Modellbestimmung anhand von Serialnummer?

von erschtel, 06.01.05.

  1. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 06.01.05   #1
    Geht das ?`

    Wäre klasse wenn mir jemand sagen kann, was für ein model zu der serial Z3024694
    Weiß, dass sie 2003 hergestellt wurde ..
     
  2. kjuh

    kjuh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    18.03.08
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #2
    Also erstmal wärs praktisch wennde sagen würdest von welche Firma die den überhaupt ist :) Das macht nämlich jede Firma anders.

    Desweiteren ist es glaube ich nicht möglich aus der Seriennummer das Modell zu bestimmen (son ähnlichen Thread gabs hier schonmal). Das einzige was darin verschlüsselt wird ist das Baudatum :/ Da hilft nur im Internet mit Bildern vergleichen.

    Naja korrigiert mich wenn ich falsch liege :D
     
  3. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 06.01.05   #3
    Wenn's ne Fender ist (anhand der Nummer könnt's ja eine sein) kannst du sie bei mrgearhad.com daten lassen.
    Und früher konnte man die Nummer auch bei fenderforum.com bei einem der Unterforen angeben, und hat dann (manchmal) sogar die exakte Bauhistorie gekriegt (war aber lange nicht mehr da, weiß nicht, ob die das heute auch noch machen).
     
  4. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    7.147
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    264
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 06.01.05   #4
    Richtig. Wenn du uns Fotos Postet können wir dir das aber auch trotzdem sagen. Wir brauchen dazu ein Foto vom Korpus (vorderseite) und vom Hals (Kopfplatte und die ersten 3 Bünde)

    MfG FU
     
  5. erschtel

    erschtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 07.01.05   #5
    fender telecaster .. bilder setz ich nachher mal rein
     
  6. Damokles

    Damokles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    15.08.06
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #6
    Weiss nicht ob fender das auch macht, aber bei meiner Epiphone hab ich die nummer einfach an den Support geschickt und innerhalb weniger stunden dann alles genau beschrieben bekommen, also modell bauteile, herstellungsjahr etc.:great:
     
  7. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 07.01.05   #7
    Dann müsste es höchstwahrscheinlich eine American Series sein - Mexico Fenders haben immer ein "M" als ersten Buchstaben, bei den japanischen gibt's kein Z.
    American Vintage bzw. Deluxe fangen mit "V" bzw. "D" an.
    Wie die Highways nummeriert werden, weiß ich nicht - möglicherweise ist es auch so eine.
     
  8. erschtel

    erschtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 07.01.05   #8
  9. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 07.01.05   #9
  10. Feuchtlord

    Feuchtlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.05   #10
    jap der meinung schließ ich mich an :great:

    gruß
    feuchtlord
     
  11. erschtel

    erschtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 07.01.05   #11
    wie isn die preislich einzustufen?

    kann es nicht sein, dass es ne Fender highway Telecaster ist? weil da ist ja dann ein kleiner preislicher unterschied
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    18.702
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 07.01.05   #12
    Stimmt die gab's ja 2003 schon.
    Ist der Lack am Korpus matt? Dann ist es eine.

    Kostet neu 700,- oder so und Koffer ist auch keiner dabei.
     
  13. erschtel

    erschtel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 07.01.05   #13
    alles klar .. dann hat sich das schon erledigt

    lack ist matt .. daher warscheinlich highway
     
  14. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 07.01.05   #14
    Ist definitiv ne Highway, die American haben ne andere Bridge.
     
Die Seite wird geladen...

mapping