Motivationstief

von Lenny, 23.10.04.

  1. Lenny

    Lenny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.10.04   #1
    Ich spiel in letzter Zeit garnicht mehr Keyboard, obwohl ich zu letztem Weihnachten ein echt geiles Teil bekommen habe (wurde auch Zeit, hatte die ersten 9 Jahre das gleiche). Aber irgendwie spiel ich in letzter Zeit so gut wie nie bis garnicht mehr. Ich weiss nicht woran es liegt. Vielleicht fehlt mir doch der überwachende Unterricht, den ich bis vor nem Jahr noch hatte ? Hab nämlich zum Gitarrenunterricht gewechselt, weil ich da nach ner Weile selbstbeibringen ins Trudeln kam und ein paar Hilfestellungen brauchte.
    Abgesehen davon, dass das teure Teil (FantomX) es echt nicht wert ist einzustauben, weiss ich nicht, warum es mir so an Motivation mangelt. Ich habs mit Notenbüchern von Liedern die ich selber mag probiert, aber das ging nur so ein halbes Jahr lang gut.
    Ich brauch mal wieder n Schubs, sonst verlerne ich durchs nicht spielen noch die grundlegendsten Sachen und die Koordination, die jahrelang allgegenwärtig war.
    Ich brauch echt mal Hilfe, sonst verlern ich das noch wieder, und das wäre -sorry- scheisse.
    Aber ich kann nicht beide Instrumente in Unterricht nehmen, das wird mir 100pro zu stressig, zumal ich jetzt nächstes Jahr Abi mache. Ich will ja keine Musik studieren, aber ich will wieder auf den Level kommen, den ich vor 1 1/2 Jahren hatte, denn durchs rumhängen werd ich nicht besser, aber ich kann mich irgendwie auch nicht aufraffen. :(
     
  2. Line6er

    Line6er Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 23.10.04   #2
    wie währe es, wenn du dir ne band suchst? da wirst du gefordert...du musst dann spielen, um vorran zu kommen!!! probier es mal... hat mir auch geholfen :rock:
     
  3. LukeSkywalker

    LukeSkywalker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    4.06.14
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    148
    Erstellt: 23.10.04   #3
    Bei mir war's ähnlich. Ich hab' Ende der 11. Klasse auch aufgehört mit dem Unterricht, weil mir das alles zu viel wurde. Danach hab' ich ne Zeit lang kaum was gemacht, war zwar in 'ner Band, aber die hat wenig auf die Reihe bekommen, weil Drummer und Sängerin mal gerne zuhause geblieben sind, wenn wir Probe hatten...

    Na ja, ab und zu hab' ich dann noch in ner Projektband gespielt, aber erst seitdem es bei mir jetzt auf's Abi zugeht (nach Weihnachten ist es soweit) übe ich wieder regelmäßig und gerne. Mag sein, dass es daran liegt, dass wir für unsere Abi-Feier ein paar Sachen einstudieren wollen. Da will man natürlich nicht allzu schlecht aussehen, und ist deshalb praktisch schon gezwungen zu üben. Gezwungen im positiven Sinne natürlich... ;)

    Was ich sagen will: Such' dir ne Band, finde ein paar Leute, mit denen du zusammen spielen willst, mach' was für eure Abi-Feier oder den Abi-Streich, wenn ihr sowas habt. Es gibt doch bestimmt bei euch an der Schule andere Musiker. Frag' die doch einfach mal, ob die Lust haben mit dir zusammen zu spielen. Oder lies dich mal etwas in Harmonielehre ein und lern' improvisieren, oder besorg' dir Playalongs, und und und.... :)
     
  4. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 23.10.04   #4
    um ehrlich zu sein gibts bei uns keine band von leuten in meinem alter an der schule.
    ich weiss nicht, bei ner band muss ich mich zeitlich immer binden, und ich brauche meine freie zeit. ums mal so auszudrücken ich bin gerne viel alleine. also nich so der wochenend party mensch, ich bin eigentlich grundsätzlich zufriendener, wenn ich was alleine machen kann.
     
