Monitoring Box (Aktiv) für Keys im Probenraum gesucht

von pdthegreat, 11.04.12.

Sponsored by
QSC
  1. pdthegreat

    pdthegreat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.10
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    542
    Erstellt: 11.04.12   #1
    Hallo Zusammen,

    Jetzt muss ich mich auch mal aus dem Keyboard-Forum raustrauen :)

    Ich suche für unseren Probenraum eine kleine Aktiv-Monitorbox, die mir mein Keysingal (Auxweg aus dem Pult) nochmal aufs Ohr bringt (die PA steht leider für mich sehr ungünstig - und das lässt sich auch nicht ohne Weiteres ändern). Anforderungen an die Box wären:

    - Gute Klangeingeschaften
    - Möglichst Geringe Maße
    - Preisobergrenzne: 300 Euro


    Ich kenn mich leider überhaupt nicht aus, und wäre dankbar für einen kurzen Marktüberblick :)

    Besonders mögliche "Don'ts" interessieren mich natürlich, damit sich das vermeintliche Schnäppchen nicht als Fehlkauf herausstellt ;)

    Vielen Dank und Viele Grüße

    Peter
     
  2. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.480
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.113
    Kekse:
    49.230
    Erstellt: 11.04.12   #2
  3. pdthegreat

    pdthegreat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.10
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    542
    Erstellt: 11.04.12   #3
    Hallo Harry,

    Danke für die schnelle Info. Dann fang ich mal an zu vergleichen. Die 10er RCF sieht schon vielversprechend aus. Und die 150 Euro kriege ich auch noch irgendwo her :) Aber die anderen sehe ich mir auch mal an...

    Viele Grüße
    Peter
     
  4. fnhoch2

    fnhoch2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.09
    Zuletzt hier:
    28.09.15
    Beiträge:
    1.502
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    2.313
    Erstellt: 11.04.12   #4
    Ich würde es einfach einmal ausprobieren.

    Schau dir als Keyboard-Monitor, wenn nicht nur klassische Piano-Sounds hast, sondern auch was Bass-Lastiges spielst mal lieber die 312er an.
    Bei der geht meiner Meinung nach einiges Mehr im Tiefton.

    Aber Sie ist natürlich auch fast doppelt so schwer und um Längen größer.
     
  5. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.480
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.113
    Kekse:
    49.230
    Erstellt: 11.04.12   #5
    das ist der Punkt.
    Normalerweise würde ich auch sagen: 312er. Aber wenn Größe und Gewicht ein Kriterium sind, dann fällt die raus. Das ist schon eine elende Schlepperei. Und wenn ich früher gewusst hätte was ich heute weiß, dann hätten wir vermutlich nur 310er :)
     
  6. pdthegreat

    pdthegreat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.10
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    542
    Erstellt: 11.04.12   #6
    Nochmal Danke für die Tips! Das ist echt sehr hilfreich.

    Es ist tatsächlich so, dass ich nur eine zusätzliche Schallquelle brauche. Ich höre mich schon über die PA, aber eben nicht immer ausreichend (wenn Gitarre, Bass und SZ da noch zwischenbrüllen :)). Außerdem ist der Platz leider sehr beengt, sodass ich wirklich nach einer möglichst schlanken Lösung suche. Insofern ist mir natürlich eine gute Klangqualität wichtig, aber eben doch nicht so sehr, dass ich mir dafür jetzt ein 20 kg Monster dahin stellen würden. Also wird es wohl eher die kleinere Lösung werden.

    Grüße

    P.
     
  7. tomfly

    tomfly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    20.11.15
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    431
    Erstellt: 11.04.12   #7
    Hallo

    Ich spiele selbst in einer Band Keyboard und kann nur sagen > RCF 310A :)
     
  8. Mr. Drum

    Mr. Drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Ransbach-Baumbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 12.04.12   #8
    Ich spiele auch Keyboard in ner guten Cover-Band und habe selber 2 dB Opera Live 405. Aber die Nachfolgemodelle liegen etwas über deinem Budget. Schau dir doch mal dieses System an: https://www.thomann.de/de/ld_systems_dave_8_xs.htm
    Mein Arbeitskollege hat sich dieses gekauft. Ich habs ausprobiert und finde den Klang gar nicht schlecht trotz der kleinen Speaker. Und der kleine Sub macht ordentlich Dampf beim Keyboard im Bassbereich...
    VG
     
  9. pdthegreat

    pdthegreat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.10
    Zuletzt hier:
    9.06.18
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    542
    Erstellt: 12.04.12   #9

    Danke für den Hint. Habs mir gerade angesehen und ehrlich gesagt, ist mir das schon eine Nummer zu Groß. Ich suche bildlich gesprochen einen kleinen Brüllwürfel, der mir das was ich über die PA nach draußen gebe, einfach nochmal direkt ans Ohr schickt. Hintergrund ist, dass ich mich sonst zwischen Gitarren, Bass und Drumset einfach nicht immer deutlich genug höre, weil ich etwas versetzt zu den beiden PA-Boxen stehe (das lässt sich auch aufgrund der Raumgröße nicht anders machen)...

    Ich denke den RCF 310A werd ich mir wohl mal anhören...scheint ja hier das Mittel der Wahl zu sein..

    Nur falls das zu Verwirrung geführt haben sollte: ich suche keinen Bühnenmonitor...Lebe seit einigen Jahren glücklich und zufrieden mit meinem In-Ear :)

    Viele Grüße und wenn jemand noch weitere Vorschläge hat, immer her damit ;)
     
  10. Daddel B.

    Daddel B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    18.04.18
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    bei Oldenburg/NDS
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 12.04.12   #10

    Hi :D

    Ich habe mir im letzten Jahr eine RCF315-A für Monitoring Proberaum/Bühne geholt. Die kommt auch im lautesten Proberaum nicht wirklich an Ihre Grenzen ( ist natürlich relativ :rolleyes: ) Von 310ern wurde mir hier in meinem Fall damals abgeraten, wegen der schon angesprochenen Basssounds etc . Schau Dir mal die 312er an.....
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  11. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    16.480
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    2.113
    Kekse:
    49.230
    Erstellt: 13.04.12   #11
    korrekt - ABER: er legt ausdrücklich Wert auf geringe Abmaße und geringes Gewicht. Damit fällt sowohl die 312er als auch die 315er als auch die 322er raus.
    Das hatten wir doch schon weiter oben....
     
  12. Daddel B.

    Daddel B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.07
    Zuletzt hier:
    18.04.18
    Beiträge:
    1.281
    Ort:
    bei Oldenburg/NDS
    Zustimmungen:
    176
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 13.04.12   #12
    ....da steht etwas von "möglichst" geringen Maßen. Wenn der Sound stimmt, ist der Threadersteller sicher auch gewillt ein paar Kilos mehr zu schleppen. Mir wäre der Sound wichtiger, daher die Empfehlung zur 312er.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping