Musik (Deutsch)

von Xeonadus, 10.08.07.

  1. Xeonadus

    Xeonadus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 10.08.07   #1
    Hallo Leute,
    normal schreibe ich ja eher traurige Texte, aber auf einem Konzert werden die auf Dauer, denke ich mal, zu deprimierend. Daher habe ich mal einen Text über meine Liebe zur Musik geschrieben und wollte mal eure Meinung dazu hören :) Der Text heißt einfach schlicht "Musik" und wird wohl sowas im Deutschrockbereich werden :)

    Musik

    Strophe 1:
    Der rote Vorhang öffnet sich
    Und ganz vorne stehe ich
    Ich stehe hier im Rampenlicht
    Die Menge schaut nur auf mich

    Strophe 2:
    Ich gehe schnell zum Mikrophon
    Beginn mit dem ersten Ton
    Die Gitarre spielt einen Akkord
    Und endlich fliege ich fort

    Refrain:
    Denn die Musik ist mein Leben
    Mit ihr kann ich fliegen
    Durch sie bin ich Frei
    Und Musik ist alles was ich will

    Strophe 3:
    Die Menge springt, sie schreit ganz laut
    Ich bekomm’ ne Gänsehaut
    Noch einmal rein in die Menge
    Noch einmal ins Gedränge

    Refrain:
    Denn die Musik ist mein Leben
    Mit ihr kann ich fliegen
    Durch sie bin ich Frei
    Und Musik ist alles was ich will

    Strophe 4:
    Das Konzert ist jetzt aus
    Alle rennen schnell nach Haus
    Ich hab’ noch immer nicht genug
    Und mach mich bereit
    Bereit für meinen nächsten Flug…

    Freu mich schon auf eure Kommentare.

    Liebe Grüße

    Xeonadus
     
  2. Maxwindrummer

    Maxwindrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    1.01.10
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 10.08.07   #2
    cooler text ,hübsche idee ,gut umgesetzt, gefällt mir ^^

    mfg max
     
  3. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 11.08.07   #3
    Nunja, wem's gefällt...warum nicht. Mich persönlich erinnerts wie gesagt zu sehr an die Lieder die ich aus meiner Kindergartenzeit kenne.^^

    lg
     
  4. Search 4 Sense

    Search 4 Sense Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.06
    Zuletzt hier:
    30.05.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Nähe Karlsuh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    671
    Erstellt: 13.08.07   #4
    über musik und bühnengeschehen zu schreiben ist immer schwer
    weil es halt was alltägliches ist
    aber ich finde es eigentlich ok
    könntest noch ein bissel feinschliff machen so wie hennka das vorgeschlagen hat...
    aber ansonsten bin ich auf die umsetzung gespannt!!!
    mfg tomess, s4s
     
  5. StayTuned

    StayTuned Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    254
    Erstellt: 14.08.07   #5
    Hey... ich geb auch nomal was zum besten gg

    Musik

    Strophe 1:
    Der rote Vorhang öffnet sich
    Und ganz vorne stehe ich
    Ich stehe hier im Rampenlicht
    Die Menge schaut nur auf mich -nur imho. rhytmik

    Strophe 2:
    Ich gehe schnell zum Mikrophon
    Beginn mit dem ersten Ton beginne
    Die Gitarre spielt einen Akkord
    Und endlich fliege ich fort top bis dahin

    Refrain:
    Denn die Musik ist mein Leben
    Mit ihr kann ich fliegen
    Durch sie bin ich Frei
    Und Musik ist alles was ich will das und muss weg. sonst ok

    Strophe 3:
    Die Menge springt, sie schreit ganz laut
    Ich bekomm’ ne Gänsehaut
    Noch einmal rein in die Menge die beiden zeilen sind für mich nicht so gelungen. die schreibqualität vor vorher ne stufe höher. evtl fällt dir was anderes ein.
    Noch einmal ins Gedränge

    Refrain:
    Denn die Musik ist mein Leben
    Mit ihr kann ich fliegen
    Durch sie bin ich Frei
    Und Musik ist alles was ich will

    Strophe 4:
    Das Konzert ist jetzt aus
    Alle rennen schnell nach Haus naja. raus - nach haus. zu einfach
    Ich hab’ noch immer nicht genug
    Und mach mich bereit
    Bereit für meinen nächsten Flug…

    bis auf kleinigkeiten sehr gelugen meiner meinung nach!
     
  6. Xeonadus

    Xeonadus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.07.07
    Zuletzt hier:
    26.08.11
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    115
    Erstellt: 15.08.07   #6
    Strophe 1:
    Der rote Vorhang öffnet sich
    Und ganz vorne stehe ich
    Ich stehe hier im Rampenlicht
    Die Menge schaut auf mich

    Strophe 2:
    Ich gehe schnell zum Mikrophon
    Beginne mit dem ersten Ton
    Die Gitarre spielt einen Akkord
    Und endlich fliege ich fort

    Refrain:
    Denn die Musik ist mein Leben
    Mit ihr kann ich fliegen
    Durch sie bin ich Frei
    Musik ist alles was ich will

    Strophe 3:
    Die Menge springt, sie schreit ganz laut
    Ich bekomm’ ne Gänsehaut
    Ein Sprung in die Menge rein
    Und nie wieder alleine sein

    Refrain:
    Denn die Musik ist mein Leben
    Mit ihr kann ich fliegen
    Durch sie bin ich Frei
    Und Musik ist alles was ich will

    Strophe 4:
    Alle rennen schnell raus
    Ich hab’ noch immer nicht genug
    Nach kurzer Zeit bin ich bereit
    Bereit für meinen nächsten Flug…

    Ich habe es mal so weit überarbeitet und versucht reinzubringen, dass man sich nie alleine fühlt auf einem Konzert :)

    Freu mich auf euer Feedback :)

    lg Xeonadus
     
Die Seite wird geladen...

mapping