monitore contra headphones

von zuzuk, 24.09.06.

  1. zuzuk

    zuzuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 24.09.06   #1
    hallo,

    was verwendet man fürs abhören beim einspielen und beim abhören, monitore oder headphones?

    würde beides gehn und ist es geschmackssache, oder nimmt man in der regel zum einspieln kopfhörer und zum abmixen monitore?

    werde mir aus kostengründen wahrscheinlich erstmal nur kopfhörer holen, möchte aber wissen was ich später brauch.
     
  2. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 25.09.06   #2
    Zum mischen wird ansich beides verwendet, wenn auch schwerpunktmäßig Monitore. Die bilden idR das Klangbild einfach sauberer ab, und vor allem: der Stereoeffekt ist ein ganz anderer.
    Ständiges Abhören per Kopfhörer finde ich persönlich auch recht anstrengend.

    Beim Recorden hat der Musiker idR einen Hörer auf - kommt aber drauf an: Gitarristen/Bassisten sitzen ja oft direkt in der Regie - da macht es natürlich mehr Sinn, gleich über die Monitore mitzuhören.

    Was wolltest du denn für die Kopfhörer ausgeben?
     
  3. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.09.06   #3
    Beim mischen find ich Monitore besser, beim recorden für Gitarre und Bass Monitore, bei Vocals Kopfhörer, und bei drums kopfhörer. Generell benutz ich für alles was mit Mikros läuft kopfhörer und bei PUs Monitore.
     
  4. Clooney

    Clooney Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 25.09.06   #4
    Sehe das ähnlich, wie die vorherigen Poster. Hinzu kommt noch eine akustische Komponente im physikalischen Sinn. Du gehst ja davon aus, dass deine Produktion auch über Boxen gehört wird. Hier sollte beim Abmischen darauf geachtet werden, dass zum Beispiel die Höhen nicht klirren oder sich die Bassfrequenzen verschiedener Quellen unschön überlagern. Das ist eigentlich nur mit Monitoren möglich.
     
  5. zuzuk

    zuzuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 25.09.06   #5
    hm ja. kauf denk ich aber zunächst nur headphones. ne monitorbox hätte ich ja zum einspielen, die aber zum mischen natürlich nicht taugt.

    denk ich zahl so um die 100 euro. brauch möglichst lineare headphones..
     
  6. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 25.09.06   #6
    Schick mal ne link. Warum sollte die zum mischen net taugen. IMHO sollta man was lineares nehmen, da die endbenutzer der produktion ja unterschiedliche einstellungen/EQs/Boxen nehmen. Ein linearer Kopfhörer oder eine Lineare Box dürften für meine Verhältnisse perfekt sein. Also bestimmt doch auch für dich! Wenn du schon ne Box hast und eh nur mischen willst, brauchst du IMHO keine Headphones.
     
  7. Kfir

    Kfir HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    4.03.14
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Plochingen (Stuttgart/Esslingen)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5.730
    Erstellt: 25.09.06   #7
    Ich denke er meint eine Monitorbox aus dem PA Bereich.
     
  8. zuzuk

    zuzuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    6.10.09
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    766
    Erstellt: 25.09.06   #8
    dito. ich glaub zwar dass die auch den anspruch erheben linear zu sein, dies aber eher zweitlienig, und ich glaub kaum dass meine (db stage opera m12-4) dies ist.


    habt ihr irgendwelche empfehlungen für lineare (ich denke am besten geschlossene?) kopfhörer?
     
Die Seite wird geladen...

mapping