Multieffekt für einzelne Effekte

von Werwolf, 17.07.06.

  1. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 17.07.06   #1
    Hallo!

    Ich kenne mich leider nicht so sehr mit Multieffektpedalen aus, möchte aber
    ganz gerne mehrere Effekte haben und will nicht alle als Bodentreter kaufen,
    da ich erstens nicht so viel Geld ausgeben möchte und weil ich zweitens nicht
    so viel Wert auf Effekte lege.
    Mein Problem ist, dass bei allen modernen Multieffekten Amp und Speaker
    modelings dabei sind. Ich möchte aber die Zerre und den Sound an sich nicht
    aus dem Ding, sondern nur ein Paar effekte (z.B Chorus, Delay, Wah, Octaver,
    etc.).
    Die Frage ist jetzt, ob es etwas gibt, das ich eben so verschalten könnte, als
    ob ich viele Bodentreter hätte, die ich möglichst auch einzeln anwählen kann.

    Würde zum Beispiel das hier meinen Anforderungen entsprechen?

    Zoom GFX-3 Guitar Effect Processor - Rock Shop Musikinstrumente Verkauf Musikinstrumente Backline PA und Musikinstrumente Verleih Karlsruhe
     
  2. M?ki

    M?ki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    10.05.12
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Schruns
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    299
    Erstellt: 17.07.06   #2
    Ja geht normal bei fast allen Multis! Aber dann brauchst du ja nicht so ein Großes...Mein Vorschlag wäre das Zoom G2..hat supper Effekte..dürfte für dich das Richtige sein..aber wie immer gilt, wenn möglich bitte Anspielen..und lies doch im Forum noch ein bisschen was über Multis!
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 17.07.06   #3
    Wie schaut dein BUdget denn aus, und waere auch Gebrauchtware eine Option?
     
  4. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 17.07.06   #4
    Habe im Forum schon sehr viel über Multis gelesen und auch (fast) den
    gesamten Zoom G2 Threat, leider hatte niemand vor das Ding so einzusetzen
    wie ich. Es ging meist darum einen speziellen Sound "zusammenzubasteln".
    Bei dem Ding ist mein Problem eben, dass ich zwischen verschiedenen Bänken hin und herschalten muss und nicht z.B. 3 verschiedene Effekten direkt
    an und ausschalten kann. Außerdem kostet das G2 1.u auch 159€

    Gegen gebrauchtware hab' ich nix und mein Budget würde ich so bei um die
    150€ ansiedeln.
     
  5. muchacho

    muchacho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.05
    Zuletzt hier:
    19.02.08
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.06   #5
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 18.07.06   #6
    Fuer knappe 150 solltest du ein gebrauchtes Boss GT3 bekommen, imho eine sehr gute Wahl.

    Alternativ vielleicht auch ein G-Major plus MIDI-Board... aber da wird das Budget nicht reichen.
     
  7. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 18.07.06   #7
    Also Habe heute das Zoom GFX-3 getestet. Es ist eigentlich unbrauchbar für
    meine Zwecke, weil es gar keine Bypass Funktion hat. Die Effekte an sich
    haben mich größtenteils auch nicht so überzeugt.
    Das Boss GT3 sieht aber interessant aus. Hat das einen direkt fußschaltbaren
    Bypass? Bitte schnell antworten....geht morgen eins bei der Bucht
    raus...danke!
    Die Marshall Dinger sind zwar recht interessant, bieten (finde ich) aber recht
    wenig für das Geld. Danke trotzdem!
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  9. Werwolf

    Werwolf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 18.07.06   #9

    das ist schon klar... ich hab' ja auch nicht von "true" Bypass geredet, sondern
    nur, ob man das Ding mit dem Fuß "ausschalten" kann. Bin da auch kein
    Erbsenzähler, der dann meckert, weil plötzlich mikromale höhen weg sind...
    Aber das Zoom GFX-3 kann man nicht per Fußtritt aus der Signalkette nehmen.
    Da muss man dann umstecken und das macht es eben uninteressant für mich.
     
  10. JOGofLIFE

    JOGofLIFE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.06
    Zuletzt hier:
    2.01.11
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Straubing/Nby
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.045
    Erstellt: 18.07.06   #10
    das boss gx-700 und eine midileiste dazu und du kannst die effekte einzeln schalten und das gerät auf bypass schalten und einen guten tuner hast du auch.
    schau mal gebraucht bei ebay für 160 - 200 euronen.
    hab meines seit ca. 9 jahren - hält ewig - keine probleme bis jetzt.
    und die effekte stehen den neuen multis in nichts nach - meine meinung
     
Die Seite wird geladen...

mapping