Motif XS8 als Live Backup-Zentrale für SysEx-Patch-Dumps

  • Ersteller mbjgrund
  • Erstellt am
mbjgrund
mbjgrund
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Registriert
05.03.09
Beiträge
31
Kekse
0
Ort
Kreis Paderborn
Hi Snaggy,

(in der Hoffnung, dass Du als Motif-Freak dies liest).

ich setzt live Yamaha Motif XS8, XS7 und Roland MKS-70, JD-990, JP-8080 ein. XS8 ist MIDI Steuerzentrale (Master-Mode) für Programm Changes und Splits (Pro Song ein Master). Die Sounds von Motifs (Bank USR3) und Rolands (Internal Bank) werden ausschließlich im Performance Mode genutzt. Arpeggio-Patterns von den Motifs werden live "nicht" genutzt.

Ich denke über eine Backup-Lösung aller Synths bzw. Performance-Patches eben jener, per SysEx-Dump in den Motif XS8 Arpeggio-Pattern-Speicher nach.

Ich möchte gerne folgende Idee diskutieren:
Für den WorstCase (Batterie-Ausfall, etc.) hätte ich gerne jedes einzelne Patch pro Synth per SysEx im Motif XS8 Performance Arpeggio-Pattern gespeichert. 25 Live-Songs -> 25 Arp-Patterns a 4 Spuren im XS8 USR-Speicher. Pro Pattern: Spur 1=SysEx MKS-70, Spur 2=SysEx JD-990, Spur 3=SysEx JP-8080, Spur 4=gfsSysEx XS7. Die Arp-Patterns würden den XS8 Performances zugeornet die ja über den XS8 Master Mode (pro Song ein Master) gespielt werden. So wäre ich auf Knopfdruck (Pattern ON) in der Lage, die korrespondierenden Patches per SysEx vom XS8 aus auf die Synths zurückzuspielen. Vorher kommt natürlich noch auf jede SysEx-Patch-Spur ein entsprechender PgrCh-Befehl.

Mit dieser Lösung hätte ein zentrales Live-Backup-System und alle Live-Settings auf dem Motif-USB-Stick und brauche mich nicht mit diversen Speicher-Catridge-Formaten herumschlagen.

Ich würde mich freuen, wenn ich auf diese abgedrehte Idee Feedback bekommen würde.

Jürgen (www.pink-trouble.de)
 
Eigenschaft
 
Jean-M.B.
Jean-M.B.
HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Als Arpeggio sicher nicht, aber als Song, oder als Pattern sollte es möglich sein.
Du musst halt den Bulk-Dump von jedem Gerät einzeln, auf einer separaten Spur und Midikanal aufzeichnen. Ich würde hierfür eher zum Song-Mode greifen, denn Pattern wiederholen sich ja fortlaufend..., dass könnte Probleme geben.
 
mbjgrund
mbjgrund
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Registriert
05.03.09
Beiträge
31
Kekse
0
Ort
Kreis Paderborn
Ach ja, Swagger-Jacky - nicht Snaggy. Sorry.

Über einen einzigen Song mit einzelnen Spuren pro Synth-SysEx-Dump hatte ich auch zunächst nachgedacht. Pferdefuß: Ich müsste den kompletten Dump aller Speicherplätze auf die jeweilige Spur eines dedizierten Backup-Songs speieln und hätte dann die schöne Korrespondenz zu den Motif-Patches nicht mehr.

Schicker wäre es nach dem Motto: Je ein Motif Performance ein Pattern mit alle Patches aller Synths für jeweils den Live entsprechenden Song.

Aber lass mich nochmal nerven: Ist es nicht so, dass ich ein beliebiges Pattern aus dem User-Speicher (4 Takte sollten für ein SysEx-Dump pro Patch reichen, ich will ja nicht dem kompletten Speicher dumpen) als Arpeggio zuordnen kann, oder sind das explizite Speicherplätze für Aps? Wg. Deines Hinweises der Wiederholungs-Problematik: Ich kann doch einstellen, ob ein Pattern wiederholt werden soll (Loop) oder nicht?

Ich muss glaube ich mal nochmal Manuals studieren ;-)

Übrigens, setzt Du Motifs live ein?

Gruß nach Weimar
Jürgen
 
Jean-M.B.
Jean-M.B.
HCA Yamaha Keys / InEar
HCA
Zuletzt hier
20.01.22
Registriert
10.08.07
Beiträge
3.530
Kekse
7.169
Ort
Weimar
Das Problem..., Arpeggios geben keine SysEx-Daten wieder. Nur Noten und max. Controller-Befehle.

Lege doch einfach die Bulk-Dumps für jeden einzelnen Titel im Song- und/oder Pattern-Mode an. Hier kannst du ja auch deine Sound-Setups vom Motif erstellen.
Am Ende brauchst du nur noch am Motif Play drücken und alle Geräte müssten ihre SysEx erhalten.
Man kann ja später aus einem gespeicherten All-File auch einzelne Songs und/oder Pattern laden.

Ich spiele Live nur noch mit dem Motif XS 8, sowie mit dem FM8 und der B4 vom Rechner.
 
mbjgrund
mbjgrund
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.10.20
Registriert
05.03.09
Beiträge
31
Kekse
0
Ort
Kreis Paderborn
Lege doch einfach die Bulk-Dumps für jeden einzelnen Titel im Song- und/oder Pattern-Mode an. Hier kannst du ja auch deine Sound-Setups vom Motif erstellen.

Ok, lass ich mir mal durch den Kopf gehen. Da muss ich erst mal drüber sinnieren ;-)

Vielen Dank für die Tipps

Jürgen (www.pink-trouble.de)

PS
wir spielen übrigens am 6. Juni in Illmenau, fast in Deiner Ecke ...
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben