Musikalisches Tagebuch! Minuten auf www.dergitarrist.de! :)

von saTa, 07.09.06.

  1. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 07.09.06   #1
    Hey... Ich entdeck jetzt erst dieses Hörprobenforum, werd mich gleich mal umhören und meinen Senf zu so einigen Sachen abgeben, davor möcht ich jedoch meine Sachen hier mal reintun, damit jeder seinen Senf dazu abgeben kann.

    Am unkompliziertesten hört ihr meine Sachen, indem ihr einfach auf dergitarrist.de - listen to life geht, dort ist ein Flash-Mp3-Player, der euch sodann berieseln wird. :)

    Was ich dort mache, ist im Endeffekt eine Idee, die ich vor fast 2 Jahren hatte und die ich bis heute fortführe: Am Ende eines jeden Monats schreibe ich eine Art Tagebucheintrag, nur ohne Text und Buchstaben sondern mit Gitarren, Bass und Midi-Drums (und wer weiß, was mir künftig noch einfällt). Das ganze dauert dann eine Minute lang, deswegen die Namen der Stücke. Und ich weiß, der August fehlt noch. Da war ich im Urlaub, muss ich mir noch was dazu überlegen.

    Das meiste davon ist improvisiert und jeder Track ist IMMER in einem Take eingespielt. Der Mensch hat Fehler und nicht zuletzt um die geht es in diesen Stücken. Was ich versau, wird versaut gelassen. :)

    Bitte hört euch das nicht nur einfach so an, mir ist relativ wichtig, was die Gitarristen und Musiker von morgen von der Idee und der Umsetzung halten, also nehmt euch die paar Minuten (;)) und postet eure Meinung hier rein.

    Herunterladen kann man die mp3s auf der Seite auch. Einige kennen sie ja vielleicht schon, immerhin mach ich das schon eine Weile. :)

    Also ab auf dergitarrist.de - listen to life und dann nochmal hier rein posten. :)
     
  2. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 07.09.06   #2
    Find ich ne wahnsinnsgute Idee,mit dem einfach drauflos Spielen, deine site jetzt ist bei mir gebookmarked, interessiert mich was da weiter entsteht ;) Finde das Konzept aber ungemein Kreativitätsfördernd, mach mehr davon!!


    Achja, sehr geschmackvollen Gitarrensound hast du da!


    EDIT: muss trotzdem noch kurz meckern,auch wenn´s eher nebensächlich ist, aber ich find du sölltest auf der Page noch ein paar Hintergrundinfos schreiben auch wenn das jetzt schon sehr gut aussieht... Hätte ohne deinen Post z.B nicht gewusst was das nun genau ist/welches Konzept dahinter steht,,,
     
  3. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 07.09.06   #3
    Hab mir da mal ne Shoutbox draufgemacht, auf die Seite. Schreibt doch da rein, wie ihr's findet. :)

    Vielen Dank dir schonmal, Vulmen. Ich find, das Konzept kann man auch so verstehen und ich wollte einfach nicht zuuuu viel auf die Seite schreiben, damit man das Wesentliche sieht.
     
  4. slash83

    slash83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.04
    Zuletzt hier:
    3.01.13
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.107
    Erstellt: 10.09.06   #4
    hey sata, ist wirklich toll, die ganze idee und die ganze umsetzung und überhaupt....

    ich finde du hast einen wahnsinnig geilgen gitarrensound, darf ich fragen wie das aufgenommen ist gitarre / amp (is mit sicherheit ne tele oder ne strat oder ???) ?
     
  5. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 10.09.06   #5
    Hey :)

    Aufgenommen ist das auf der Seite alles mit nem Line6 TonePort UX2 - wenn ich mit der Band aufnehm, nehmen wir immer ab aber für diese eigenen Dinger brauch ich ne zu große Vielfalt an Sounds und ich mach das alles immer Nachts allein daheim in meinem Zimmer, da is Abnehmen blöd.

    Zu hörende Gitarren:
    '89 Fender USA Standard Strat (Standard PUs)
    '85 Squier Japan Contemporary Strat (DiMarzio ToneZone an der Brücke)
    ESP 800 Series Tele (DiMarzio ToneZone-T an der Brücke)
    ESP 800 Series Strat (Seymour Duncan Lil JBjr.s an Hals und Mittelposition, Häussel ST Hot an der Brücke, früher ein SD Lil' Screamin Demon.)
    Ibanez JS6000 (DiMarzio FRED & PAF Pro)
    Höfner uralte Hollowbody, keine Ahnung, wie alt und wie genannt. ;)
    Takamine EN10C Westerngitarre
    Ken Rose Bass

    Also ja, größtenteils Strats und ne Tele. :)
     
  6. Shapeshifter

    Shapeshifter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    22.07.08
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    125
    Erstellt: 11.09.06   #6
    was genau ist denn deine Intention bei der Geschichte?
    Schreibst du einfach nur stücke um zu hören wie du dich entwickelst?
    Oder versuchst du irgendwie die Stimmung des Monats zu reflektieren und dann in ein Stück zu packen? Das wäre ja dann der eigentliche Sinn eines Tagebuchs.

    Die Idee an sich finde ich übrigens sehr gut, genau wie deinen Sound und auch die Stücke an sich sind wirklich hammergeil.

    mfg
    Shape
     
  7. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 11.09.06   #7
    Letzteres. Ersteres (Entwicklung beobachten) ist nur ein Nebeneffekt. Ein eher frustrierender, weil ich seit 3 Jahren ohne Unterricht kaum dazulerne sondern nur noch mache...
     
  8. VurtoX

    VurtoX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    2.04.12
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Anröchte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 13.09.06   #8
    Ich wünschte ich hätt auch so früh zu spielen angefangen wie du!

    Naja du wirst deinen Weg schon gehen, denke mal du hast das Zeug dazu, später mal richtig Kohle damit zu machen. Wobei du dabei wohl nich so an Geld denkst sondern Weiber oder? :D Was kann man da noch sagen, ist im Grunde perfekt! Du hast super Gitarren und Hardware, find ich. Woher hast du denn die Drums?
     
  9. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 18.09.06   #9
    Hey,

    Die Drums sind programmiert... ich spiele zwar Schlagzeug, aber es aufzunehmen ist mit gewaltigem Aufwand verbunden. :)
     
  10. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 05.10.06   #10
    Neuer Track endlich online... August... :)

    In so 2-3 Wochen werd ich September endlich nachtragen und ab dann hoffentlich mal wieder pünktlicher sein. :)
     
  11. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 05.10.06   #11
    Du hast dich mal wieder selbst übertroffen...

    erneut sehr gute Track!
     
  12. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 02.11.06   #12
    Der April gefällt mir sehr gut. Hast du nicht mal dran gedacht die Schnispel zu Songs auszubauen. Denn einige davon eignen sich sehr gut dafür, z.B. Another Minute of March.
     
  13. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 02.11.06   #13
    Sehr schönde Idee, gefällt mir wirklich gut. Weiter so!
     
  14. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 02.11.06   #14
    Ein paar wenige davon (z. B. January '05) mach ich zu ganzen Songs mit meiner Band Brainspiller - die meisten sollen jedoch einfach nur meine momentane Stimmung irgendwie in Musik statt in Worte fassen und wären in der Band somit etwas egoistisch. Außerdem gehen wir stilistisch in ziemlich andere Richtungen, weswegen die Seite auch oft eine Art Ideenfriedhof wird, wenn ich etwas im Kopf hab, das nicht zu Band passt. ;)
     
  15. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.11.06   #15
    Wieder ne neue Minute online. Endlich mal den September nachgereicht. Ich muss mal aufholen.
     
  16. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 26.11.06   #16
    hi sehr geile sache! womit programmierst du die drums? und mit welchem programm stellst du das ganze arrangement zusammen? cubase?
     
  17. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 26.11.06   #17
    Mit Fruity Loops oder dem Cubase Drummap Editor... aber so richtig der heilige Gral ist das noch nicht. Bin für Tipps gern offen. :)
     
  18. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
    Erstellt: 26.11.06   #18
    naja bei drums gehts ja meistens um die richtigen samples.
    vielleicht hilft dir das hier weiter: http://www.naturalstudio.co.uk/ns_kit7free.html

    und mit cubase stellst du dann die ganzen spuren zusammen. also damit der song ein ganzes wird. boah echt schon schwer heut zu denken :D
     
  19. saTa

    saTa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 28.11.06   #19
    Ich hab NSkit7 ne Weile verwendet, mir gefallen aber die Becken nicht. Als wir letztens mit der Band im Studio waren, hab ich dann selber ein bisschen Samples aufgenommen, damit geht das schon besser. So richtig platt bin ich aber immer noch nicht von meiner Lösung.

    Ich hab ne ganze Weile lang Cool Edit (heute "Adobe Audition") verwendet - damit ist wohl das meiste auf der Seite gemacht. Mittlerweile hab ich aber ne Cubase SX3 Version von dem örtlichen Studio hier bekommen, weil der auf das neue Cubase4 wechselt.
     
  20. Game-Over

    Game-Over Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.05
    Zuletzt hier:
    22.09.12
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 28.11.06   #20
    Wow, echt geile Idee! Hm, das würde mir auch gefallen, das selber zu machen... ich glaube ich versuch mich auch mal dran, und wenn ich erste Erfolge erzielt habe, stell ich sie auch ins Netz :) Obwohl ich nicht so gut im Songwriting bin, aber das kann man ja lernen :)

    Muss bestimmt harte Arbeit sein sowas auf die Reihe zu kriegen. Vor allem Disziplin braucht man dafür... das kann einen auch helfen, sich musikalisch weiter zu entwickeln... da haste aber mal echt ne fette Idee gehabt!!!

    Und deine Musikstücke sind auch vom feinsten! Hören sich sehr gut an!
     
Die Seite wird geladen...

mapping