MP3 zu AudioCD=Besserer Klang???

von Slash, 28.07.06.

  1. Slash

    Slash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.03
    Zuletzt hier:
    13.12.11
    Beiträge:
    173
    Ort:
    Nordhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    348
    Erstellt: 28.07.06   #1
    hallo,


    mich interessiert folgende Frage....

    Wenn man ein MP3 Lied als normale AUDIOCD brennt (mit nero), kann das sein das die Qualität der Musik dann um einiges besser ist als eine MP3CD???

    Habe mal einen Test gemacht....AudioCD gebrannt von einem Mp3 Lied...und dann eine Mp3 CD erstellt mit dem selben Lied, Lautstärke bei beiden gleich, Fazit: Entweder hab ich einen gesoffen oder die Aufnahme von der AudioCD ist viel Dynamischer und besser vom Klang als die erstellte Mp3CD!?!

    Kann das sein oder liegt das an meinem CD Spieler. Höre alles über DD Anlage...da hört man wohl den Unterschied, oder bleibt die Quali gleich nach der erstellung der AudioCd???

    Bitte dringend um eine Antwort :)


    Dankö
     
  2. HooK

    HooK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    6.09.14
    Beiträge:
    297
    Ort:
    Suttgart/Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 28.07.06   #2
    Würde ich nicht sagen... kommt auch immer drauf an wie viel KBPS (Kilobyte per Second) die Mp3 hat.

    Man sagt 192kbps ist minderste CDquali. Alles Drunter hört sich Grausam an

    Die unterschiedlichen Kbps entstehen daraus, das verschiedene Frequenzen in der Mp3 gelöscht werden und das ganze dann noch schön komprimiert wird.

    Gelöschte sachen kann man nicht wieder in ne mp3 einfügen..!

    Somit fehlt das. Das was Nero o.Ä. macht ist nur die mp3 so umzuschreiben das se halt im AudioCD format ist. Aber von Qualitäts verbesserung kannste da nur träumen.

    grus

    HooK
     
  3. benmuetsch

    benmuetsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.06
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.06   #3
    Kann eigentlich nicht sein, da die durch die Komprimierung einst verlorengegangen Informationen nicht wieder hergestellt werden können. Versuch mal eine mp3-datei in schlechter Qualität zu brennen und anzuhören.

    Der einzige Punkt, der einen Qualitätsunterschied möglich machen könnte ist der mp3-Wandler deines CD-Players.

    mfg
     
  4. hoschie02

    hoschie02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    18.04.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.06   #4
    Exakt! Der mp3 Wandler wird das billigste vom billigen sein.
    Den Qualitätsverlust, den man beim komprimieren in mp3 hat, kann man nicht wieder gut machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping