Moodie Reverb

jxstiin98
jxstiin98
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.22
Registriert
29.07.21
Beiträge
90
Kekse
0
Ort
Duisburg
Hi, hat von euch jemand ein Favorite Plugin oder ein Preset das ihr mir nahe legen könnt, um große aber saubere Hallräume auf vocals zu bekommen? Wie sie bspw. gerne auf Afroswing Vocals verwendet werden. Ich habe es oft versucht mit großen räumen und kleinen Nachhallzeiten, allerdings fehlt mir dann oft diese Ambienz oder dieses Feeling im reverb.
 
Bobgrey
Bobgrey
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
19.02.17
Beiträge
1.254
Kekse
25.248
Ort
Bayern
Da kann ich von East West den QL Spaces II empfehlen.

 
Zuletzt bearbeitet:
Rescue
Rescue
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
02.10.07
Beiträge
4.636
Kekse
6.679
Ort
Kiel
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.502
Kekse
11.400
Hi :hat:

Ich kenn mich jetzt nicht aus mit dem Genre, was da typisch ist. Aber grosse Hallräume kontrolliere ich im Allgemeinen gerne mit Ducking.
Immer wenn gerade gesungen wird, wird ein Sidechainkompressor damit getriggert, der den Hall leiser macht, nur wenn gesungen wird.
20 Sek Hallfahne sind null Problem, Stimme kommt trotzdem glasklar rüber ohne zu mantschen. Erst danach kommt der Hall hoch, bis erneut gesungen wird, und dann der Hall wieder unterdrückt wird um der Stimme Freiraum zu geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
SynthKlang
SynthKlang
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.07.22
Registriert
11.02.22
Beiträge
15
Kekse
0
Ort
Kassel
Hi, hat von euch jemand ein Favorite Plugin oder ein Preset das ihr mir nahe legen könnt, um große aber saubere Hallräume auf vocals zu bekommen? Wie sie bspw. gerne auf Afroswing Vocals verwendet werden. Ich habe es oft versucht mit großen räumen und kleinen Nachhallzeiten, allerdings fehlt mir dann oft diese Ambienz oder dieses Feeling im reverb.
Hi Justin,

ich habe gute Erfahrung mit folgenden beiden Hall-Plugins:

1. Eventide Blackhole (kostenpflichtig, sehr saubere Hallfahnen) Derzeit herabgesetzt von 199 € auf 29 € Siehe hier
2. Sanfort Reverb, kostenlos, siehe hier

Beide Plugins habe ich im Einsatz, allerdings nicht für Vocals. Sicher gibt es hier spezielle Lösungen aber ich denke, mit den beiden genannten, kannst Du sicher auch gute Ergebnisse erzielen.
 
GothicLars
GothicLars
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.22
Registriert
11.12.12
Beiträge
517
Kekse
10.646
Ort
Bochum
Such mal auf YouTube nach "Abbey Road Reverb Trick". Das könnte Dir weiterhelfen

Kurz zusammengefasst, werden da Höhen und Bässe aus dem Reverbsignal rausgenommen wodurch sehr große Hallräume möglich werden ohne den Mix zu überladen.
 
jxstiin98
jxstiin98
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.22
Registriert
29.07.21
Beiträge
90
Kekse
0
Ort
Duisburg
Hi, danke dir für deine Antwort. Ich setzte den reverb sowieso immer auf einen send Kanal und setzte nach dem reverb meisten auch einen eq und schneide die tiefen unter 500hz und die hohen ab 10khz raus. Ich stimme dir schon zu das man damit einen sehr sauberen Hall bekommt und auch gerne mit der Size und decay Zeit übertreiben kann, aber ich finde Erfahrungsgemäß aus meiner Wahrnehmung, das die Reverbs für meinen Geschmack etwas zu dry sind. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur daran, das ich die tiefen und Höhen wirklich sehr radikal mit einem Bell im Low und highcut von 72db rausschneide. Vielleicht sollte ich es einfach Mal versuchen softer und smoother zu eq'n . :)
 
Zelo01
Zelo01
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
25.09.22
Registriert
13.01.15
Beiträge
2.502
Kekse
11.400
Wie meinst du das: "Reverbs zu dry"?

Wenn du mit einem Send Kanal arbeitest gehört der Hall auf 100% Wet. Die Spur woher das Signal kommt ist 100% Dry.

Wie Wet/Dry das dann klingt, ist eine Frage der Verhältnisse zwischen der Spur woher das trockene Signal kommt und dem Bus auf dem der Hall liegt.
 
jxstiin98
jxstiin98
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.08.22
Registriert
29.07.21
Beiträge
90
Kekse
0
Ort
Duisburg
Natürlich schon klar 100% muss immer, ich meine aber dadurch, das ich einen eq drauf packen wird der reverb zu trocken bzw zu leise
 
The Main Event
The Main Event
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.22
Registriert
28.07.10
Beiträge
2.471
Kekse
6.303
Ort
Niederösterreich
dann pack keine eq drauf ... ?
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben