Music Sore Second-Hand-Shop

von Konsumkind, 09.10.06.

  1. Konsumkind

    Konsumkind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #1
    Moin,

    also ich war schon paar mal im Store, überwiegend im Guitar Center, aber neuerdings hab ich was von einer Second Hand Abteilung im Store gehört. Ich weiß allerdings nicht wo sich diese befindet, evtl. in einem anderen Gebäude?? Vielleicht weiß da jmd. näheres, und wenn ich schon dabei bin, weiß jmd. wie die Auswahl respektive die Preise sind?? Würde mich interessieren...
     
  2. GC

    GC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    24.02.08
    Beiträge:
    418
    Ort:
    Köln / Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    116
    Erstellt: 09.10.06   #2
    Der Second-Hand-Store ist um die Ecke herum. :p Sprich, wenn Du vor dem Eingang zum Parkhaus bzw. vor dem Aufzug auf der Straße stehst, links gehen, dann an der Ecke rechts die Straße runter. Nach ca. 100m ist die Second-Hand-Abteilung auf der rechten Seite. Ist kurz vor der Kreuzung zur nächsten Querstraße.

    Zur Auswahl und den Preisen kann ich nicht viel sagen. Bin nur ganz selten da. Einige interessante Sachen gibt es aber meistens.
     
  3. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.10.06   #3
    Die Auswahl ist mager und die Preise sind scheiße.
    Im Grunde versuchen sie dich in jeder Lage über den Tisch zu ziehen.
    Sei es beim An- oder auch beim Verkauf.
     
  4. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 09.10.06   #4
    Aaaaaaaaaaaaaalso...
    Wenn du aus der Fußgängerzone kommst, dann ist ja an der Hausseite die Straße rechts rein der Aufzug. Und du gehst aber einfach geradaus an dem Schaufenster wo Keyboards und sowas glaub ich drin sind vorbei und dann kommt auf der rechten Seite der Second Hand Store...kann auch sein das du noch einmal kurz rechts um die Hausecke musst und der dann da rechter Hand ist, weiß ich nicht mehr genau.
    Aber wenn du aus der Fußgängerzone kommend grade aus gehst kannst du den eigentlich nicht verfehlen!

    Hoffe hat dir jetzt geholfen ^^

    [Edit] Zu spät...:(
     
  5. bassus_krachus

    bassus_krachus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bonn / Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    223
    Erstellt: 09.10.06   #5
    lächerlicher laden!!!!!!!
    da steht ne 4x10er hlf box von ampeg - das gehäuse ist völlig eingedrückt und die wollen 800euro haben! generell lohnt sich der shop auf keinen fall!!!!
     
  6. bassus_krachus

    bassus_krachus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bonn / Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    223
    Erstellt: 09.10.06   #6
    rrrrichtig! wollten mir für meinen 2005er fender bassman400 350w 2x10" combo maximal 400euro zahlen, und das NUR wenn ich ihn in zahlung gebe und was anderes dort mitnehme!! wenn ich ihnen den ohne was anderes mitzunehmen dort verkaufen würde, wollen die mir keine 300 geben! gekauft hab ich ihn im store vor nem 3/4 jahr für 1200 euro!!
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.10.06   #7
    Bei mir haben sie es ja auch versucht.
    Die wollten mir maximal 900 Euro für eine Gibson Les Paul Custom
    und eine Fender Telecaster 52' Reissue von 95 geben.
    (Also beide zusammen!) Ebenfalls nur per inzahlungnahme.
    Verkauft werden die Teile in ihrem Second Hand Shop
    dann einzeln für 20 Euro unterm eigentlichen Neupreis. :rolleyes:
    (Egal ob der Zustand nun gut oder schlecht ist)
     
  8. Cliff89

    Cliff89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.06
    Zuletzt hier:
    26.08.12
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Altendiez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    147
    Erstellt: 09.10.06   #8
    Da kann ich euch nur zustimmen. Es ist wirklich abzocke, was dieser Laden da macht. Das sind keine fairen Geschäfte.
    Ich hatte mich vor ca. nem Jahr mal umgesehen und hab auch direkt bemerkt, dass die Preise vielleicht 20% unter dem Neupreis liegen egal wie der Zustand ist.
    Ich hab mich vor nem Jahr noch nach nem Overdrive-Pedal umgesehen. Bin dann in den Second-Hand und hab das Boss ODB-3 anstatt für 88 für 75 Euro gesehen. Und das Teil hatte einiges an Macken!

    Fazit: Den Laden kannst du streichen!!! :rolleyes:
     
  9. Konsumkind

    Konsumkind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #9
    hm, danke für die Wegauskunft erstmal. Hört sich gar nicht gut an, wundert mich aber ehrlich gesagt auch nicht wenn ich mir den sauschlechten Service im Guitar Center in Erinnerung rufe, typisch Store halt . Ich werd nichtsdestoweniger mal meine pers. Erfahrung sammeln und dort mal vorbeischaun, vielleicht geschieht ja ein Wunder :screwy: Danke für die Auskunft
     
  10. J.K.

    J.K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.10.06   #10
    Ich kann die schlechten Erfahrungen, die manche hier mit dem Music Store Second Hand Shop gemacht haben, nur bestätigen.

    Ich war vor einiger Zeit auf der Suche nach meinem ersten 5-Saiter und dachte, erstmal tut es auch ein preiswerter Gebrauchter. Dabei stieß ich im Second Hand Laden auf zwei Peavey Dynabass', beide mit einigen heftigen Dings und Dongs, die sollten €189 kosten.

    Da bin ich erstmal ins Hauptgeschäft gegangen und habe mich gewundert, dass dort der gleiche Bass im Neuzustand auch nur €199 kosten sollte. Die hatten zwar nur noch ein Ausstellungsstück, das habe ich dann aber auch für €189 bekommen, allerdings ohne irgendwelche Beschädigungen!

    Das hat meine bisherigen Erfahrungen mit dem Second Hand Shop des Music Stores nur bestätigt. Die sind total überteuert und verlangen auch noch für völlig vermülltes Material horrende Preise.

    Gruß,
    J.K.
     
  11. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 09.10.06   #11
    Hab damals meinen Peavey Rage 158 da eingetauscht.
    Hab den in 'nem Anfängerbundle gekauft und Neupreis war damit also ich schätze so 70€...nach ca. 4 Monaten haben die mir ich glaub 35€ dafür gegeben. Da ich aber keine Lust hatte das Ding über die Bucht mit Versand zu verkaufen, hab ich mich drauf eingelassen. Aber das waren halt so gesehen im Vergleich zu teuren Gitarren oder Amps nur Peanuts und für mich der Aufwand nicht wert irgendwie...
    Aber stimmt schon, ist schon ziemliche abzocke...
     
  12. J.K.

    J.K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 09.10.06   #12

    @Konsumkind: Wieso hast du schlechte Erfahrungen mit dem Guitar Center?

    Ich finde eigentlich, die sind i. d. R. im Kölner Raum eine angenehme Alternative zum Music Store.
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.10.06   #13
    Jep. Nur sehe ich den Beyers nicht nur als Alternative,
    sondern als den besseren Laden von den beiden an.
     
  14. bassus_krachus

    bassus_krachus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bonn / Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    223
    Erstellt: 09.10.06   #14
    Das unterschreib ich blind!!!!!!
     
  15. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 09.10.06   #15
    Ich glaub der meint die Gitarrenabteilung vom Store, die heißt ja auch irgendwas mit "Guitar XYZ"

    Ansonsten: Was für ein Scheiss Laden. Bei meinem Praktikum war ich zufällig anwesend als jemand da seine 2300€ Taylor/Martin/Hochpreis-Akustik (fragt mich nicht welche...) in Zahlung geben bzw. verkaufen wollte. Sagen die dem eiskalt ins Gesicht, dass sie maximal 300€ geben würden da die Gitarre vielleicht nicht jedem gefallen würde. Der Kunde guckt entgeistert und sagt:"Nein, danke". Guckt sich aber noch etwas um. Dann setzt er sich an einen Akuamp und spielt. Kommt ein anderer Typ und fragt ihn ob dass das Model xyz ist und ob er es sich mal angucken kann. Ende vom Lied: Der Kerl kauft das Ding vor den Augen des Verkäufers für 1800€ :D Als beide den "Laden" verlassen wollen kann sicher der Verkäufer fassen und ruft: Das kostet aber Vermittlungsgebühr! . Da dreht sich der Kerl der die Gitarre verkauft hat um und entgegnet: "Ach Leck mich doch du Pissnelke." Der Blick war Gold wert! :D
     
  16. Konsumkind

    Konsumkind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.05
    Zuletzt hier:
    6.08.08
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.10.06   #16
    sorry, ich meinte nicht den Laden "guitar center", sondern die Gitarren-Abteilung vom Store. Am "Guitar Center" hab ich nichts auszusetzen, immer nettes und (oft auch) kompetentes Fachpersonal. Naja es gibt ja viele Music Store Hassthreads, ich denke man muss sich damit abfinden, dass man im Store der aufrichtigen Kompetenz entsagt hat. Für Einsteiger ist der Laden nichts, man muss schon etwaige Erfahrungen mitbringen, um dort zurechtzukommen, denn die Auswahl und die Preise machen für mich den Store immer noch unabdingbar.

    Kennt ihr evtl. noch einige andere gute Gebrauchtshops im Raum Köln-Aachen-Münster??
    Ich kenn da noch Real-Guitars in Leverkusen, fantastische Preise, leider keine so große Auswahl...wäre dankbar für jeden Tipp...


    edit: joa da hats einer bereits erkannt, dass ich die Git. abteilung meinte. Coole Story, aber 300 Euro für ne Taylor?? Das ist doch echt nicht mehr normal, entweder war der Typ unglaublich dreist oder unglaublich ahnungslos...wer war das denn? Ich kenn ein paar von den Vögeln, vil. der Lutz?
     
  17. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 09.10.06   #17
    Das kommt mir bekannt vor. So gehört sich das! :D
     
  18. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 10.10.06   #18
    Ne, Ne, das ist schon 2 Jahre her, das war der mit den schlechten Zähnen, hab den Namen vergessen.

    Du hast doch nicht etwa...? :D