  5. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 24.10.04   #5
    Hi Lenny, ich glaube das ist ziemlich normal, so eine Phase hat fast jeder mal in sein Leben. Vielleicht liegt es daran, dass du nichts neues mehr macht, und das jetzige irgendwie langweilt. Du willst neue Ideen, dir fallen aber keine ein. So war das häufiger bei mir (bei Gitarre). Aber so eine Phase vergeht auch von ganz allein wieder, und der Spass am spielen kommt wieder.
     
  6. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 24.10.04   #6
    nur ist die phase jetzt schon mehrere wochen lang. :confused:
     
  7. Gomer

    Gomer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    3.02.06
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #7
    Versuch einfach mal, dich nach neuen Sachen zum spielen umzuschaun, und an Sachen ranzugehn, die völlig neu für dich sind. Oder einfach mal selber was zu schreiben. Oder ein bisschen was für die Technik zu tun. Geht mir auch so, wenn ich immer das gleiche spiele, wirds irgendwann langweilig. Drum hab ich mir einen ganzen Schrank voll Notenheften zugelegt, von Klassik über Boogie und Blues bis hin zu ganz neuen Songbooks.

    Für mich ists auch ein Ansport, reine Technik-Etüden durchzuarbeiten, weil man da auch merkt, dass man sich verbessert, wenn man sich solche auswählt, die man mit dem vorhandenen können auch erreichen kann.

    Und wenns eben mal nicht will und du keine Lust hast, dann lass es eben mal sein. Ich setz mich auch nur ans Klavier wenn ich lust hab. Das war früher auch nich so oft, aber je besser man wird, umso öfter kommt das...
     
  8. glasgow

    glasgow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    17.02.13
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 24.10.04   #8
    Mein Tipp:
    Geh auf ein Konzert, wo ein echt guter Keyboarder mitspielt.
    Immer, wenn ich auf so nem Konzert war und den Keyboarder sehe, denke ich mir "Oh Mann, das will ich auch können..." und bin dann wieder eine ganze Zeit lang sehr motiviert. [Bei mir passiert das z.B. jedes Jahr, wenn ich den guten John Miles ("Music was my first love...") bei der Nokia Night Of The Proms sehe und mitkriege, wie er die Leute zum abgehen bringt...]

    Alternativ würde ich mir eine DVD oder CD von einem guten Pianisten wie z.B. Billy Joel anhören. Wenn ich mich mit den Stücken von Billy Joel auseinandersetze, motiviert mich das sehr, gut zu werden und zu üben.
     
  9. Blinded

    Blinded Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    2.01.07
    Beiträge:
    122
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.04   #9
    Ich habe das Billi Joes Fakebook als PDF
    Bei Interesse PN an mich :)

    Noten vom PC abspielen geht bei mir sehr gut da der TFT-Bildschirm auf meinem Masterkeyboard steht :)
     
  10. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 26.10.04   #10
    Kannst du mir vielleicht ein paar Reinhörtipps von seinen Liedern, die auch im Buch sind, geben ?
    Dann hör ich mal rein :)
     
  11. glasgow

    glasgow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    17.02.13
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    76
    Erstellt: 29.10.04   #11
    Meine Favoriten (rein vom Klavierspiel her):
    Root Beer Rag
    Stiletto
    Scenes from an Italian restaurant

    Gruß,
    Jens
     
  12. Lenny

    Lenny Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    18.03.14
    Beiträge:
    1.115
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    49
    Erstellt: 31.10.04   #12
    Mal schauen, Dienstag kommt meine Jamie Cullum DVD (die ich übrigens jedem Klavierspieler und Klavierfan dringendst empfehle :) ), ich hab auch heute wieder ca ne Stunde gespielt und hat Spass gemacht. Schaun wer mal wies weitergeht, vielleicht bin ich bald wieder drin.
     
Die Seite wird geladen...

mapping