Musikanlage / PA-Anlage 1200 Watt "OMNITRONIC"

von nunuhainz, 03.01.06.

  1. nunuhainz

    nunuhainz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #1
    - 2 x 600 Watt (!!!) PA-Boxen der TOP-Marke OMNITRONIC, Hochständer-Flansch. 3-Wege Bassreflex-System!!!
    - 480 Watt PA-Verstärker!!!

    Habe dieses Angebot gefunden für 279 Euro mit Mischpult und Kabeln. Reicht der PA Verstärker überhaupt aus für 600 Watt Boxen? Vielen Dank schon mal

    gruß max
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 03.01.06   #2
    Diese "Anlage" ist natürlich der absolute Oberbrenner.;) :eek: :confused: :screwy: :p .
    Nur mal so zum Vergleich ,eine einigermassen brauchbare PA-Box kostet soviel wie das ganze Gerödel zusammen.
    So wie ich das mitbekommen habe spielst Du Schlagzeug,was kostet ein einigermassen brauchbares Schlagzeug? und dann vergleiche mal die Preise miteinander.
     
  3. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 03.01.06   #3
    hei, das angebot ist super!!


    oder hast du schon mal so viels cheiss für so wenig geld bekommen? :eek::great:


    @nunuhainz: auch wenn du die sufu benutzt, wirst du entdecken, dass solche angebote nichts sind.

    wie viel geld hast du denn?
    was soll alles abgenommen werden?
    was ist schon vorhanden?
     
  4. creativo

    creativo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #4
    www.sound-system24.de da is dieses sytem her also die sache ist die da wir nich mehr geld haben und jetzt erwarten wir von jemand fachmenischen das er uns sagen kann ob es uns was bringt, es ist übrigends nur für unseren proberaum deswegen sollte das in die bewertung einfließen

    danke und gruß daniel
     
  5. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.01.06   #5
    Ich denke das man, wenn man es geschickt anstellt, mit der "Anlage?" einen Haufen Geld verdienen kann ! :great:
    Veranstaltet eine Mega Party mit min. 100 zahlenden Gästen, der Eintritt braucht auch nur 2,50 EUR betragen, sorgt auf jeden Fall dafür das immer genug Bier vorhanden ist !
    Nachdem die Party ca. 1-2 Std. in gange ist, ihr reichlich Bier verkauft habt, kommt der Mega Höhepunkt der Party !!!
     

    Anhänge:

  6. creativo

    creativo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #6
    danke aber ich hätte mir keien bessere lösung vorstellen können ;) ne leute so helft ihr uns net sry auch wenns lutisch is danke :great:
     
  7. FranceArno

    FranceArno Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    8.09.14
    Beiträge:
    1.133
    Ort:
    Untererlinghagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 04.01.06   #7
    Wenn Ihr nun hören wollt, dass die Anlage gut ist, dann können wir Euch beim besten Willen nicht helfen.

    Die Anlage ist, wie schon in allen anderen Threads zu diesem Thema, MÜLL SCHROTT BULLSHIT UNBRAUCHBAR NICHTMALANSATZWEISEDASGELDWERT! Hilft das?

    Die Anlage wird auch nicht durch die Tatsache, dass Ihr nicht mehr Geld habt, besser:screwy: Wenn Ihr nur 279 Euros zur Verfügung habt, dann habt Ihr keine Chance, etwas auch nur ansatzweise Gescheites zu bekommen. Sorry, aber das ist nunmal so.
     
  8. creativo

    creativo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    4.01.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #8
    das is doch mal ne antwort
     
  9. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 04.01.06   #9
    ...die Dir allerdings auch nicht weiter hilft :). Schreib doch mal was alles über die Anlage verstärkt werden soll und wie hoch Euer Budget ist. Im Proberaum läuft es doch eh meistens auf "nur Gesang" hinaus, da käme man z.B. mit einer einzelnen Aktivbox schonmal weiter wenn das Geld knapp ist...
     
  10. DI-Box

    DI-Box Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.04
    Zuletzt hier:
    19.09.13
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    OL
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 04.01.06   #10
  11. nunuhainz

    nunuhainz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #11
    also eigentlich wollt ich wissen ob es was bringt für die Boxen eine Endstufe zu holen die mehr Leistung hat. Bei dem Set sind 600 W boxen mit 300 watt RMS Leistung dabei. Die Endstufe hat 2x240 Watt und 2x 106 W RMS. Wenn ich mir nun eine Endstufe mit 250 Watt RMS hole, dann ist es doch lauter oder? darum ging es mir eigentlich, das die anlage nicht so besonders ist war mir klar. wir brauchen nur was damit etwas gesang durch die gitarrenwand dringt.
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 04.01.06   #12
    Sorry .... aber ist dir immer noch nicht ein Licht aufgegangen ???
    Jeder einzelne Cent den man für diese Anhäufung von "Schrott?" ausgibt, ist ein Cent zuviel !
    Nicht ein einziges Teil taugt zu irgendwas, außer das man die Anbieter von solchen Kram reicher macht, hat man nichts weiter davon !
     
  13. nunuhainz

    nunuhainz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.06   #13
    jetzt hört doch mal auf einfach nur unkonstruktiv alles schlecht zu machen....... stellt euch vor es wären irgendwelche boxen mit 600 watt..... und irgendeine enstufe mit 2x240 watt. nun meine frage: reicht die endstufe denn überhaupt aus? wird es lauter wenn man da eine Endstufe mit mehr Leistung dranhängt? wie berechnet man das mit der Leistung? vielleicht fällt das antworten jetzt leichter^^
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 04.01.06   #14
    erstens sind die boxen keine 600 watt boxen, sondern sind mit 300W belastbar.
    die impedanz der boxen ist 8 ohm

    der amp leistet bei 8 ohm 106 watt pro kanal. das sind ca 400 watt zu wenig um sicherzugehen, dass die hochtöner nicht durch clipping zerstört werden. (dies gilt nur bei billig komponenten).

    such mal nach "hollywood", da erfährst du mehr über den amp



    die komponenten sind der letzte müll!!!


    kauft euch eine db Basic 200 und ein kleines behringer mischpult

    dann könnt ihr wenigstens mit 2 mikros drüber singen
     
  15. DschoKeys

    DschoKeys Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.02.04
    Beiträge:
    2.539
    Ort:
    MG
    Zustimmungen:
    1.443
    Kekse:
    9.223
    Erstellt: 04.01.06   #15
    Ich habe in diesem Thread bisher keinen unkonstruktiven Beitrag gelesen. Du solltest überaus froh darüber sein, dass andere User ihre ehrliche Meinung kundtun. Es will Dich hier keiner ärgern. Wenn es den Leuten völlig egal wäre, was für einen Schrott Du Dir kaufen möchtest (und dieses Paket verdient wirklich keine andere Bezeichnung), würden sie erst gar nicht antworten.

    Ich rate Dir auch für den Anfang zu EINER ANSTÄNDIGEN aktiven Monitorbox, die Du später noch mit weiteren Boxen sowie einem Mischpult erweitern kannst. Threads gibt es über dieses Thema zu genüge.

    Gruß!!!

    Johannes

    P.S. Für einen Haufen fauler Eier nützt Dir auch die beste Bratpfanne nix...außer zum kaputtklopfen ;)
     
  16. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 04.01.06   #16
    Ja, es wird lauter. Ist doch logisch, wenn Du mehr Leistung reingibst kommt mehr Leistung raus. Bei guten Lautsprechern in Form von Schall, bei schlechten in Form von Wärme. Zur Berechnung (soviel gibt´s da nicht zu berechnen): Für z.B. 2 Stück 8Ohm-Boxen die mit je 600W (Programm-, bzw. Musikleistung) belastbar sind, ist eine 600W Endstufe die an 8Ohm 2 x 600W leistet genau richtig. Sofern die vom Verkäufer/Hersteller versprochenen Leistungsangaben stimmen holst Du damit das Optimum aus einer Box.

    Unterschiedliche Leistungsangaben auf Boxen:
    600W RMS = verträgt einen Verstärker mit ca. 1200W pro Kanal
    600W Musik- /Programmleistung = verträgt einen Verstärker mit ca. 600W pro Kanal
    600W PEAK = verträgt einen Verstärker mit ca. 300W pro Kanal

    Omnitronic/Hollywood-Sets würde ich mir nicht kaufen, das haben die Vorredner ja schon gesagt.
     
  17. Boerx

    Boerx Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    3.174
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    14.712
    Erstellt: 04.01.06   #17
    NA die Angaben halte ich mal für gewagt. Hast du für die auch eine fundierte Grundlage?
     
  18. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 04.01.06   #18
    Ja. die, die und die sollten reichen, darüber hinaus ampe ich selbst zwei 175W RMS Boxen mit je 350 W und zwei 250W RMS Subwoofer mit je 500W seit 2 Jahren. Das mache ich, weil´s so vom Hersteller empfohlen wird (siehe 3.Link). :great:
     
  19. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 04.01.06   #19
    Lese dir mal diesen Beitrag durch und ziehe dann daraus den richtigen Schluss.
     
  20. ThePolice

    ThePolice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    19.08.10
    Beiträge:
    576
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    188
    Erstellt: 12.01.06   #20
    hmm bin zwar gitarrist, hab auchmal nen paar PA sachen gebaut (vorher als ich noch dachte das man da billiger wegkommt hehe) aber soviel weiss ich noch das diese hollywood "nano"-verstärker :p mal für 30 - 60 € weggegangen sind. Und wenn ich mir die von Palmer anschaue hat man schon was besseres...
    Also angenommen du investierst jetzt 300€ in dieses "Set" ... d.h. nach 3 wochen is ehh alles kaputt ( ob so ne party wie oben oder ned egal :lol:) also daraus folgt du hast für 300€ nichts bekommen...

    Dann spar dir das doch alles und hohl dir ne Vernünftige endstufe.. z.b. https://www.thomann.de/tamp_ta1050ii_endstufe_prodinfo.html

    ??war also damals i.o. die enstufen von t.amp, weiss net wies jetzt is??

    So dann haste ne ES die funktioniert, garantie, und sicher.

    Und später dann hohlste dir verschiedene Boxen oder zusatzdinger ...

    hmm... hab nicht alles komplett durchgelesen also wenn hier sich etwas mit anderen beiträgen deckt einfach vergessen :)

    cu

    thepolice
     
Die Seite wird geladen...

mapping