Musiker Suche richtig formulieren

von Danny Steinbrecher, 16.02.17.

  1. Danny Steinbrecher

    Danny Steinbrecher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.15
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.17   #1
    Hallo zusammen,

    ich bin momentan auf der Suche nach einem Sänger / einer Sängerin. Und momentan bastel ich an einem Text, der nacher bei FB und anderen Portalen stehen soll´. Ich möchte aber auch ganz altmodisch Flyer drucken lassen und diese in der Stadt verteilen.
    Jetzt habe ich meinen text zusammen geschrieben und bin mir aber nicht ganz sicher, ob das zu viele oder zu wenig Infos sind. Oder ob man es lieber ganz anders machen soll.
    Vlt könnt ihr ja mal eure Meinung dazu kund tun, wäre escht cool.

    Hey ich suche für ein neues Akustik-Duo Projekt eine Sängerin oder einen Sänger. Gerne auch mit
    Instrument, muss aber nicht sein. Denn das bringe ich ja mit :)

    Kurz zu mir:
    Ich heiße Danny, bin 26 Jahre alt und wohne in Gotha. Gitarre spiele ich seit gut 6 Jahren und seit einem Jahr versuche ich mich auch etwas an dem Klavier.

    Ich spiele leidenschaftlich gerne den Blues und Eric Clapton ist mein Gitarren Gott J Somit geht mein
    Stil an der Gitarre auch in diese Richtung. Das soll aber nicht heißen, dass ich nur Blues spielen
    möchte. Ganz im Gegenteil.

    Ich würde sehr gerne was im deutschsprachigen Rock, Pop machen. Wobei ich auch hier sehr offenbin.
    Hauptsache es macht Spaß!

    Was du mitbringen solltest:
    · Spaß an der Musik
    · Eine gute Stimme
    · Du solltest ungefähr in meinem Alter sein
    · Und in der Nähe von Gotha wohnen.

    Was ich dir biete:
    · Gitarre und Klavier
    · Aufnahme Möglichkeiten

    Proben kann man vorerst bei mir zu Hause, später kann man aber Immer noch nach einem Proberaum schauen.
    Ich würde natürlich auch gerne auf die Bühne und die Musik in die Welt tragen. Aber alles ohne Stress, denn es ist ein Hobby und soll Spaß machen.

    Wenn du dich angesprochen fühlst und Lust hast, dann Melde dich. Probieren geht über Studieren.

    Hier meine Kontaktdaten:
    01522123456
    Blavla
    facebook
     
  2. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    375
    Kekse:
    1.808
    Erstellt: 16.02.17   #2
    Na gut, Du hast gefragt:

    Als Erstes würde ich mir Gedanken machen, was ich eigentlich will. Das würde ich dann auch konkret so beschreiben, ohne "oder", "man könnte auch", "muss nicht sein". Dazu würde ich nur Infos über mich bringen, die auch mit diesem Wunsch in Zusammenhang stehen (Schön, dass Du gerne Blues spielst, aber was bringt Dir das bei deutschsprachigen Rock/Pop?). Außerdem würde ich genauer beschreiben, was ich von einer Sängerinn erwarte (Repertoire, Alter, Gesangserfahrung, etc.). Zuletzt würde ich solche Annoncen gut auf Rechtschreibung und Zeichensetzung kontrollieren, bevor ich sie in die Welt entlasse.

    Gruß und viel Erfolg,
    glombi
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Danny Steinbrecher

    Danny Steinbrecher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.15
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.17   #3
    Danke fürs Feedback!
    Genau das suche ich! :) Ich werde das mit einfließen lassen.

    LG Danny
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. DerZauberer

    DerZauberer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.07
    Beiträge:
    2.935
    Ort:
    auf dem Weg zu neuen Ufern
    Zustimmungen:
    2.697
    Kekse:
    50.340
    Erstellt: 16.02.17   #4
    Ein paar Ideen:

    - schreib was du willst, was zur Sache tut. Lass weg, was für das Projekt nicht relevant ist
    - sag was zu den Ambitionen- "Hauptsache Spaß" ist sehr dünn. Proben Häufigkeit? Auftritte wann/wie oft geplant?
    - warum explizit Duo? Die Offenheit für eine größere Besetzung bietet Chancen mehr Leute kennenzulernen
    - Alter - deins reicht, schliess keine aus die 5 Jahre älter oder jünger sind...
    - Eigene Stücke? Covers? Gibt es schon Material?
    - Musikstil - Vorbilder zu dem was du machen willst? Bands/Songs "in der Richtung"?
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  5. Danny Steinbrecher

    Danny Steinbrecher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.15
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.17   #5
    Danke fürs Feedback!
    Sind schon mal sehr gute Ansätze!
     
  6. Mat82

    Mat82 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.14
    Zuletzt hier:
    27.02.17
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.17   #6
    Moin,

    Der Zauberer hat das schon sehr sehr gut formuliert. Ich bin selber gerade wieder auf der Suche nach was neuem.

    Was mir bei einer Anzeige wichtig ist:

    1. Musikrichtung (Vielleicht ein paar Bands als grobe Richtung nennen)
    2. Cover, oder eigenes (wobei man auch mit Cover anfangen kann)
    3. Ziele (nur Proberaum?/Bühne?/Aufnahmen?/Spielt Geld eine Rolle?)
    4. Next Steps (Proberaum, Equipment Beschaffung etc.)
    5. Persönliche Anforderung (gutes Miteinander/ Engagement) "Das sagt auch viel zu deiner eigenen Einstellung aus"

    Setzt dich nochmal hin und mach dir ganz konkrete Vorstellung, was du möchtest, dann bekommst du auch Leute, die genau das Suchen und Bock drauf haben. Und sag, dass es sich um eine Bandgründung handelt. Lass weg, wie lange du spielst, das sagt eigentlich nichts über dein können aus. Gib Anfängern ne Chance(das auch so reinschreiben).

    Ich wünsch dir viel Erfolg!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Danny Steinbrecher

    Danny Steinbrecher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.15
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.02.17   #7
    Super :)
    Jetzt weiß ich schon mal wo die Reise hingeht. Ich setze mich mal dran und überarbeite das!
    Danke Jungs :)
     
  8. sonicwarrior

    sonicwarrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    731
    Kekse:
    8.861
    Erstellt: 16.02.17   #8
    Sei mir nicht böse, aber der Schreibstil klingt für mich nach einem 12jährigen.

    Stilistische Offenheit schreckt meiner Erfahrung nach eher Leute ab. Der ganze Absatz klingt nach Larifari. Spaß an der Musik ist beim Hobby obligatorisch, das musst Du nicht explizit erwähnen und ganz sicher nicht doppelt und dreifach.

    Auftritte in Kneipen, kleinen Clubs/Festivals, etc. oder bei geschlossenen Gesellschaften wie Hochzeiten und Geburtstagen? (da kann man eigenes Songmaterial so gut wie vergessen). Reichweite für Auftritte? (z.B. wegen Übernachten oder Urlaub nehmen). Gibt's bereits Kontakte zu Veranstaltern?

    Das würde ich weg lassen. Klingt wie "war stehts bemüht" im Arbeitszeugnis.

    Befehlscharakter kommt immer schlecht.Letzten Satz weg lassen, es wird niemand zum rum probieren und Experimente machen vorbei kommen.
    Besser wäre sowas wie:
    Hast Du Lust bekommen? Dann freue ich mich über eine Nachricht/einen Anruf.

    Nach einem Proberaum würde ich mich vorher zumindest mal erkundigen (z.B. Jugendzentrum vor Ort, Pfarrheim, Bürgerhaus, ...).
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. stoffl.s

    stoffl.s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    8.765
    Kekse:
    13.745
    Erstellt: 16.02.17   #9
    Beim benennen von Bands wär ich vorsichtig. Ich hab schon viele Anzeigen gesehen, wo Bands als Vorbilder genannt wurden, die mir gänzlich unbekannt waren und die wahrscheinlich nur wenigen was sagen. Deutschsprachiger Rock und Pop ist meines Erachtens nach ausreichend. Ausser du hast tatsächlich Vorbilder.

    Wegen Proberaum: der Satz
    klingt fast wie eine Kontaktanzeige. Gerade wenn du Sängerinnen ansprechen willst, könnte das auch abschreckend wirken. Lass den Proberaum entweder ganz weg und erwähn das erst beim ersten Kontakt oder schreib sowas wie "Probemöglichkeit vorhanden". Das klingt neutraler, während es jetzt auch interpretiert werden kann als "gehen wir zu mir oder gehen wir zu dir".

    Und ja, lass weg, was nicht dazugehört. Wenn du keinen Blues in Richtung Clapton machen willst, lass ihn weg.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Danny Steinbrecher

    Danny Steinbrecher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.15
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 17.02.17   #10
    Danke auch für euer Feedback :) Hat mir sehr geholfen.

    Aber genau das ist doch mein eigentliches Ziel :) Ne im ernst... Danke, das ist natürlich wahr und war mir so garnicht bewusst. Aber deshalb hatte ich ja hier nach Meinungen gefragt.

    Ich habe jetzt nochmal an dem text gearbeitet. (Rechtschreibung und Grammatik wird noch angepasst)
    Was haltet ihr davon?

    Hallo Zusammen,
    ich suche für ein neues Akustik Projekt eine Sängerin oder einen Sänger.
    Kurz zu mir: Ich heiße Danny, bin 26 Jahre alt und wohne in Gotha.
    Die Musikrichtung soll sich im deutschsprachigen Rock, Pop wiederfinden. So die Richtung Udo
    Lindenberg, Andreas Bourani, Yvonne Catterfeld, Jennifer Rostock, Clueso…

    Das Ziel sollte sein, dass man einen guten Mix aus Covern und eigenen Songs spielt, und diese Später
    auch auf der Bühne präsentiert. Da mir ein gutes Miteinander sowie Zuverlässigkeit wichtig ist,
    solltest du in der Nähe von Gotha wohnen. Somit sollten 1-2x die Woche Proben immer machbar sein.

    Ich spiele als Hauptinstrument Gitarre und als Nebeninstrument Klavier. Aufnahmemöglichkeiten
    habe ich genauso wie die Möglichkeit zu Proben.

    Hast Du Lust bekommen? Dann freue ich mich über eine Nachricht von dir.

    Hier meine Kontaktdaten:
    01522123456
    Blavla
    facebook
     
  11. stoffl.s

    stoffl.s Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    8.057
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    8.765
    Kekse:
    13.745
    Erstellt: 17.02.17   #11
    Schon besser. Unter den Beispielen kann man sich gut was vorstellen, sind ja doch bekannte Namen.
    Eventuell solltest du noch erwähnen welcher Level das Ziel ist: reine Amateursache, hauptsächlich Spass an der Freude, halbprofessionell mit dem Ziel vollprofessionell? Damit hätten potentielle Kandidaten schon eine Vorstellung was das Ziel ist. Denn die einen wollen zwar Musik machen, aber eben nur als Nebenbeihobby, andere träumen von der großen Karriere...
     
  12. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    375
    Kekse:
    1.808
    Erstellt: 17.02.17   #12
    Gefällt mir auch schon viel besser...
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Vetinari

    Vetinari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    170
    Erstellt: 19.02.17   #13
    Ist von der Länge auch gerade noch. Zu lange Anzeigen eher ab. Neulich ne Band gesehen die ne 2 Word Seiten als Anzeige benutzt haben, nach den ersten zwei Absätzen habe ich abgebrochen.

    ps. Bei der Musikauswahl würde ich die Catterfeld rausnehmen, die schreckt eher ab.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    375
    Kekse:
    1.808
    Erstellt: 19.02.17   #14
    Oder sie zieht die Richtigen an?!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  15. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    12.132
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.308
    Kekse:
    61.778
    Erstellt: 19.02.17   #15
    Hi Danny, schon viel besser.

    In der Anrede finde ich das Hallo Zusammen eher irritierend, da Du Dich nicht an eine Gruppe wendest, sondern an eine Person.

    Sprachlich finde ich die Verwendung der soll-Formulierungen ziemlich aufdinglich - das deutet auch auf einen Druck hin, der aber nicht so wirken soll:
    Warum nicht: Mein Ziel ist ein guter Mix aus cover- und eigenen songs ... oder im dritten Satz: Ich stelle mir ein- bis zwei Proben die Woche vor.

    Herzliche Grüße und viel Erfolg!

    x-Riff
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  16. Vetinari

    Vetinari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    170
    Erstellt: 19.02.17   #16
    Nicht bei der Heulboje Catterfeld.
    Ich finde auch Bourani beschissen, aber Catterfeld würde die meisten Musiker eher abschrecken da man Dieter Bohlen vor Augen hat
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    486
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    375
    Kekse:
    1.808
    Erstellt: 19.02.17   #17
    Über Musikgeschmack werde ich hier sicher keinen Streit mit Dir anfangen. Ich bin da aber nicht so festgefahren und honoriere auf jeden Fall, dass Yvonne sich in den letzten Jahren in eine gute Richtung entwickelt hat und sogar ein Jazz-Gesangs-Studium abgeschlossen hat, wenn ich mich nicht irre. Wenn der TO also genau diese Musik machen möchte, darf er das meiner Meinung nach auch gerne auch genau so klar in der Anzeige schreiben. Es geht ja darum, was er für Musik machen will...
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  18. Danny Steinbrecher

    Danny Steinbrecher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.15
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.02.17   #18
    Das ist auf jeden Fall noch ein guter Ansatz! Danke

    Zur Catterfeld:
    Dieses Denken hatte ich auch lange zeit, da Sie zu beginn auch wirklich diesen 0815 Kram gemacht hat. Aber die neuen Sachen sind richtig gut! Ich lass die mal drin! Dennoch Danke fürs Feedback.

    Grüße Danny
     
  19. Vetinari

    Vetinari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.16
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    170
    Erstellt: 20.02.17   #19
    Ich wusste gar nicht das die überhaupt noch Musik macht, hätte jetzt eher gedacht das sie bald ins Dschungelcamp geht. Überrascht mich jetzt schon ein wenig, so wie das Comeback von Heulboje Sarah Connor. Mein letzter Stand war das Catterfeld nen Bohlen Song gesungen hat und das war es dann mit der Karriere.
    Aber das ist es halt. Einmal Bohlen oder Schnulzen 0815 Song und schon hat man ein Image für immer weg.
     
  20. Danny Steinbrecher

    Danny Steinbrecher Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.15
    Zuletzt hier:
    28.02.17
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Gotha
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 23.02.17 um 20:26 Uhr   #20
    So habe den Flyer mal fertiggestellt... Das Bild wird noch mal mit einer ordentlichen Kamera aufgenommen und vorallem mit ner ordentlichen Frisur. Aber der wichtigste Teil steht.
    :) Ich bin zufrieden und hoffe es hat sich die arbeit gelohnt.

    Danke nochmal für das ganze Feedback vobn euch!

    Grüße Danny Den Anhang 540267 betrachten
     
Die Seite wird geladen...