Musikmesse Frankfurt

von Zoe Kyara, 17.01.05.

  1. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.01.05   #1
    Hat hier jemand Erfahrung mit dem Kauf von Instrumenten auf der Musikmesse in Frankfurt?

    Hatte eigentlich vor, mich dort im Frühjahr mal umzuschauen und das eine oder andere Schnäppchen mitzunehmen, jetzt ist mir gesagt worden, dass die Unternehmen, die dort ausstellen, nichts verkaufen dürfen, weil sonst Strafe droht...

    Stimmt das, hat jemand hier ähnliche Erfahrungen gesammelt?

    Cheers, Z.
     
  2. Bernd Neubauer

    Bernd Neubauer Offizieller Beyerdynamic Application Engineer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    894
    Erstellt: 17.01.05   #2
    Hallo,

    grundsätzlich ist das richtig. Die Musikmesse ist keine Verkaufsmesse, aber ich denke, daß Du eventuell den ein oder anderen guten Deal machen kannst ( Ausstellungsware ).

    Liebe Grüße

    Bernd
     
  3. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.710
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 17.01.05   #3
    Jein.

    Kleinstteile (Stöcke zb.) bis zu nem bestimmten Betrag dürfen verkauft werden. Da bekommst Du ne Quittung, die Du evtl beim Verlassen der Hallen vorzeigen musst. So war es jedenfalls in den vergangenen Jahren. Irgendjemand hat mal gesagt, Problem ist zum einen die Umsatzsteuer, die normalerweise abgeführt werden müsste und natürlich die hiesigen Musikgeschäfte, die dann kein Geschäft mehr machen könnten, wenn jder seinen Kram auf der MuMe kauft.
    Bei den großen Firmen (Pearl/DW/Sonor/Tama/Yamaha/usw.) werden oft ganze Stände an größere Musikhäuser verkauft, die dann die Sets etwas günstiger verkaufen.

    Das interessante an der MuMe sind eh weinger die Stände, (bunte Sets kann ich mir auch im Katalog ansehen und testen darfst Du eh nur selten) als die Clinics/Workshops/Vorführungen von diversen Profis. Da wird einem erst mal der Kopf zurechtgerückt was die eigenen Fähigkeiten angeht. Auch deswegen interssant, weil hier oft die einzelnen Helden direkt nacheinander zu sehen sind und man so wirklich mal die Fähigkeiten der einzelnen Leute vergleiche kann.
    Neben einem Terry Bozzio wirken übrigens die meisten anderen wie plumpe Haudraufwieaufkalteisen- Trommler, egal, ob man seine Musik mag oder nicht.

    Auch immer sehenswert ist natürlich der normalerweise immer anwesende (wie lange noch?) Jim Chapin. Ein unglaublich netter Mensch, mit unendlich vielen Anekdoten, immer bereit zu einem Schwätzchen oder auch mal ner kurzen Lehrstunde in Sachen Stockhaltung, Möller und Rudiments.

    Wenn Du eine alten Mann, übersäht mit Altersflecken, nem Paar Stöcken und nem Pad siehst, frag Ihn (auf Englisch) wie es Ihm geht und ob ihm die diesjährige Musikmesse. Wenn Du Glück hast, sitzt Du 5 Minuten später neben ihm an irgend einem Stand und staunst über diesen unvergleichlichen Menschen.

    Edit: ich glaub ich muss mal zum Beyerdynamikstand ..... :)

    Grüße

    Bob
     
  4. Zoe Kyara

    Zoe Kyara Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    16.09.12
    Beiträge:
    209
    Ort:
    in einem wunderbaren urbanen Mythos
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    79
    Erstellt: 17.01.05   #4
    Dann werd ich mal mein Glück versuchen... ;-) Danke für die Info an euch beide. War bereits mehrmals auf der Messe, jedoch auch eher, um mir lediglich die eine oder andere musikalische Hörprobe zu genehmigen und Neuerungen auf verschiedenen Gebieten anzuschauen...

    Ich hatte vor 10 Jahren einmal das Glück, Terry Bozzio live zu erleben bei einem Workshop. Unglaublich, wie wahr. Guter Drummer, das kann mal wohl sagen. Ob das mal so gut ist, diesen Jim Chapin hier so locker zu erwähnen und aufzufordern, ihn mal anzusprechen, wage ich zu bezweifeln... ;-)) Ich sehe schon das gesamte Drummer-Forum vor ihm stehen... ;-) *kleiner Scherz*. Werd ich aber mal machen, wenn ich ihn sehe...

    Nee, aber wirklich, danke nochmal für die Infos!

    LG Z.
     
Die Seite wird geladen...

mapping