Multi-Effekt bis 250€

von beast666, 10.02.06.

  1. beast666

    beast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #1
    grüß euch,
    ich besitze zur zeit ein behringer vamp2, da ich aber mit dem sound ned sonderlich zufrieden, will ihc mir jetz ein neues effekt gerät anschaffn.
    ich kenn mich leider nicht sonderlich gut aus mit effekten und frage deshalb was ihr mir so empfehlen könntet...
    allerdings stehen mir nicht viel mehr als 250€ zur verfügung. ich spiele hauptsächlich metallica, soad, nirvana und rhcp. ein richtiger wah effekt sollte auch vorhanden sein (also kein autowah).
    danke schonmal im vorraus!

    mfg..
     
  2. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 10.02.06   #2
    Gegenfrage was möchtest du denn?

    Soll das wieder was sein was sowohl FX und Zerren drin hat?
    Da bin ich ganz ehrlich da wirst du für 250 Euro kaum was tolles bekommen. Da könnte ich dir denhier empfehlen, da er "besser" ist als der V-Amp, aber das ist ja auch eine Geschmacksfrage. -> http://www.musik-service.de/Line-6-POD-Version-2-0-prx395269801de.aspx
     
  3. The Mars Volta

    The Mars Volta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    875
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    965
    Erstellt: 10.02.06   #3
    kauf dir für das geld ein oder zwei zerr-pedale und ein gutes wah - die dinger gehen in multis in der regel nicht sonderlich gut ab. außerdem gehen die genannten bands meiner meinung auch ohne effekt-wirrwarr ganz gut

    zerrer für soad/metallica vielleicht ein digitech metal master (kenn den nicht, aber wird hier sehr gut beurteilt). für nirvana tuts ein ds-1 oder ds-2
    frusciante nutzt zwar ein haufen effekte, aber ich finde nicht, dass die so immens wichtig sind für seinen sound. ...
    joa ... und dann eben noch ein wah ... standard-crybaby oder weeping demon ... teste dich mal durch das sortiment.

    da hast du dann gute effektqualität und kommst evtl. sogar billiger weg, als wenn du noch 50 andere effekte hast, die du gar nicht benötigst
     
  4. IceHugo

    IceHugo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.06
    Zuletzt hier:
    8.01.11
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #4
    Hallo beast666,
    ich würde dir raten die Effekte in einem Musikladen sehr genau und detailliert auszuprobieren.
    Ich habe mir vor nem Jahr ein Korg AX 1500 G zugelegt. Erstmal war ich voll begeister, wegen der vielen effekten, doch später, als ich dann den "einfachen" verzerrten Sound haben wollte.... Einfach nur matsch. Ich weiss nicht ob du dich so genau auskennst, doch allgemein gilt: "Effektpedale fressen dein Signal" bzw. Signal der Gitarre.
    Ich würde mir jetzt kein Effektpedal mehr kaufen, sondern einfach nur diese kleinen "Minen" von Boss und falls du Metallica (wie ich) spielen willst .....
    Vielleicht wär das ja was : http://www.musik-service.de/Boss-MT-2-prx326de.aspx
     
  5. CoMuS

    CoMuS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Zuletzt hier:
    4.02.11
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #5
    Hiho

    Tja wie man hier schon ganz gut lesen kann werden hier die Boss-Tretminen, empfohlen.

    Allerdings musst du dir im klaren sein, dass wenn du 50€ dauflegst (bspw bei dem mt-2), dass du dir dann schon ein gebrauchtes boss me-50 kaufen kannst. Ist ein Muliteffekt-gerät, dass fast sämtliche Boss Tretminen in einem praktischen Matalgehäuse vereint. Die Unterschiede zu den einzelnen Tretminen belaufen sich nach meiner Einschätzung vllt gerade mal 10%, also keine nennenswerte/hörbaren Unterschiede.
    Also gerade für Metal kann ich dir des board nur empfehlen. Da ist eigtl alles drin was des Metalherz begehrt wie MT-2 METALZONE,etc...Kompressor und NOISGATE ( oder wars Noise-suppressor ?) und ein geniales Stimmgerät dass wirklich jede Stimmung erkennt und zulässt. Zwar dauert es n bisll bis man alle eintellungen richtigbeisammen hat aber dann bekommt man da schon sehr ordentliche Sounds raus. Alos kann ich dirs nur empfehlen !

    Aber eigtl rate ich dir eher geh in Laden und teste selber an !
     
  6. BA53

    BA53 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.06
    Zuletzt hier:
    13.05.08
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.02.06   #6
    Jo das Boss Me 50 ist auf jeden Fall super. Allerdings finde ich wie viele andere hier auch die Zerren nichts soooooo toll. Aber wenn du die Ampzerre magst und lediglich die Effekte willst, ist es top. Gebraucht ist es somit billiger als wenn du einzelne Effekte holst. Zerren sollte man aber immer einzeln holen oder halt selber bauen. Meine Meinung.
     
  7. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    12.025
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.234
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 10.02.06   #7
    Also ich habe bis jetzt noch keine Meinung (hier auf dem Board und sonstwie) gehört, die wirklich zufrieden mit den Wah-Wahs von Effektboards waren. (Habe ein Korg Ax 1500, nutze es aber eher für zuhause zum Üben. Guck mal in den threat Ax 1500 und Ax 3000, da wimmelts nur so von Fragen und Enttäuschungen über das Wah-Wah.)

    Meine Tendenz geht auch eher zu vernünftigen Einzeltretern (da solltest Du neben dem Wah-Wah) eigentlich nicht viele brauchen. Über Boss Me 50 kann ich nix sagen.
     
  8. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 11.02.06   #8
    hi,
    also ich würe dir entweder zum line 6 pod raten, oder zum korg ax 1500.....beides sehr gute teile finde ich, die sowohl gute interne zerren haben als auch vernünftige effekte.
    gruß Philipp
     
  9. beast666

    beast666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.02.06   #9
    vielen dank für eure schnellen antworten!
    also einzelne effekte werd ich erstmal aussschließen da ich doch ganz gern eine breitere auswahl an effekten zur verfügung hätte und mir das somit zu teuer wär..
    100€ allein für ne zerre find ich schon bitter :(
    aber das boss me-50 und des korg ax 1500 werd ich mir mal genauer anschaun :cool:
    was habt ihr denn für erfahrungen mit dem zoom gfx-3 bzw. 5??
    ich kenn nur des zoom g2, hat mich von der bedienung her aber nicht sonderlich überzeugt. wie siehts da bei der gfx reihe aus?
    und was haltet ihr von den einzelnen effekten von behringer? kann mir nicht vorstelln dass die allzuviel taugen, kosten ja immerhin nur 19-29€ :confused:

    mfg...
     
  10. kooper

    kooper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    1.02.16
    Beiträge:
    2.000
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.332
    Erstellt: 19.03.06   #10
    meine Empfehlung wäre ein Boss GT6 (gebraucht) flexibel gute Werterhaltung etwas komische Bedienung aber sonst top:great:
     
  11. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 19.03.06   #11
    ich geb dir einen tip...lass die finger von den 19€ effektpedalen von behringer....ich habe mir mal 3 zum testen gekauft....das noise gate, nen verzerrer und nen delay (glaub ich). ich hab sie nach 3 tagen zurück geschickt....also wenn du ein bisschen qualität haben willst dann lass lieber die finger davon und bleib bei deinem multi effekt gerät....da wirst du sicher glücklicher mit.
     
  12. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 19.03.06   #12
    von den behringer-tretern wird einem sogar von "echten" verkäufern abgeraten. ich hab die mal bei meinem musikhändler des vertrauens ( ;) ) in HH rumstehen sehen und hab einfach mal gefragt, was die so taugen. ungefährer Wortlaut: "die sind scheiße. rauschen wie sau und klingen net soooo überragend. lieber mehr ausgeben, aber dafür was besseres kaufen"

    zum Thema: check mal das Digitech GNX-3
    ich hab das zwar noch nie getestet, aber digitech hat nen guten namen, was effekte angeht und in den G&B tests haben die auch net schlecht abgeschlossen
     
  13. schredder

    schredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    26.10.07
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #13
    versuchs mit nem KORG1500G rund 200 €uronen und haut ziemlich alles in dieser Preisklasse in die Tonne, vor allem den Vamp
     
  14. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.03.06   #14
    ich würd noch 50 euro drauf legen und zum zoom g7.1ut greifen. das ding klingt einfach wahnsinnig gut und hat alles was das herz begehrt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping