Multi-Effekt-Gerät: nachträgliche Erhöhung der Lautstärke

von Looker, 30.04.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Looker

    Looker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.11
    Zuletzt hier:
    20.02.18
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    647
    Erstellt: 30.04.16   #1
    hi,

    ich habe ein kleines Problemchen und hoffe, dass sich hier jemand findet, der mir weiterhelfen kann: :rolleyes:

    ich spiele ein vox tonelab ex und speicherte mir einige sounds ab. die sounds an sich finde ich super und will den klang/charakter auch nicht verändern. leidglich die lautstärke aller sounds möchte ich verstärken. wie bekomme ich das denn hin?

    d. h. gibt es einen weg, der mir die sounds/klangeinstellungen unverändert lässt und ich lediglich an der lautstärke schrauben kann? so dass ich am ende genau dieselben sounds - nur eben lauter - auf meinem tonelab habe?

    irgendjemand irgendwelche ideen? :nix:

    vorab herzlichen dank für alle tipp und mühen :great:
     
  2. BlakeWilder

    BlakeWilder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    179
    Kekse:
    1.500
    Erstellt: 30.04.16   #2
    Es scheint bei deinem Vox einen Master-Volume-Regler zu geben - mit dem kann man ja die Lautstärke "über alles" anheben...

    Greetz,

    Blake

    PS: den gibt´s wohl doch nicht...also bleibt der nur der Weg, den Verstärker, an den das Vox angeschlossen ist, lauter zu machen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 30.04.16   #3
    Wenn die Presets untereinander vorher in der Lautstärke passten, würde ich den Mastervolumen an der Rückseite (der in der Regel auf Mitte steht) aufdrehen.

    Falls der aber schon voll aufgedreht ist, bleibt nur der Volume-regler jedes einzelnen Presets, wobei du wieder alle Presets in der Lautstärke untereinander anpassen musst...

    Achtung, zu extreme Volumeeinstellung (95-100%) bestimmter Amps können zu unerwünschten Artefakten führen, was mir allerdings eher selten passiert ist.
    Bis zu 90% ist man mEn. aber auf der sicheren Seite.

    Fang in diesem Falle mit den Clean-Sounds an und passe die High-Gain sounds in der Lautstärke diesen an.

    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  4. Looker

    Looker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.11
    Zuletzt hier:
    20.02.18
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    647
    Erstellt: 30.04.16   #4
    Hi

    und lieben Dank für die schnelle Reaktionen - top!!

    Leider ist es so, dass der Gesamt-Volume-Regler des Pedals schon maximal aufgedreht ist. Auch der Kanal on unserem Pult ist komplett aufgerissen und dennoch ist in der Band-Gesamt-Lautstärke die Gitarre zu leise.

    Ich sehe keine andere Lösung als die Lautstärke der einzelnen Sounds am Pedal nochmal nach zu justieren.

    Doch wie gesagt ,bin ich den Sounds happy und möchte diese auch nicht verändern.

    Wie erhöhe ich denn die Lautstärke einzelner im Pedal schon abgespeicherten Sounds - OHNE den Klangcharakter / Sound an sich zu verstellen?
     
  5. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 30.04.16   #5
    Na, am Volume-Regler links neben dem Pedal für jedes einzelne Preset.

    Wie gesagt, würde ich dabei mit den Clean-Sounds anfangen, aber nicht unbedingt über 90% gehen und dann die Crunch und Zerr-Sounds darauf abstimmen.
     
  6. Looker

    Looker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.11
    Zuletzt hier:
    20.02.18
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    647
    Erstellt: 30.04.16   #6
    Okay - das heisst, ich aktiviere einfach den Sound, drehe Volumen-Regler nach oben und Speicher dann erneut ab?

    Ist dann der Sound unverändert - nur eben lauter?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 30.04.16   #7
    Yes!
     
  8. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 30.04.16   #8
    @Looker Einfacher wäre es allerdings, Du drehst den MatserVolume hinten auf die Mitte, hebst am Mischpult den Eingang passend an und dann drehst du ihn so weit hoch wie benötigt...;)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Looker

    Looker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.11
    Zuletzt hier:
    20.02.18
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    647
    Erstellt: 30.04.16   #9
    Coooool!!! D.h. wenn ich den Eingriff nur Volumen ändere, kann ich das ja bei jedem Gig so durchführen...Wie gesagt: meine Prämisse ist, dass ich die Sounds NICHT ändern will
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 30.04.16   #10
    Du oder der Tonmensch müssen natürlich immer darauf achten, dass wenn Du den Mastervolumen hoch drehst, der Eingang des Mischers nicht übersteuert.

    Ansonsten bleibt Dir nur, das Volume der einzelnen Presets zu erhöhen..., wobei natürlich auch der Eingang des Mischers zu beachten ist...
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Looker

    Looker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.11
    Zuletzt hier:
    20.02.18
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    647
    Erstellt: 30.04.16   #11
    Super und dickes dickes Merci - echt spitze!!! Ich checke das mal ab
     
  12. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 30.04.16   #12
    Jo, viel Erfolg, denn auch ich bin der Meinung, dass dieses Teil einen wirklich amtlichen Ton abliefern kann...;)

    Und das , für den doch relativ günstigen Preis. :great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping