich das jetzt hier nochmals einsstelle, aber dann können die anderen das auch noch komentieren :D
     
  12. Will.I.am

    Will.I.am Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.07
    Zuletzt hier:
    18.02.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.02.07   #12
    @ tranqui: meine g+üte beruhig dich doch einfach mal nen bisschen und such dir ma nen paar freunde....wenn dich das eh alles nicht interessiert dann schreib doch einfach nicht hier reil rofl...

    so und nun nochma zum thema

    ich tendiere aber eher zu dem hier, find das ding sieht besser aus und die aufteilung is besser nich alles so eng nebeneinander. und vom preis her tut sich nix.
     
  13. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 15.02.07   #13
    sei froh, dass du nicht im dj-forum bist...meister.
    abgesehen davon solltest du als "neuling" auf diesem gebiet vll 2x überlegen, ob nicht standartfragen wie "mixer für anfänger" hier irgendwo im board zu finden sind.
     
  14. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 15.02.07   #14
    I'm perfectly calm... but the voices...

    [​IMG]
     
  15. skype

    skype Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    26.12.07
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 17.02.07   #15
    Ich träume von einem Forum, in dem Anfänger und Profis friedlich miteinander plaudern und sich Tipps geben können ohne dass alles gleich in Streit ausartet. Ich träume von Anfänger, die konkrete Fragen stellen können und von Profis und Fortgeschrittenen bzw. Mehrwissenden dass diese sie beantworten und sich nicht wundern warum ein Anfänger so anfängerhafte Fragen stellt.
     
  16. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 17.02.07   #16
    Warum?
    Weil er hier wie dort nur auf (.......eigen Zensur) DJs trifft.
    Die sich auf keinen Fall dazu herab lassen wollen,einem Anfänger eine Frage zu beantworten.
    Statt dessen nur den Tread zuspammen.
    Sich aber trotzdem ihre Kommentare nicht sparen können.
    Vielleicht solltest Du als langjähriger Nutzer es einfach überlesen und Dir deine Kommentare sparen ,wenn Du keine Lust hast darauf zu antworten.
    Ansonsten hättest Du dich gerne mit einem konstruktiven Beitrag, hier einbringen können.
    So muss ich deinen Beitrag als Spam verstehen.
     
  17. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 17.02.07   #17
    @rockopa:
    du hast ja recht, nur ist dieses board im gegensatz zum dj-forum klein und sehr übersichtlich. problem ist doch, dass es mich und andere nervt, wenn man regelmäßig immer wieder das gleiche predigt, nur weil user xy unfähig ist, sich selbstständig mit der materie zu beschäftigen. man findet hier als anfänger alle informationen, die man braucht um typische anfängerfragen zu klären.

    ich hab hier nicht mit böser absicht gespammt.
    aber wenn der threadersteller schreibt
    und einen tag später die gleiche frage nochmal stellt und sich anscheinend nur irgendwelche technischen produktbeschreibungen angesehen hat, dann muss man sich doch nicht über einen gewissen ton wundern?!
     
  18. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 17.02.07   #18
    eben.
     
  19. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 18.02.07   #19
    Es heisst ja nicht das ihr ihnen alles auf einem silbernen Tablett servieren sollt.
    Aber dieses Forum ist extra dafür geschaffen worden "Anfängern auf die Sprünge zu helfen"
    Ihr beide seid hier die Leistungsträger,wenn wer nicht ihr kann die Fragen beantworten.
    Ansonsten erschliesst sich mir nicht der Sinn einer Teilnahme an diesem Forum.
     
  20. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 18.02.07   #20
    boo fucking hoo, unsere existenz hat keinen sinn... :D

    also - ich bin hier um mein mehr oder minder relevantes wissen zu teilen. da ich aber zu 99% autodidakt bin, was soundgeschichten betrifft, geht's mir derbe auf den sack, wenn jemand fragen stellt, die er sich mittels suchfunktion und suchmaschine schneller selbst beantworten kann, als es dauert, seine anfrage schriftlich auszuformulieren und 'nen thread zu eröffnen.

    wenn Du Dir mal meine antworten auf standardfragen anguckst, wirst Du feststellen: merke ich, die person auf der anderen seite hat sich schon damit beschäftigt und weiß nicht weiter, poste ich

    |<------------------------ SOOO EINEN ------------------------>|

    lösungsweg. merke ich aber, die person ist faul / dumm / unfähig, verweise ich auf die suchfunktion & externe suchmaschinen sowie empfehle den einsatz des eigenen gehirns.

    dabei bin ich schmerzhaft direkt, gesund arrogant und gern mal sarkastisch, ironisch, oder wie Du es audrückst - bissig. wenn Du Dich danach besser fühlst, kannst Du mich ja gern deswegen bannen - dann habe ich an diesem schönen sonntag einen menschen glücklich gemacht und kann mit gutem gewissen sound schrauben :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping