Recording-Stammtisch

  • Ersteller livebox
  • Erstellt am
livebox

livebox

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Mitglied seit
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Ich habe in nem anderen Thread einen Satz zu schnell gelesen und missinterpretiert - und dann angefangen dort OT zu posten am Stück... ich kenn ja zum Glück jemand der das löschen konnte :D

Aber hier nun der echte Recording-Stammtisch! Für Plaudereien, für die man in der Plauderecke sonst keinen extra Thread aufmachen würde; kleine Zwischenfragen oder auch einfach nur den einen oder anderen Bericht was grade aktuell so läuft.
Kurz gesagt: Zum zwanglosen Austausch :great:

Ich häng mal hier schnell die Postings hin die ich im andern Thread geschrieben hatte; möget ihr mir dieses Mehrfach-Hintereinander-Geposte vergeben und euch rege beteiligen!

MfG, livebox



...hier der erste:

Da möchte ich gleich mal hier meine Freude kundtun, dass die laaange bestellten MXL-603 in absehbarer Zeit wohl endlich da sind - zum testen. Dann gibt's nen Vergleich gegen die NT-5; ein Pärchen bleibt, das andere geht wahrscheinlich zurück ans Musikhaus. Ich hoffe dass ich in der Zeit auf gut brauchbares Test-Material stoße (wahrscheinlich aber überwiegend bei ner live-Geschichte), aber vielleicht kann ich ein paar Soundfiles hochladen.

MfG, livebox
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
livebox

livebox

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Mitglied seit
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Na, irgendwie scheint's nicht so zu werden mit nem Stammtisch :-/

Die MXL sind letzte Woche jetzt angekommen. Morgen werde ich die erste Vergleichs-Aufnahme machen - ein Chor. Allerdings weiß ich jetzt schon, dass die Mikro-Position aus Platzgründen mehr als besch... sein wird :bad:

Wenn sich die Gelegenheit ergibt (genug Ruhe im Haus ist) mach ich auch gleich noch eine Abnahme vom Klavier im Haus meiner Eltern. Und meine Schwester muss mit der Geige dranglauben. Wenn's klappt, steht auch noch ein Flügel auf dem Programm und wenn ich noch nen Drummer in der Gegend finde, der mir ein bisschen was vortrommelt... :gruebel:
 
monsy

monsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
19.03.20
Beiträge
4.077
Kekse
1.297
Ort
Pott
vll kann man die ja einfach abschrauben.. dann wärs nich ganz so doof
 
N

Navar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
08.07.04
Beiträge
2.166
Kekse
7.063
Irgendwie find ich den Tisch/Arbeitsplatz auch nicht so gelungen, sieht so "gedrungen" aus, wie so ein Möbelix Computertisch für die letzte freie Ecke im Wohnzimmer.
Hab mir grad ne Tischplatte entworfen für nen kleinen Heimarbeitsplatz, damit ich es da gemütlich hab, jetzt muss ich nur nen "günstigen" Tischler finden, leider mangelt es an Werkzeug und die Platte hat sehr viele Rundung, das krieg ich eh nicht vernünftig selber hin. :eek:
 
mika

mika

HCA - Raumakustik
HCA
Zuletzt hier
14.02.18
Mitglied seit
19.10.04
Beiträge
1.035
Kekse
3.920
Ort
Mexico, Queretaro
Irgendwie find ich den Tisch/Arbeitsplatz auch nicht so gelungen, sieht so "gedrungen" aus, wie so ein Möbelix Computertisch für die letzte freie Ecke im Wohnzimmer.
Ich finde alle diese Thomann Dinger, oder allgemein die Studiomöbel im unteren Preissektor sehen furchtbar aus, und sind auch noch unpraktisch.
Ich habe bisher immer den Selbstbau bevorzugt, da diese Möbel dann seinen eigenen Anforderungen gerecht werden.
Leider magelt es bei mir immer an der Qualität der Ausführung :eek:
 
Pfeife

Pfeife

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
30.11.05
Beiträge
6.257
Kekse
9.103
Ort
Erfurt
Klares Voting für Selbstbau!
Wenn ich mir die Studiomöbel angucke bekomme ich in aller Regel das organisierte Erbrechen.....

:bad:
 
N

Navar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
08.07.04
Beiträge
2.166
Kekse
7.063
Ich glaub auch, da kann man eigentlich nur nach seinen eigenen Bedürfnissen bauen oder bauen lassen. :) Mal ganz davon abgesehen muss sowas auch einen gewissen "kreativen Flair" haben, also was hermachen und diese Fertigmöbel aus umgebauten Computertischen sind einfach hässlich, da werd ich ja unkreativ beim draufschauen. :)
Mir mangelt es hauptsächlich an Werkzeug, ich komme bei meinem "Tischprojekt" leider nicht mehr mit ner einfachen Stichsäge weiter, das wird zu ungenau und sieht hinterher mies aus. Wahrscheinlich leih ich mir dann einfach mal was im Baumarkt aus.
 
Thompsen

Thompsen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.16
Mitglied seit
20.05.07
Beiträge
862
Kekse
1.278
Ort
Ilmenau
Ich find Studiomöbel allgemein nicht so gut, hab mein Zeug lieber Mobil in Racks...
 
monsy

monsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
19.03.20
Beiträge
4.077
Kekse
1.297
Ort
Pott
So.. hier wird ja noch nich so geplaudert :)
Dann plauder ich ma weiter...

Ich bin relativ happy über meinen neusten Kauf. Ich hab mir einen Engl E530 Preamp gekauft. Mein normaler Gitarrenverstärker ging dafür drauf, weil ich was wollte, was ich zum recorden UND für die Bühne benutzen kann.

Ich hab mal angefangen was damit aufzunehmen und es mega roh und unbearbeitet, kein Bass, kein gar nix und dazu noch schlecht gespielt (ich schreib quasi Songs erst komplett mit solchen "Merktakes" und nehm dann die Instrumente am Ende neu und vernünftig auf)
http://dl.dropbox.com/u/3325655/Stuff/E530 Edit 1 Export 1.mp3

Also ist das Bild schon relativ authentisch wie das Teil klingt, denk ich :)
Macht jedenfalls mörderspaß damit zu zocken...
 
N

Navar

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
08.07.04
Beiträge
2.166
Kekse
7.063
Cooles Ding, das steht auch noch auf meiner Liste irgendwann... allerdings kommt mir vorher ein Diezel ins Haus. :)

Ich hab am Wochenende mal wieder eindrucksvoll bewiesen bekommen, wie groß der Anteil an guten Signalen für eine Aufnahme ist. Hab spontan nen Auftrag für ein Live CD Recording einer Irish Folk Band aus Irland bekommen die ihren Tourabschluss verewigen wollten. Und die Aufnahme klingt nicht deswegen gut weil da Mörder Recording Zeug dranhängt, sondern weil die Truppe fantastisch gespielt hat, die Instrumente richtig gut klingen, ihr Techniker die richtigen Mikrofone zusammengestellt und trotz etwas chaotischer Bühne super platziert hat. 22 Spuren, teilweise mit Doppelbelegung weil sie die Instrumente getauscht haben und alleine wenn man die Fader hoch schiebt klingts schon gut. War eh ein toller Abend mit ner richtig guten und netten Band und sehr netten Crew. So macht das Spaß. :)
 
monsy

monsy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.04.21
Mitglied seit
19.03.20
Beiträge
4.077
Kekse
1.297
Ort
Pott
Performance is natürlich alles :) mit guter Performance kann man sich ja auch theoretisch nen Song anhören, wenn man die Lautstärken und Panorama anpasst...
Aber damit geht ja auch die Philosophie einher, dass Mix ANSICH nur das Zusammenfügen der Komponenten sein sollte.
 
highQ

highQ

HCA Veranstaltungstechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
07.04.21
Mitglied seit
23.05.05
Beiträge
8.833
Kekse
42.214
Ort
nähe Stuttgart
Kurz Offtopic:

Hat jemand Interesse an Photoplattenentwickler, einer Photoplatte und dreier Kupferleiterplatten? Hab ich beim aufräumen gefunden. Will das gerne wer geschenkt bekommen?
 
S

sucka.suckz.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.01.11
Mitglied seit
07.03.09
Beiträge
143
Kekse
0
Ort
Köln
Kurz Offtopic:

Hat jemand Interesse an Photoplattenentwickler, einer Photoplatte und dreier Kupferleiterplatten? Hab ich beim aufräumen gefunden. Will das gerne wer geschenkt bekommen?

Ich les in letzter zeit immer mehr, das leute zeug's verschenken. (ich hab keine ahnung von Photoequipment). Aber wieso verschenken? Die Bucht ist doch jeden tag geöffnet? :)

Nebenbei: Bald stehen die ersten grösseren Vocal aufnahmen an, irgendwelche empfehlungen noch ? Natürlich nicht übersteuern, etc etc, Aber sonst noch was?
 
G

Gast 23432

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.08.16
Mitglied seit
24.10.05
Beiträge
30.527
Kekse
150.146
Aber wieso verschenken?

Warum nicht? Wenn es an Leute geht, die man hier im Board kennengelernt hat? Hab ich auch schon das eine oder andere Mal gemacht :nix:.

Mit der "Bucht" hab ich nichts am Hut, ist mir zu umständlich... :eek:
 
Thompsen

Thompsen

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.03.16
Mitglied seit
20.05.07
Beiträge
862
Kekse
1.278
Ort
Ilmenau
Hab mit den Workshop jetzt nicht durchgelesen, aber was ich aufjedenfall gemerkt hab bei Vocal Aufnahmen ist, dass wenn man die Möglichkeit hat mehere Mikros da zu haben und auch die Zeit hat diese durchzuprobieren, sollte man dies umbedingt tun. Bei Stimme merkt man meiner Meinung nach die Unterschiede immer so krass. Und ja auch nicht scheuen zwischen den ganzen teuren Großmembranern auch mal nen SM58 aufzubauen ;)
 
livebox

livebox

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
23.11.18
Mitglied seit
22.09.06
Beiträge
10.556
Kekse
59.154
Ort
Landkreis BB oder unterwegs
Gerade bei Youtube drübergestolpert:
http://www.youtube.com/watch?v=uZdYlwo8W1U&feature=channel
(und weitere Videos von ihm)

Der gehört nicht zu der Sorte "Techniker", die sich eigentlich für ihre Videos entschuldigen sollten :D Es ist sicher nicht die große Offenbarung, aber die meisten von uns nehmen Tipps von Profis gerne an und die Videos sind kurz und verständlich (wer des englischen mächtig ist) gemacht.
Ich habe grade eine Zusatzbeschäftigung zum Mathe lernen gefunden ;)
 
morry

morry

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
09.08.15
Mitglied seit
27.06.05
Beiträge
2.480
Kekse
9.803
Ort
Ludwigshafen am Rhein
Hey Leute,

gehen euch die Vuvuzelas auch so auf die Nerven?
Warum bekommen es die Kollegen vom TV nicht hin, die Dinger zu filtern? Sieht da jemand von euch ein technisches Problem? Das Getröte kommt auf ner relativ fixen Frequenz, die mit nem EQ zumindest stark gedämpft werden kann.

Gruß
Moritz
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben