Motu M4 wacklige USB Stecker

von New-Korg, 29.08.20.

Sponsored by
QSC
  1. New-Korg

    New-Korg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.20
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.08.20   #1
    Hallo Leute,

    ich habe mir vor kurzem ein Motu M4 Audio Interface gekauft.

    Das Problem ist nur, dass der USB Stecker wackelt und das kann auf dauer, zu Störungen und Unterbrechungen führen.

    Ich hatte mal eine externe Platte, bei der war der USB Anschluss auch so wackelig, dass es mal ging und mal nicht.

    Hat jemand von euch eine Motu M2 oder M4 und kann etwas dazu sagen ?

    Am Stecker liegt es nicht, habe es ausprobiert.

    Die USB Buchse am Audio Interface hat einfach zuviel spiel.

    Denn wenn ich dasselbe Kabel für ein anderes Gerät verwende, dann sitzt der Stecker ganz fest und sicher.

    Mich würde nun interessieren, ob auch andere Nutzer die eine Motu M2 / M4 haben, das gleiche Problem
    festgestellt haben und Motu die USB Anschlüsse so schlampig und schlecht verbaut oder ob es nur an meinem Gerät so ist ?

    Gruß
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    8.035
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 29.08.20   #2
    Ist nur an Deinem Gerät so.

    Weil?

    Die Buchse an Deinem Geräte Shit ist.

    Das ist sie einzige Variable, die Du noch nicht bedacht hast.
     
  3. New-Korg

    New-Korg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.20
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 29.08.20   #3
    Was soll ich denn nicht bedacht haben ?
     
  4. New-Korg

    New-Korg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.20
    Zuletzt hier:
    18.09.20
    Beiträge:
    9
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.09.20   #4
    @adrachin

    Deine unqualifizierte und zudem falsche Meinung, hättest du dir sparen sollen!

    Wenn ich ganz explizit in meinem Beitrag folgendes schreibe:

    "Hat jemand von euch eine Motu M2 oder M4 und kann etwas dazu sagen ? "

    Dann ist auch nur derjenige qualifiziert, darauf eine Antwort zu geben, der auch eine
    Motu M2 oder M4 besitzt und nicht irgendein ein Wichtigtuer, der keine Ahnung hat
    aber immer seinen Senf dazu geben will oder muss.

    Sollte es hier im Forum eine Ignore Funktion geben, dann wird der Nutzer adrachin
    von nun an ignoriert!

    Und um eine Antwort für alle interessierten Leser noch zu geben... ja, die Motu M2
    und M4 haben alle eine wackelige USB C Buchse!

    Die Geräte funktionieren trotz zuviel Spiel zwischen Stecker und Buchse einwandfrei.
     
  5. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    29.10.20
    Beiträge:
    8.035
    Ort:
    Blauen
    Kekse:
    19.183
    Erstellt: 18.09.20   #5
    Sagte ich doch. Ist die einzig logische Möglichkeit...... :evil:
     
mapping