Mixer statt Nano Patch - Klang beeinflußt ?

von geebee, 16.03.08.

  1. geebee

    geebee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 16.03.08   #1
    Moin Moin!

    Ich habe mein kleines Studio in den letzten Wochen mit folgendem Equipment aufgerüstet:
    • Soundkarte: M Audio Audiophile 24/96
    • Software: Cubase SE 3
    • Aktivmonitore: Yamaha HS80M
    • SM PRO Audio Nano Patch
    Habe alles angeschlossen, und es funktioniert alles einwandfrei!:)
    Einen Haken hat die Sache dann doch::eek:
    Ich habe keine Möglichkeit mehr, meinen Kopfhörer (6,3 Klinke) anzuschließen! Den benötige ich aber unbedingt! Schon alleine fürs einsingen!

    Jetzt würde ich das SM PRO Audio Nano Patch gegen mein BEHRINGER UB502 EURORACK austauschen wollen. Ich würde dann von meiner Soundkarte über Chinch in den Tape In des Mixers gehen, und vom Tape Out in die Monitore.
    Zusätzlich kann ich dann immer noch meinen Kopfhörer an den Mixer anschließen...

    Meine Frage: Wie sehr, glaubt ihr, beeinflußt das Behringer Mischpult den Klang? Beachtet bitte, dass ich lediglich über Tape In/ Tape Out einschleife, also die Line Ins mit Eq usw bleiben außen vor!

    Danke für eure Einschätzungen!

    /gee
     
  2. kb1

    kb1 HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    10.10.08
    Beiträge:
    1.810
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.636
    Erstellt: 16.03.08   #2
    Jedes Gerät, das in der Signalkette dazukommt beeinflußt irgendwie den Klang.
    Wie sehr kann ich dir bei dem Pult nicht sagen;

    Ich hätte es in dem Fall vielleicht anders herum geplant:
    z.b. den M-Patch2 anstatt des Nano gekauft.
    Der Kopfhörerausgang des M-Patch soll zwar nicht so wahnsinnig gut sein (reine Schätzung: wird der vom Behringer Pult aber wohl auch nicht sein), aber dafür könntest du auf den 2ten Ausgang noch einen Kopfhörer-Amp anhängen.

    Bei deinem aktuellen Setup könntest du dir allerdings auch einen Kopfhörer-Verstärker einfach vor dem Nano einschleifen. z.b. https://www.thomann.de/de/behringer_ha4700_powerplay_proxl_kopfhoererverstaerker.htm
     
  3. geebee

    geebee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.08
    Zuletzt hier:
    12.05.13
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    154
    Erstellt: 17.03.08   #3
    Hallo kb1,
    der Tipp mit dem MPatch 2 ist nicht schlecht! Ich kannte das Gerät garnicht, habe mir wohl zu wenig Gedanken bei meinem letzten Einkauf gemacht.
    Bestimmt kann ich das Nano zurückgeben, wenn ich dann das MPatch kaufe!

    Danke nochmal!:)

    /gee
     
Die Seite wird geladen...

mapping