Möchte eigene electro-beats erstellen!

von Indietronic, 27.08.07.

  1. Indietronic

    Indietronic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #1
    Hallo,

    bin eigentlich eher Blues und Indie Gitarrist aber möchte mal ein paar Sachen in Richtung
    "electro" wie z.B. digitalism machen.

    Könnt ihr mir ein Programm empfehlen mit dem man solche Beats erstellen kann?


    Ich habe schon oft von Programmen wie "cubase" usw. gehört aber wollte lieber euch hier im Forum fragen ob ihr was empfehlen könnt.


    Danke im voraus!
     
  2. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 27.08.07   #2
    Ich würde dir eher zu anderen Programmen raten, z.B.
    FL-Studio
    oder
    Reason

    Diese Programme sind eher einfach gestrickt, aber man kann damit durchaus auch Semiprofessionelle Songs produzieren.
     
  3. Indietronic

    Indietronic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.07   #3
    Schonmal danke für die Tipps. Werde es mir auf jeden Fall nochmal überlegen. Hat noch jemand Tipps? Ich bekomme minütlich mehr Lust drauf electro zu machen. Hab glaub wieder
    viel zu viel geplant.

    :D
     
  4. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 27.08.07   #4
    Ich kann nur immer wieder Buzz empfehlen. Es ist so mit das vielseitigste was ich kenne und hat richtig gute Synthies, und nebenbei umsonst. Allerdings kommt der normale Klickbunti Benutzer damit wohl nicht so gut zurecht, die Bedienung ist sehr eigen. Man sollte nicht unbedingt Angst vor Hexadezimalen Zahlen haben.;)
     
  5. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.06.12
    Beiträge:
    3.551
    Zustimmungen:
    422
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 27.08.07   #5
    Ein kleiner Nachtrag noch:


    Elektronische Musik macht man nicht mal eben so, genausowenig wie man eben mal Gitarre spielen lernt oder eben mal zu einem guten Rocksongwriter wird.
    Da steckt genauso harte Arbeit drin wie in jedem anderen Instrument auch. Dafür erweitert es den Horizont ungemein und macht eine Menge Laune.


    Also, probiers ruhig aus, aber sei nicht deprimiert, wenn man zwei drei Wochen immer nur noch Computerpiespsen aus den Boxen kommt. Auch mit Synthezisern muss man gut umgehen können und sich vor allem den technischen Background draufschaffen, wenn man wirklich kontrolliert an Klängen schrauben will.
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 28.08.07   #6
    warum muss ich immer derjenige sein, der ableton als erster erwähnen?

    für improvisierten kram, vor allem wenn man verschiedene quellen wie gitarre etc. jam-mäßig zusammenbringen kann, gibt es nichts besseres.
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 28.08.07   #7
    Genau auf diesen Beitrag habe ich von Dir gewartet..............;):D
    Das meine ich jetzt nicht negativ, sondern nur so im Sinne von Berechenbarkeit!


    Topo :cool:
     
  8. Indietronic

    Indietronic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.07
    Zuletzt hier:
    7.04.11
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.07   #8
    Danke für die Tipps. Werde mir jeden Tipp zu Herzen nehmen und mir wahrscheinlich erstmal Demos herunterladen bevor ich einen Kauf tätige. Auf jeden Fall kann ich es kaum noch abwarten.

    Danke für die schnellen Antworten. :)
     
  9. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 29.08.07   #9
    hehe - ich bin ableton-jünger, in diesem sinne absolut berechenbar. das prog hat mir halt genau die möglichkeiten gegeben, von denen ich schon immer geträumt habe - da kann man nur fanboygelaber erwarten ;) aber auch ableton ist nicht perfekt, die jungs müssen noch ein paar dinge ausbügeln. wie bei jeder software... für live ist es echt bei weitem besser als reason, und zum improvisieren mit verschiedenen audioquellen gibt's noch nicht mal was vergleichbares - geschweige denn besseres.
     
  10. tomster

    tomster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.07
    Zuletzt hier:
    16.02.09
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.07   #10
    *zustimm* ;)

    ableton live !!!:great:
    http://www.ableton.com/live-le

    das ist ne runde sache...
     
  11. DJ Kero

    DJ Kero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.07
    Zuletzt hier:
    17.07.08
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.09.07   #11
    wie schon Wolf-107 gesagt hat... FL-Studio ist für den Anfang nicht schlecht, da es auch nicht so kompliziert ist :great:
     
  12. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 02.10.07   #12
    ableton ist einfacher, flexibler, und wenn Du willst auch viel komplexer, außerdem eben LIVEtauglich :) fruity hat verloren.
     
  13. Vinyllover

    Vinyllover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    7
    Ort:
    in einem Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.08   #13
    also ich kann auch nur ableton wärmstens empfehlen...
    reason und fruity hab ich schon von der platte verbannt...

    da zu mal ne nette geschichte:
    saß vorn paar wochen als es noch wärmer war auf ner bank bei uns im park und nahm mit meinem laptop son paar geräusche auf (mit ableton) die hab ich dann vor ort auch geschnitten und bearbeitet dazu drumms und synthies mit korg pad control. ich will nicht wissen was die leute gedacht haben als die mich dort dann in der wiese sitzend am abgehen sahen...
     
  14. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 24.03.08   #14
    jo, das ist das coolste...welches mic nimmst du denn her?
     
  15. Vinyllover

    Vinyllover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    12.10.08
    Beiträge:
    7
    Ort:
    in einem Haus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.03.08   #15
    EDIROL CS-50
    das fliegt bei örtlichen "fernsehsender" rum und ich hatte das zufällig mit am start.
    das lustige an der geschichte ist der läuft auch mit 9V block (phantomspeisung).

    hätte das auch gern leider en bissi zu teuer an sonsten super teil.
     
  16. Bardak

    Bardak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    13.04.16
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    95
    Erstellt: 29.03.08   #16
    Hey und was is mit Logic??? Ich frage mich warum das nie angesrochen wird...oder liegts daran da es her für Pros is???

    Lol, ich bin absolut kein Pro und benutze es, und ich lerne jeden tag was hinzu.
     
  17. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 29.03.08   #17
    logic ist mac-only...ohne mac, kein logic...
    wer hat mac? ich nicht....
    ;)

    logic ist mit ab version 8 echt ein bezahlbares cooles programm geworden, aber davon wird mac auch nicht schöner...:cool:
     
  18. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 29.03.08   #18
    Wieso hat Fruity verloren ? Bei der Vielfalt, was das Programm bietet ?
     
  19. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 30.03.08   #19
    @bardak: logic und cubase geben sich nix, außer dass die GUI von logic androgyn-hübscher ist.

    @moosichris: spielzeug.
     
  20. moosichris

    moosichris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.08
    Zuletzt hier:
    18.12.10
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 30.03.08   #20
    SEHE ICH NICHT SO ! HAST DU DICH SCHON EINMAL MIT FL BESCHÄFTIGT ? ODER HAST DIESES GETESTET ? WARUM SOLL FRUITY SPIELZEUG SEIN ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping