Moving Head auf Traverse

von Mac55, 13.06.08.

  1. Mac55

    Mac55 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    24.01.15
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    181
    Erstellt: 13.06.08   #1
    Hi

    ich habe bei Music Store in Köln eine 3-Punkt Traverse gesehen. Auf der Traverse war oben der Moving Head Mech5 von Lightmaxx.

    Das sah so ähnlich aus wie bei meiner angehängten Grafik.

    Jetzt meine Frage:

    Kann man das so machen und mit welcher Traverse???

    Eine normale 3-Punkt Traverse ist ja oben viel zu schmal für einen MH!!! :screwy:

    Danke für eure Tipps!!!

    mfG

    Mac55:great:
     
  2. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 13.06.08   #2
    Einfach eine normale Bodenplatte oben auf die Truss aufsetzen.
    Den Head dann am besten noch mit Spanngurten an der Traverse festzurren!
     
  3. Louis

    Louis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    383
    Erstellt: 14.06.08   #3
    Hi,
    wenn ich mir das Foto ansehe, stellt sich mir als Erstes die Frage: "Wie bleiben die Traversen überhaupt stehen?".
    Mit `ner normalen Bodenplatte ist es da nicht getan.

    Was die Installation des Heads betrifft, glaube ich aus optischen Gründen nicht, dass hier mit Spanngurten gearbeitet wurde. Wahrscheinlich handelt es sich um eine Spezialanfertigung (Schlosserarbeit), bei der der Moving-Head unter Zuhilfenahme einer Metallplatte, Gewindestangen, Beilegscheiben und Muttern "gegengekontert" wurden.
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 14.06.08   #4
    Die Bodenplatte der Truss ist mit Bohrungen versehen. Der Movinghead hat unten die Omega Plates am Basement, an die Omega Clamps kommen dann die Coupler bzw. M 8 Ringschrauben
     
  5. Louis

    Louis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    383
    Erstellt: 14.06.08   #5
    Ja,
    sehr gut beschrieben.
    Aber die Coupler braucht man dann nicht, oder?
    Bohrung in den Omega- Plugs, Bohrung in der Bodenplatte, Schraube durch, aus die Maus.
     
  6. Mac55

    Mac55 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.08
    Zuletzt hier:
    24.01.15
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    181
    Erstellt: 14.06.08   #6
    Danke für Eure Antworten!

    Da ich mich aber noch nicht so gut auskenne, wäre es nett, wenn einer noch einmal alles aufzählen würde, was ich brauche, um einen Moving Head auf einer Traverse zu befestigen!

    Danke!:great:
     
  7. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 14.06.08   #7
    als erstes solltest du dir mal die dabei greifenden VAStätt Verordnungen, und was es da sonst noch gibt durchlesen.
     
  8. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 19.06.08   #8
    und wie bleibt die Truss dann so einfach stehen ? ich meine so ein MH hat ja eine gewisse unwucht, also kann doch passieren, das die truss (sofern sie nicht weiter befestigt ist) einfach umschlägt dann oder ?
     
  9. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 19.06.08   #9
    ja, das auch.
    heißt:

    -entweder brauch man eine ausreichend grosse bodenplatte für die truss, (K.A., vllt so um die 4m²)

    -oder auch die truss muss verschraubt werden.
     
  10. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 20.06.08   #10
    Als Schmuckstück neben einer Bühne, oder im Rig ist das alles sehr einfach zu realisieren, zB mit einer "Corner". Auf einer freistehenden Truss würd' ich's lassen, Bodenplatten in der angebrachten Größe passen da, ebenso wie Spanngurte, nicht ins optische Bild.

    Lasst einen schnellen Movinghead mal an einer frei hängenden Pipe zwei schnelle Drehungen machen, und schaut, was daraus für ein Gewackel resultiert...Da wirken schon ganz anständige Kräfte...
     
  11. HooK

    HooK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 22.06.08   #11
    Also ich hab schon Freistehende Traversen+ Movingheads aufbauen müssen von irgendeiner band.....

    Es waren 4 Punkt Traversen die MovingLights (MAC550) hatten eine Spezielle Bodenplatte die ganau in die Truss gepasst hat. unten war ein Kreuz aus Stahl (etwas mehr gewicht ;) ) und auf das Kreuz waren dann wieder Traversen Eier geschweist die dann die Truss aufgenommen haben.

    Hat zwar Leicht gewackelt, weil die Stage auch nicht ganz gerade war. Aber umgefallen ist nichts.

    Das ganze stand auch auf der Bühne und hätte selbst wenn es ungefallen wär kein Puplikum kontakt gehabt.
     
  12. Force 3000

    Force 3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 23.06.08   #12
  13. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 23.06.08   #13
    öhm ja auf nen grundsupport kannste natürlich MHs draufstellen, allerdings würde ich die trussen verbinden, um mehr stabilität zu erreichen, und das es nich so wackelt
     
  14. Force 3000

    Force 3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    4.01.11
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Piding
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 25.06.08   #14
    Also ein "Tor" aus Truss:

    zwei Groundsupport, darauf zwei Truss und diese oben per Quer-truss verbnden?
     
  15. TiGu !!!

    TiGu !!! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.06
    Zuletzt hier:
    3.07.16
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Gleidingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    144
    Erstellt: 25.06.08   #15
    ja so mein ich das :) das sollte halten ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping