Monitorpaare aufstellen

von Robex, 15.11.07.

  1. Robex

    Robex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    15.05.12
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #1
    Hallo,

    ich habe ein Problem bezüglich der Aufstellung zweier Monitorpaare.

    Angefügt findet ihr eine Aufstellungsskizze.
    [​IMG]

    Die schwarzen Lautsprecher sind die vorhandenen. Es soll nun ein zweites Paar hinzukommen.
    Die blauen Lautsprecher sind die neuen , in jeweils 2 verschiedenen Aufstellmöglichkeiten.

    Kann ich das zweite Paar einfach auf das erste stellen. (mit Schaumstoff zwischen?)
    oder doch lieber zwei neue Ständer kaufen und die Lautsprecher einzeln hinstellen?

    Danke im Vorraus!
     
  2. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 15.11.07   #2
    Lieber extra aufstellen, da sie auf den andern Monitoren nicht ideal zum Ohr stehen. (zu hoch halt)
     
  3. Robex

    Robex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    15.05.12
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #3
    ich glaube das wär nicht das große problem. Es gibt doch die abgeschrägten schaumstoffe für monitore.

    dann müsste es doch gehen...?!
     
  4. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 16.11.07   #4
    Ansich schon, wenn die Hochtöner gerade zu deinen Ohr gehen.

    [​IMG]
    (Quelle: Thomann)
     
  5. kizm

    kizm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    49
    Erstellt: 16.11.07   #5
    Wenn Du besondern audiofil bist, dann solltest du die Boxen auf eigene ständer stellen :)
     
  6. ambee

    ambee Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    3.731
    Ort:
    Günzburg/München
    Zustimmungen:
    882
    Kekse:
    24.643
    Erstellt: 16.11.07   #6
    der vorteil von dieser methode ist, dass man die monitore so auch über die computerbildschirme stellen kann, besonders wenn man mit mehreren arbeitet. und die reflexionen von hinten sind auch ein bisschen weniger, da die schallquelle nicht parallel zu den wänden steht, von wegen stehende wellen
    funktioniert ausgezeichnet, hab ich auch so
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 17.11.07   #7
    primär würde ich aufs stereodreieck achten....

    also gleichseitig

    also: drüber stellen und anschrägen!
     
  8. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    8.058
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    563
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 18.11.07   #8
    Das ist das A&O!
     
  9. Robex

    Robex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    15.05.12
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.07   #9
    theoretisch gehts garnicht anders als übereinander...:)
     
Die Seite wird geladen...

mapping